Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Brennpunkte

Siemens-Chef Kaeser sagt Besuch in Saudi-Arabien ab

Lange hat Siemens-Chef Kaeser offen gelassen, ob er trotz der haarsträubenden Tötung des kritischen Journalisten Khashoggi nach Saudi-Arabien reisen werde. Nun hat er die Notbremse gezogen.



Siemens-Chef Joe Kaeser
Hat seinen Besuch in in Saudi-Arabien abgesagt: Siemens-Chef Joe Kaeser.   Foto: Kay Nietfeld

Nach internationaler Empörung über den mutmaßlichen Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi hat Siemens-Chef Joe Kaeser einen Besuch in Saudi-Arabien abgesagt. «Es ist die sauberste Entscheidung, aber nicht die mutigste», schrieb Kaeser auf «Linkedin».

Der Siemens-Chef wollte ursprünglich an einer großen Konferenz der saudischen Regierung teilnehmen, zu der Unternehmenslenker und Investoren aus aller Welt geladen sind.

Vor Kaeser hatten bereits andere prominente Manager ihre Reise nach Riad abgesagt. Kaeser war in Politik und Medien in die Kritik geraten, weil er seine Teilnahme nicht schon früher abgesagt hatte. Saudi-Arabien ist für Siemens ein Milliardenmarkt, derzeit ist das Unternehmen dort an zwei Großprojekten beteiligt : dem Bau eines Gaskraftwerks und der neuen U-Bahn in der Hauptstadt Riad.

Kaeser begründete sein Zögern: Er habe die Interessen alller Beteiligten berücksichtigen wollen: die Ziele und den Ruf von Siemens, die Partnerschaft mit den Kunden in der arabischen Welt und dem saudischen Königreich, eine geschäftliche Chance mit einem Wert von bis zu 30 Milliarden Dollar bis 2030 und tausende von Arbeitsplätzen in Saudi-Arabien und anderswo.

«Und es ist keine Entscheidung gegen das Königreich oder dessen Volk», schrieb Kaeser. «Aber jetzt muss die Wahrheit (über das Verschwinden Khashoggis) herausgefunden und der Gerechtigkeit Genüge getan werden.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 10. 2018
18:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Besuch Joe Kaeser Journalisten Königreiche Siemens AG Siemens-Chefs Twitter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Merkel in Afrika

07.02.2020

Merkel in Angola: Wirtschaftszusammenarbeit stärken

Überschattet vom Wirbel um die Wahl des thüringischen Regierungschefs mit Hilfe von AfD und CDU führt Kanzlerin Angela Merkel Gespräche in Afrika. Zum Abschluss geht es in Angola vor allem um die Wirtschaft. » mehr

Roland Tichy

24.09.2020

Journalist Tichy gibt Vorsitz der Ludwig-Erhard-Stiftung ab

Seit 2014 ist Roland Tichy Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung. Und er war nicht bei allen Mitgliedern wohlgelitten. Ein sexistischer Kommentar in seinem Magazin brachte das Fass wohl zum Überlaufen. » mehr

Lange Haftstrafen im Fall Khashoggi

07.09.2020

Saudisches Gericht: Lange Haftstrafen im Mordfall Khashoggi

Wegen des Mordes an dem Journalisten Khashoggi geriet Saudi-Arabien scharf in die Kritik. Auch das juristische Verfahren besänftigte die Stimmen nicht. Jetzt ist es abgeschlossen. Doch viele Fragen bleiben. » mehr

Trump-Bruder Robert tot

16.08.2020

Trumps Bruder Robert ist tot - «Er war mein bester Freund»

US-Präsident Trump beantwortete gerade noch die Fragen von Journalisten. Wenige Stunden später erklärt er, dass sein Bruder Robert gestorben sei. Wie geht er mitten im Wahlkampf mit der Nachricht um? » mehr

Twitter-Logo auf einem Smartphone

29.07.2020

Türkei baut Kontrolle über soziale Medien aus

Das Internet wird in der Türkei strikt reglementiert. Bislang konnten bestimmte Pflichten umgangen werden. Das soll sich durch ein neues, strengeres Gesetz nun ändern. » mehr

König Salman

20.07.2020

Saudi-Arabiens König Salman im Krankenhaus

Immer wieder gibt es Spekulationen über den Gesundheitszustand des saudischen Königs Salman. Nun kommt der 84 Jahre alte Monarch wegen einer Gallenblasenentzündung ins Krankenhaus. Der neue irakische Regierungschef sagt ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg | 26.09.2020 Coburg
» 111 Bilder ansehen

Busfahrer streiken in Coburg Coburg

Streik der Busfahrer in Coburg | 25.09.2020 Coburg
» 10 Bilder ansehen

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 10. 2018
18:00 Uhr



^