Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Brennpunkte

Nach Brand auf Schwedenfähre - Inspektionen beginnen

Im Maschinenraum einer Passagierfähre auf der Ostsee bricht ein Feuer aus. Mehr als 300 Menschen sind zu dem Zeitpunkt an Bord. Die Brandursache stellt die Ermittler zunächst vor ein Rätsel.



Fähre «Peter Pan»
Der Brand auf der Fähre «Peter Pan» konnte von den Besatzungsmitgliedern selbst gelöscht werden.   Foto: Ole Spata

Nach einem Brand im Maschinenraum einer Passagierfähre auf der Ostsee, will sich die Wasserschutzpolizei im Laufe des Tages einen Überblick über die Schäden verschaffen. Auch die genaue Ursache solle geklärt werden, sagte ein Polizeisprecher.

«Verantwortlich war dafür nach ersten Erkenntnissen einer der Dieselgeneratoren», so der Sprecher. Details sollen im Laufe des Tages herausgefunden werden. Sobald die Polizei sich ein genaueres Bild gemacht habe, könne mit den Reparatur- und Wartungsarbeiten begonnen werden.

Das Feuer konnte am Abend von den Besatzungsmitgliedern selbst gelöscht werden. Die sogenannte Schwedenfähre musste daraufhin von zwei Schleppern nach Travemünde gezogen werden, da sie manövrierunfähig war und der Antrieb stark beschädigt wurde. Bei Ausbruch des Feuers waren rund 280 Passagiere und 51 Crewmitglieder an Bord des Schiffes «Peter Pan». Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand.

Nach Angaben der Reederei ist das Schiff mit 220 Kabinen für etwa 700 Passagiere ausgelegt. Die «Peter Pan» verkehrt regelmäßig zwischen Travemünde und Trelleborg.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 07. 2019
13:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brandursache Brände Ermittler Peter Pan Polizei Polizeisprecher Reedereien Schiffe Wartungsarbeit Wasserschutzpolizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
«MSC Gülsün»

19.08.2019

Größtes Containerschiff der Welt legt in Bremerhaven an

Für Schaulustige war es ein Spektakel: Ein funkelnagelneuer Containerriese, der tragkräftigste der Welt, macht in Bremerhaven fest. Doch die Gigantomanie im Schiffbau bereitet auch Probleme. » mehr

Frachter verliert 270 Container

02.01.2019

Riesenfrachter verliert in stürmischer See 270 Container

In stürmischer See verliert ein Frachter in Richtung Bremerhaven bis zu 270 Container. Noch sind sie nicht geborgen. Problematisch sind vor allem mindestens vier von ihnen. » mehr

Kreuzfahrtschiff blockiert

10.06.2019

Klima-Aktivisten stoppen Kreuzfahrtschiff für sechs Stunden

Der Kreuzfahrt-Tourismus boomt, weltweit und in Deutschland. Immer mehr Schiffe und Passagiere bedeuten auch eine Belastung für das Klima. In Kiel nehmen das Klima-Aktivisten zum Anlass für eine aufsehenerregende Protest... » mehr

Route der «Mesdar»

20.07.2019

Großbritannien droht dem Iran in Tankerkrise

Die Zwischenfälle in der Golfregion häufen sich in gefährlichem Maße. Der Iran hat einen unter britischen Flagge fahrenden Öltanker festgesetzt - der US-Präsident schickt Soldaten in die Region. » mehr

Einsatz im Einkaufszentrum

06.08.2019

Ermittlungen nach Bombenattrappen-Fund im Einkaufszentrum

In einem Duisburger Einkaufszentrum entdeckt ein Mitarbeiter eine herrenlose Tasche und alarmiert die Polizei. Statt einer scharfen Bombe stellen die Ermittler bei einem Großeinsatz eine Attrappe sicher. Was steckt hinte... » mehr

Mann in Stuttgart getötet

01.08.2019

In aller Öffentlichkeit: Mann mit einer Art Schwert getötet

Auf offener Straße wird in Stuttgart ein Mann mit einer schwertartigen Waffe getötet - mehrere Menschen werden Zeugen davon. Im Internet kursieren Videos der Tat, was scharfe Kritik der Ermittler auslöst. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kutschunfall in Weisbrunn

Kutschunfall in Weisbrunn | 21.08.2019 Weisbrunn
» 13 Bilder ansehen

Fränkische Weinkönigin besucht die Haßberge

Fränkische Weinkönigin besucht die Haßberge | 21.08.2019 Haßberge
» 8 Bilder ansehen

Jubiläumsfeier "75 Jahre Befreiung in der Normandie"

Jubiläumsfeier "75 Jahre Befreiung in der Normandie" | 21.08.2019 Trun/Ebern
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 07. 2019
13:22 Uhr



^