Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Brennpunkte

Internationaler Drogenschmugglerring aufgeflogen

Beamte von Polizei und Zoll haben einen Drogenschmugglerring auffliegen lassen, der in großem Stil die Szenen in Köln und Berlin mit Marihuana versorgt haben soll.



Melonen
Versteckt hinter Pfirsichen und Melonen waren im August und September je 100 Kilogramm Marihuana beschlagnahmt worden.   Foto: Daniel Karmann » zu den Bildern

Den mutmaßlichen Chef der Bande nahm ein Spezialeinsatzkommando bereits am 10. Januar in Köln fest, wie das Zollfahndungsamt in Nürnberg mitteilte. Er soll den Transport und Weiterverkauf der Drogen organisiert haben.

Versteckt hinter Pfirsichen und Melonen waren im August und September vergangenen Jahres je 100 Kilogramm Marihuana in Lastwagen auf der A9 bei Berg (Landkreis Hof) und auf dem Kölner Großmarkt beschlagnahmt worden. Den Verkaufswert schätzen die Beamten auf jeweils bis zu einer Million Euro.

Der 37-jährige Kölner Geschäftsmann soll insgesamt zehn Schmuggelfahrten mit jeweils rund 100 Kilogramm Marihuana von Spanien nach Köln und Berlin zu verantworten haben. Bei Durchsuchungen von Wohn- und Geschäftsräumen in Köln, Königswinter, Dormagen und Berlin stellten die Beamten bei ihm neben zahlreichen Datenträgern auch ein Auto mit eingebauten Schmuggelverstecken sowie in der Kölner Wohnung des 37-Jährigen rund 50.000 Euro Bargeld sicher.

Auch in den Niederlanden wurden Objekte durchsucht. In Dormagen beschlagnahmten die Fahnder außerdem eine Marihuana-Plantage mit rund 1000 Pflanzen.

Einen weiteren Drahtzieher nahmen die Beamten am 17. Januar in Berlin fest. Er soll für den Weitervertrieb des Rauschgiftes zuständig gewesen sein.

Gegen die 32 und 49 Jahre alten Fahrer der beiden Lastwagen sowie zwei weitere 35-jährige Beteiligte, die die Drogen auf dem Kölner Großmarkt abgeholt haben sollen, erging Haftbefehl. Alle sechs Männer befinden sich in Untersuchungshaft.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 02. 2019
14:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Lastkraftwagen Marihuana Pfirsiche Polizei Szenen Zollfahndungsämter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Cannabis

07.05.2019

Fahnder stellen Marihuana im Wert von 2,2 Millionen sicher

Seit Monaten waren die Ermittler einem Drogenhändlerring auf der Spur. Nun gelang der Schlag gegen ihn. » mehr

Drogen-Rucksack

01.05.2020

Drogendealer nutzen Essenslieferanten für Transport

In der Corona-Pandemie ist alles anders: Einkaufszentren und Restaurants sind oder waren geschlossen, Online-Shopping und Lieferdienste boomen. Auf die krisenbedingen Änderungen hat sich nun auch die Welt der Verbrecher ... » mehr

Urlauber am Ostseestrand in Warnemünde

31.05.2020

Corona-Pfingsten lässt Urlauber und Ausflügler wohl zögern

Zieht es zu Pfingsten die Menschen verstärkt nach draußen? Angesichts zunehmender Lockerungen der Corona-Beschränkungen war damit gerechnet worden. Doch der Ansturm blieb meist aus. » mehr

Hamburger Landgericht

27.05.2020

Corona beschleunigt Prozess um filmreifen Kokain-Schmuggel

Eine der größten Mengen, die je in Hamburg sichergestellt wurden: Im Prozess um den Schmuggel von 1,1 Tonnen Kokain hat das Landgericht Hamburg acht Männer zu Haftstrafen verurteilt. » mehr

Polizeifahrzeug

29.05.2020

Rund 50 Angreifer attackieren Einsatzkräfte mit Steinen

Polizei und Feuerwehr eilen im hessischen Dietzenbach zu einem Brand auf einem Parkdeck - und werden plötzlich von mehreren Dutzend Angreifern attackiert. Die Einsatzkräfte sprechen von einem Hinterhalt. » mehr

Afroamerikaner stirbt

27.05.2020

Tod eines Afroamerikaners erhitzt die Gemüter in den USA

Der Afroamerikaner fleht um Hilfe. Doch das Knie eines weißen Polizeibeamten bleibt ihm unerbittlich im Genick. Der Vorfall hat in den USA erneut Rassismus-Vorwürfe gegen die Polizei genährt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Segelflieger muss notlanden Coburg

Segelflieger muss notlanden | 01.06.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Corona: AfD-Demo und Gegendemo in Coburg

Corona: AfD-Demo und Gegendemo in Coburg | 30.05.2020 Coburg
» 11 Bilder ansehen

Demo in Coburg

Anwohner-Demo in Coburg | 30.05.2020 Coburg
» 9 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 02. 2019
14:57 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.