Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Brennpunkte

US-Luxusvilla mit 21 Badezimmern für 94 Mio. Dollar verkauft

Ein schönes Häuschen - und günstig noch dazu: Die bekannte Luxusvilla «Billionaire» im kalifornischen Bel Air hat für 94 Millionen US-Dollar einen neuen Besitzer gefunden. Und der hat schlanke 156 Millionen Dollar gespart.



Sonnenterrasse
Pool-Bereich und Sonnenterrasse: Das Mega-Anwesen wechselte für 94 Millionen US-Dollar den Besitzer.   Foto: Jae C. Hong/AP/dpa » zu den Bildern

21 Badezimmer, zwölf Schlafzimmer, drei Gourmetküchen, zwei Weinkeller und eine riesige Poolanlage: Nach mehr als zwei Jahren auf dem Immobilienmarkt hat eine Luxusvilla im kalifornischen Bel Air einen neuen Besitzer.

Das «Billionaire» genannte Mega-Anwesen sei für 94 Millionen US-Dollar (rund 85 Millionen Euro) verkauft worden, teilte ein Sprecher der Immobilienfirma Williams & Williams Estates Group der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag mit. Zuvor hatte die «Los Angeles Times» über den Deal berichtet. Zum Käufer machten die Makler keine Angaben.

Immobilienmogul Bruce Makowsky hatte den modernen Neubau in den Hügeln von Los Angeles 2017 mit dem Slogan «Das achte Weltwunder ist hier» auf den Markt gesetzt. Die einer Mega-Jacht nachempfundene vierstöckige Villa mit einer Wohnfläche von 3530 Quadratmetern hatte zunächst einen Preis von 250 Millionen Dollar, der mangels Nachfrage schrittweise gesenkt wurde.

Trotz des Preissturzes auf 94 Millionen Dollar zählt die Villa zu den teuersten Hausveräußerungen in Kalifornien. Der «Los Angeles Times» zufolge ist es der dritthöchste Preis im Raum Los Angeles in diesem Jahr, nach dem Rekordverkauf einer historischen Villa in Holmby Hills für knapp 120 Millionen Dollar und einem 100-Millionen-Deal in Malibu.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 10. 2019
12:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Badezimmer Bel Air Deutsche Presseagentur Dollar Hollywood Immobilienfirmen Immobilienmarkt Makler Millionen Dollar Schlafzimmer Wohnfläche
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bitcoin

31.07.2019

Kabinett beschließt schärferes Vorgehen gegen Geldwäsche

In Deutschland werden jedes Jahr mehrere zehntausend Verdachtsfälle von Geldwäsche gemeldet. Transparency International schätzt, dass Kriminelle allein am deutschen Immobilienmarkt jährlich Milliarden Euro waschen. Jetzt... » mehr

Universität Harvard

15.07.2020

US-Regierung nimmt Ausweisungsdrohung gegen Studenten zurück

Wegen der Corona-Pandemie wollen viele US-Universitäten im Herbst nur Online-Kurse anbieten. Ausländische Studenten an diesen Hochschulen sollten nach dem Willen der US-Regierung die USA verlassen. Nun hat die Regierung ... » mehr

Generalstaatsanwältin klagt gegen NRA

06.08.2020

New Yorker Generalstaatsanwältin will NRA zerschlagen

Von Linken gehasst, von Rechten geliebt: Die NRA gilt als eine der mächtigsten Lobbyorganisationen der USA und bringt Waffenbefürworter und treue Trump-Fans zusammen. Jetzt zielt ein Prozess auf die Zerschlagung wegen mi... » mehr

Donald Trump

30.05.2020

USA beenden Zusammenarbeit mit WHO

Die Drohung stand schon lange im Raum. Jetzt macht Donald Trump sie wahr. Die USA ziehen sich aus der Weltgesundheitsorganisation zurück. Nicht nur in Berlin finden viele: Ein falsches Signal zur falschen Zeit. » mehr

Schwarze Mamba

23.05.2019

Neue WHO-Strategie gegen Schlangenbisse

Von einer Giftschlange gebissen zu werden, gehört in vielen Ländern der Erde zu den tödlichen Gefahren. Die Weltgesundheitsorganisation will nun mehr dagegen tun. » mehr

Protest vor US-Konsulat

08.08.2020

US-Sanktionen gegen Hongkong: Der Ton wird schärfer

Die Antwort aus Hongkong ließ nicht lange auf sich warten: Die Offiziellen dort und in Peking weisen die US-Sanktionsdrohungen zurück und erwägen Gegenmaßnahmen. Ein geflüchteter Bürgerrechtler wiederum fordert mehr Druc... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 10. 2019
12:49 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.