Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Brennpunkte

Rund 70 Gefangene in Beirut aus Haft geflohen

Aus einem Gefängnis in der libanesischen Hauptstadt ist Häftlingen die Flucht gelungen. Doch für einige von ihnen endete der Ausbruch tödlich.



Gefängnis
Ein Gefängnis in Libanon im Osten Beiruts. Die Gefängnisse in dem Land sind stark überfüllt.   Foto: Nabil Mounzer/EPA/dpa/Symbolbild

In der libanesischen Hauptstadt Beirut sind rund 70 Häftlinge aus einem Gefängnis ausgebrochen. Sie hätten die Türen zu ihren Zellen durchbrochen und vor der Flucht einige Aufseher eingesperrt, hieß es aus Sicherheitskreisen.

Einige der Ausbrecher seien mit einem gestohlenen Auto gegen einen Baum gefahren, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur NNA. Fünf Menschen kamen bei dem Unfall nach offiziellen Angaben ums Leben.

Im Osten Beiruts begann eine großangelegte Suche nach weiteren Ausbrechern. 15 seien gefasst worden, vier weitere hätten sich der Polizei gestellt, teilten libanesische Sicherheitskräfte mit. Die Gegend um das Gefängnis wurde abgesperrt.

Die Gefängnisse im Libanon sind stark überfüllt. Dem Forschungsprojekt World Prison Brief zufolge befinden sich in dem kleinen Mittelmeerland derzeit rund 10.000 Menschen in Haft - ausgelegt sind die Gefängnisse dagegen nur für 3500 Menschen. Das entspricht einer Belegungsrate von etwa 285 Prozent.

© dpa-infocom, dpa:201121-99-412535/4

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 11. 2020
14:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gefangene Gefängnisse Häftlinge Polizei Sicherheitskräfte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Proteste in Belarus

04.10.2020

Mehr als 100.000 Menschen protestieren in Belarus

Der Druck auf den Apparat von Machthaber Lukaschenko in Belarus wächst. Nach den Sanktionen der EU und der USA protestieren mehr als 100.000 Menschen gegen das «Regime». Dabei versucht Minsk nun auch, die internationale ... » mehr

Türkische Gefängnisse

05.08.2020

Komitee rügt Gewalt in türkischen Gefängnissen

Das Komitee gegen Folter des Europarats rügt in einem neuen Bericht Schläge und mutmaßliche Misshandlungen durch türkische Polizisten. Sorgen bereiten dem Gremium außerdem die Haftbedingungen auf der schwer gesicherten G... » mehr

«Crime Sceen»

28.07.2020

Nächster Ausbruch: New York diskutiert über Gewaltwelle

Die Zahlen steigen sprunghaft an. Nach Corona hat New York mit einer Welle der Gewalt zu kämpfen. Auch in anderen US-Städten häufen sich die Vorfälle - entsandte Sicherheitskräfte des Bundes sorgen stellenweise für neue ... » mehr

Polizeieinsatz

19.10.2020

Zahl der festgenommenen Demonstranten in Belarus gesunken

Auch mehr als zwei Monate nach der umstrittenen Wahl in Belarus nehmen die Proteste gegen Staatschef Lukaschenko kein Ende. Die Sicherheitskräfte gehen weiter hart gegen die Demonstranten vor. Doch die Zahl des Festgenom... » mehr

Alexander Lukaschenko

10.10.2020

Belarus: Lukaschenko sucht das Gespräch mit Oppositionellen

Der Machthaber von Belarus stattet inhaftierten Regimegegnern einen Besuch ab. Bei dem Gespräch soll es um Änderungen der Verfassung gegangen sein. Doch lässt sich ein politischer Dialog in der Gefängniszelle führen? » mehr

Polizeieinsatz in Münster

16.10.2020

Geiselnahme in JVA Münster: Täter von SEK erschossen

Er wollte nicht mit der Polizei sprechen und bedrohte immer wieder seine Geisel mit einer Klinge. Obwohl seine Entlassung kurz bevorstand, versuchte ein Mann im Gefängnis in Münster, sich den Weg nach draußen gewaltsam z... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schulbus kollidiert mit Lkw Rügheim

Schulbus kollidiert mit Lastwagen | 23.11.2020 Rügheim
» 12 Bilder ansehen

THW Kiel - HSC 2000 Coburg 41:26 (22:13) Kiel

THW Kiel - HSC 2000 Coburg 41:26 (22:13) | 21.11.2020 Kiel
» 78 Bilder ansehen

Nutzfahrzeug auf Flugplatz fängt Feuer

Nutzfahrzeug fängt auf Flugplatz Feuer |
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 11. 2020
14:15 Uhr



^