Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Brennpunkte

Mühseliger Start ins Osterwochenende: Staus auf Autobahnen

Ostern = langes Wochenende. Mancher nutzt das für eine Urlaubsreise, andere besuchen die Verwandtschaft. Autofahrer bekommen die Folgen zu spüren.



Stau vor dem Gotthardtunnel
Am Karfreitag stauten sich die Autos vor dem Gotthardtunnel in der Schweiz auf bis zu 14 Kilometern.   Foto: Alexandra Wey/KEYSTONE

Staus und stockender Verkehr haben zu Beginn des langen Osterwochenendes manchem Autofahrer die Nerven geraubt. Laut Übersicht des Automobilclubs ADAC gab es an Gründonnerstag und Karfreitag auf vielen Autobahnen Probleme.

So gab es beispielsweise am Freitag entlang der A3 quer durch die Republik von der niederländischen bis zur österreichischen Grenze gleich an mehreren Stellen Stillstand oder Fahrzeuge kamen nur deutlich langsamer als üblich voran. Auch vor dem Gotthardtunnel in der Schweiz stauten sich die Autos auf bis zu 14 Kilometern.

Schon vor den Osterfeiertagen hatten sich auf vielen deutschen Autobahnen lange Staus gebildet. Am Gründonnerstag brauchten Autofahrer etwa rund um Hamburg viel Geduld, wie die Polizei mitteilte. Insgesamt staute sich demnach der Verkehr auf den Autobahnen A1 und A7 in Richtung Norden am Nachmittag auf einer Gesamtlänge von bis zu 45 Kilometern.

Auch auf den Autobahnen im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen war es voll. Laut WDR-Verkehrsinformation staute sich der Verkehr am Donnerstagnachmittag zeitweise auf über 200 Kilometern. Auf der Autobahn 3 von Köln Richtung Arnheim waren es noch am späten Nachmittag 25 Kilometer. Auch Unfälle und Baustellen behinderten den Verkehr. Auf den Fernstraßen rund um Berlin, Heilbronn und München stauten sich am Nachmittag ebenfalls die Fahrzeuge. Voll war es auch auf der A5 zwischen Frankfurt und Kassel.

Am Freitag verbesserte sich die Situation teilweise. An den Berliner Flughäfen beispielsweise lief es «reibunsglos», wie ein Sprecher der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) sagte.

Samstag und Ostersonntag soll es voraussichtlich ruhiger werden, wie eine ADAC-Sprecherin sagte. Am Ostermontag sei dann wegen Ausflugs- und Reiseverkehr wohl wieder mit mehr Staus und Beeinträchtigungen zu rechnen. An Nord- und Ostsee gibt es laut ADAC auch abseits der Autobahnen an den Ostertagen wenig Entspannung: Auf den Zufahrtsstraßen zu den Badeorten an den Küsten werde sich der Verkehr naturgemäß immer wieder stauen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 04. 2019
19:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC Auto Autobahnen Fahrzeuge und Verkehrsmittel Fernstraßen Gotthard-Basistunnel Polizei Reiseverkehr Verkehr Verkehrsclubs
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stau

30.09.2019

Herbstferien, Baustellen und Feiertag - ADAC warnt vor Staus

Weil in mehreren Bundesländern die Herbstferien starten und wegen des Tags der Deutschen Einheit, könnte es ab Mittwoch auf den Autobahnen in Deutschland voller werden. » mehr

Parken für Anwohner

01.11.2019

Anwohnerparkausweise könnten künftig teurer werden

Neue Radwege oder Ladesäulen für E-Autos brauchen Platz. Der aber wird in vielen Städten knapp. Auch um Spielraum etwa für günstigere Nahverkehrstickets oder neue Radwege zu schaffen, könnten Kommunen künftig beim Anwohn... » mehr

Reiseverkehr

26.07.2019

Jeder Dritte fände bundeseinheitlichen Ferientermin besser

Sieben verschiedene Starttermine für die Sommerferien in Deutschland - muss das sein? Nicht unbedingt, findet jeder dritte Bundesbürger. Ab diesem Wochenende sind für eine Woche in ganz Deutschland Schulferien. » mehr

E-Scooter-Verleih

12.07.2019

Verbände warnen vor «E-Scooter-Chaos»

Auf deutschen Straßen rollen nun immer mehr E-Scooter. Es ist bereits zu vielen Unfällen gekommen, auf Bürgersteigen abgestellte Tretroller behindern Fußgänger. Wie soll es weitergehen? » mehr

Brenner

21.06.2019

ADAC: Tiroler Fahrverbote sind «Unding zur Urlaubszeit»

Auf Transitreisende kommen während der Ferienzeit im österreichischen Bundesland Tirol erhebliche Einschränkungen zu. Es gilt ein Fahrverbot auf Landstraßen. Europas größter Verkehrsclub übt heftige Kritik. » mehr

Zerstörtes Auto

09.09.2019

Tödlicher SUV-Unfall - Hinweise auf epileptischen Anfall

Vier Menschen sterben in Berlin, als ein schweres Auto offenbar unkontrolliert auf einen Gehweg fährt. Für manche Menschen stehen die Schuldigen sofort fest: Schwere Geländewagen und ihre rücksichtslosen Fahrer. Jetzt st... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 04. 2019
19:56 Uhr



^