Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Brennpunkte

Mehrheit glaubt nicht, dass Antisemitismus wächst

Betroffene sehen eine Zunahme des Antisemitismus in Deutschland. Die Mehrheit der Bevölkerung sieht das laut Umfrage hingegen nicht so.



Antisemitismus
Ein Hakenkreuz und ein durchgestrichener Davidstern sind an einer Gedenkstätte in Berlin zu sehen.   Foto: Daniel Reinhardt

Hat der Antisemitismus in Deutschland zugenommen? Die Betroffenen nehmen das einer Umfrage zufolge anders wahr als der Bevölkerungsdurchschnitt.

51 Prozent der Menschen in Deutschland hätten auf die Frage «Breitet sich in Deutschland Antisemitismus aus?» mit Nein, 40 Prozent mit Ja geantwortet, berichtete der Hessische Rundfunk (hr), der die Umfrage durch Infratest Dimap in Auftrag gegeben hatte.

Im Gegensatz dazu haben 78 Prozent der Juden in Deutschland das Gefühl, der Antisemitismus in Deutschland sei gewachsen. Der hr bezieht sich dabei auf einen Studienbericht für den Expertenrat Antisemitismus von 2017. 39 Prozent sagten demnach, der Antisemitismus habe in den letzten fünf Jahren «etwas zugenommen». Weitere 39 Prozent fanden sogar, er habe «stark zugenommen». 19 Prozent glauben, er sei gleich geblieben, nur zwei Prozent sagten, er habe abgenommen. (Fehlende: keine Angabe)

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 11. 2018
15:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Antisemitismus Hessischer Rundfunk TNS Infratest Umfragen und Befragungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tschentscher und Fegebank

09.01.2020

SPD und Grüne in der Wählergunst in Hamburg gleichauf

In sechs Wochen wird in Hamburg gewählt - und die SPD, die bislang den Ersten Bürgermeister stellt, steht in einer Umfrage nicht mehr alleine an der Spitze. » mehr

Synagoge Halle

18.10.2019

Bundesländer wollen jüdische Einrichtungen besser schützen

«Ihr könnt uns nicht schützen», dieser Zuruf eines Bürgers nach dem Terroranschlag in Halle habe ihn betroffen gemacht, sagt Seehofer. Ihm sei es wichtig, dass auf die vielen Worte jetzt Taten folgten. » mehr

Thüringen-Wahl

17.10.2019

Rot-Rot-Grün ohne Mehrheit in Thüringen

Die Regierungsbildung in Thüringen könnte nach der Landtagswahl schwierig werden. Die Linke ist nach Umfragen zwar stärkste Partei, doch zusammen mit ihren Regierungspartnern SPD und Grüne hat sie keine Mehrheit. Leicht ... » mehr

Demonstration

24.10.2019

Jeder vierte Deutsche hegt antisemitische Gedanken

Vor zwei Wochen verübte ein Deutscher einen Anschlag in Halle. Vermeintliches Ziel - eine Synagoge. Eine Umfrage des Jüdischen Weltkongresses belegt, Antisemitismus in Deutschland ist verbreitet. » mehr

Wahlplakat der CDU Sachsen

22.08.2019

Starke Bewegung in der Wählergunst vor Ost-Landtagswahlen

Die AfD kann bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg auf starke Ergebnisse hoffen. CDU und SPD, die dort die Regierungschefs stellen, haben lange fürchten müssen, als stärkste Kraft abgelöst zu werden. Eine neu... » mehr

Bundespräsident Steinmeier

vor 1 Stunde

Steinmeier besucht Israel - Gedenken an Auschwitz-Befreiung

Weltweit werden Juden bedroht. Auch in Deutschland, wie zuletzt der Anschlag auf die Synagoge in Halle in brutaler Weise gezeigt hat. Vor diesem Hintergrund fliegt der Bundespräsident zum Holocaust-Gedenken nach Israel. ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Joseph Hannesschläger

Diese Prominenten sind 2020 schon gestorben |
» 7 Bilder ansehen

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft | 20.01.2020 Ralf Naumann
» 12 Bilder ansehen

Büttenabend Wallenfels

Büttenabend in Wallenfels | 20.01.2020 Wallenfels
» 30 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 11. 2018
15:03 Uhr



^