Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

Brennpunkte

Mutter und Sohn sterben bei Polizeieinsatz in der Pfalz

Ein junger Mann randaliert. Als die Polizei eintrifft, eskaliert die Situation. Am Ende sind zwei Menschen tot, zwei Polizisten schwer verletzt. Nun sind die Ermittler am Zuge.



Tote und Schwerverletzte bei Polizeieinsatz
Polizeibeamte sperren den Tatort in Kirchheim ab.   Foto: René Priebe

Bei einem Polizeieinsatz in der Pfalz sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Außerdem wurden zwei Polizisten schwer verletzt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.

Nach Angaben der Ermittler hatte ein 25-Jähriger in einer Wohnung im Kirchheim an der Weinstraße die beiden Polizisten mit einer Schere angegriffen. Die Beamten hätten daraufhin auf den Angreifer geschossen und ihn tödlich verletzt.

Die 56-jährige Mutter des Mannes, die sich zu dem Zeitpunkt ebenfalls in der Wohnung aufhielt, sei ebenfalls gestorben. Rechtsmediziner stellten nach Angaben des Leitenden Oberstaatsanwalts Hubert Ströber keine Schussverletzungen fest, wohl aber größere Kopfverletzungen und solche, die auf Stichwunden hindeuteten. Eine 31-jährige Polizeibeamtin und ihr 56-jähriger Kollege seien von Stichen schwer verletzt worden.

Zuvor hatte nach Darstellung der Ermittler die 56-jährige Frau die Polizei per Notruf alarmiert und gesagt, sie sei bei einem Streit von ihrem Sohn angegriffen worden. Er stünde unter Einfluss von Drogen und habe einen psychotischen Schub. Als die Polizisten gegen 8.30 Uhr in der Wohnung eintrafen, sei es zu dem Angriff gekommen. Der Angreifer, war wegen psychischer Probleme in Behandlung. Das sagte Oberstaatsanwalt Ströber.

Kirchheim an der Weinstraße liegt nur wenige Kilometer nordwestlich der beiden Großstädte Ludwigshafen und Mannheim. Der beschauliche Weinort hat rund 1900 Einwohner.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 10. 2018
15:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ermittler Mütter Pfalz Polizei Polizistinnen und Polizisten Schwerverletzte Söhne Tod und Trauer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einsatzkräfte

25.04.2019

Tod in der Höhle: Polizei geht von brutalem Verbrechen aus

Ein Deutscher soll auf Teneriffa seine getrennt lebende Frau und seinen kleinen Sohn zu Tode geprügelt haben. Nachbarn zufolge lebte der Mann abgeschottet auf der Insel. Die Opfer waren angereist. » mehr

Eltern zu Haftstrafe verurteilt

20.04.2019

Kinder gefoltert: Eltern müssen für Jahrzehnte in Haft

Sie misshandelten ihre Kinder jahrelang, ketteten sie an, gaben ihnen nur wenig zu essen. Nun ist ein Ehepaar aus Kalifornien zu einer langen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Und manche der Kinder äußern sich zum erste... » mehr

Drei Tote in Haus in Werther bei Bielefeld gefunden

11.07.2019

55-Jähriger soll Eltern und sich selbst getötet haben

Grausiger Fund in Werther bei Bielefeld: In einem Haus werden drei Tote entdeckt. Die Polizei hat einen konkreten Verdacht. » mehr

Landschaftgärtner unter Mordverdacht

15.03.2019

Der rücksichtslose Rachefeldzug eines Landschaftsgärtners

Aus Enttäuschung und Wut baut ein Gärtner tödliche Sprengfallen. So stellt sich ein Kriminalfall in der Pfalz für die Polizei dar. Der Täter ist mittlerweile tot - doch ist die Gefahr damit gebannt? » mehr

Dingo

19.04.2019

Australischer Vater rettet Kleinkind aus Maul eines Dingos

Auf der australischen Insel Fraser Island hat ein campender Vater seinen 14 Monate alten Sohn offenbar im letzten Moment aus dem Maul eines Dingos befreit. » mehr

Tatort am Düsseldorfer Flughafen

28.06.2019

Lebensgefährliche Messerattacke auf Busfahrer in Düsseldorf

Horror im Linienbus: Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat an einer Haltestelle in Düsseldorf dem Fahrer ein Messer in den Körper gerammt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Baustart am Brockardt-Areal steht an

Baustart am Brockardt-Areal | 16.07.2019 Coburg
» 12 Bilder ansehen

Bulldog-Treffen Ebern

Bulldog-Treffen in Ebern | 14.07.2019 Ebern
» 9 Bilder ansehen

Samba-Festival 2019 Coburg

Samba-Festival Coburg | 14.07.2019 Coburg
» 49 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 10. 2018
15:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".