Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Brennpunkte

Mehr als 20 Tote bei zwei Terroranschlägen in Mogadischu

Somalia am Horn von Afrika kommt nicht zur Ruhe. Doppelte Selbstmordanschläge gehören zum Markenzeichen der Terrororganisation Al-Shabaab. Wen hatten die Extremisten diesmal im Visier?



Al-Shabaab-Angriff
Ein somalischer Polizist Ende November am Ort eines Al-Shabaab-Attentats in Mogadischu. Nun hat es erneut einen Angriff der Islamisten gegeben.   Foto: Farah Abdi Warsameh/AP/Archiv

Bei einem doppelten Selbstmordanschlag der islamistischen Terrororganisation Al-Shabaab sind in Somalia mindestens 22 Menschen getötet und rund 20 weitere verletzt worden.

Die Attentäter sprengten sich am Samstagmorgen in ihren Autos in der Hauptstadt Mogadischu in der Nähe des Präsidentenpalastes in die Luft, wie die Polizei weiter erklärte. Unter den Opfern waren auch Sicherheitskräfte und ein britisch-somalischer Journalist. Die zwei aufeinanderfolgenden Explosionen waren im ganzen Stadtgebiet zu hören gewesen.

Die islamistische Terrororganisation Al-Shabaab bekannte sich in einer Radiobotschaft zu den Anschlägen. Das Ziel der Bomben seien Sicherheitskontrollen in der Nähe des Präsidentenpalastes gewesen, hieß es. Ein Vertreter des somalischen Geheimdienstes Nisa erklärte indes, die Attentäter hätten den Ort des Neubau des Nationaltheaters im Visier gehabt. Die sunnitischen Fundamentalisten verüben immer wieder schwere Anschläge in Mogadischu. Sie kämpfen in dem armen Land am Horn von Afrika um die Vorherrschaft.

Eine rund 20 000 Mann starke internationale Friedenstruppe und die somalischen Streitkräfte bemühen sich, die Kämpfer zurückzudrängen. Zudem hat das US-Militär hat in diesem Jahr bereits dutzende Luftschläge gegen Al-Shabaab durchgeführt und nach eigenen Angaben hunderte Kämpfer getötet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 12. 2018
16:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Attentäter Friedenstruppen Islamistische Terrororganisationen Luftangriffe Polizei Selbstmordanschläge Terroranschläge Terrororganisationen und Terrorgruppen Tote
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Christchurch-Attentäter

27.08.2020

Christchurch-Attentäter muss lebenslang ins Gefängnis

Der Terroranschlag von Christchurch mit 51 Toten hat Neuseeland verändert. Juristisch ist das Massaker nun aufgearbeitet: Der Attentäter muss für immer hinter Gitter. Die Betroffenen sind zufrieden mit dem Urteil - aber ... » mehr

Sicherheitskräfte in Niger

09.08.2020

Angriff in Niger: Sechs Franzosen und zwei Nigrer getötet

Die Terrorgefahr in der Sahelregion steigt - trotz internationaler Bemühungen, die Extremisten zu bekämpfen. Nun kommt es wieder zu einem brutalen Angriff. Unter den Opfern sind mehrere Franzosen. » mehr

Trauer

18.08.2020

Wer tötete Libanons Ex-Premier Rafik Hariri?

Der Mord an Libanons ehemaligem Regierungschef schockte 2005 die Welt. Sechs Jahre verhandelte ein Sondertribunal ohne Angeklagte. Am Ende gab es viele Handy-Daten, wenig Beweise und ein Urteil. » mehr

Kölner Islamistin verurteilt

26.06.2020

Islamistin verurteilt: Acht Jahre Haft für Rizin-Terrorplan

Vor zwei Jahren entdeckte die Polizei in Köln ein Bomben- und Giftlabor: Der erste Terroranschlag in Deutschland mit einem biologischen Kampfstoff wurde knapp vereitelt. Nun ist eine siebenfache Mutter als Bombenbauerin ... » mehr

Tür zur Synagoge Halle wird ausgetauscht

28.07.2020

Synagoge Halle hat neue Sicherheitstür

Mit gemischten Gefühlen hat ein Tischlermeister am Eingang zur Synagoge in Halle eine neue Sicherheitstür eingebaut. Die alte Tür hatte am 9. Oktober 2019 ein Blutbad in dem jüdischen Gotteshaus verhindert. » mehr

Terrorverdacht in Niedersachsen

08.06.2020

21-Jähriger soll Terroranschlag auf Muslime geplant haben

Im Internet soll ein 21-Jähriger aus Niedersachsen einen Anschlag mit vielen Toten angekündigt haben. Den Ermittlern zufolge nahm er dabei Bezug auf einen rechtsextremistischen Attentäter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

WG: Totschlags-Prozess Coburg

Gerichtsprozess in Coburg | 14.09.2020 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 12. 2018
16:11 Uhr



^