Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Brennpunkte

Zwangsmaßnahmen: Psychiatrie-Patient stirbt in Hamburger UKE

Fünf Tage nach einem umstrittenen Einsatz des Sicherheitsdienstes auf dem Gelände des Hamburger Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) ist ein Psychiatrie-Patient gestorben.



UKE in Hamburg
Universitätsklinikum Eppendorf in Hamburg. Das UKE bestätigte, dass der Patient am Freitag auf der Intensivstation gestorben ist.   Foto: Christian Charisius/Archiv

Der 34-Jährige aus Kamerun war am Ostersonntag von Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes gewaltsam fixiert worden und hatte dabei das Bewusstsein verloren. Das Landeskriminalamt ermittelt nun wegen des Verdachts der Körperverletzung mit Todesfolge, teilte die Polizei am Samstag auf Anfrage mit.

Bereits zuvor hatte die Polizei gegen die Ärztin und die drei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes Ermittlungen eingeleitet. Der Leichnam soll jetzt obduziert werden, um die genaue Todesursache zu klären. Das UKE bestätigte, dass der Patient am Freitag auf der Intensivstation gestorben ist. «Der Patient hatte sich der Anordnung der Unterbringung widersetzt und musste von dem zwischenzeitlich hinzugerufenen Sicherheitsdienst des UKE fixiert werden, als er aus bisher ungeklärten Umständen zusätzliche medizinische Hilfe benötigte», heißt es in einer Stellungnahme.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 04. 2019
17:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Intensivstation Landeskriminalämter Leichen Patienten Polizei Psychiatriepatienten Tod und Trauer Todesursachen Universitätskliniken Ärzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Spurensicherung

25.08.2019

25-Jähriger auf Kölner Ebertplatz getötet

Bei einer Auseinandersetzung mit mehr als einem Dutzend Beteiligten auf dem Kölner Ebertplatz ist ein 25-Jähriger ums Leben gekommen. Zehn potenziell an der Tat beteiligte Männer wurden vorläufig festgenommen, wie Wolfga... » mehr

Gewalttat in Finnland

01.10.2019

Frau bei Gewalttat in finnischer Schule getötet

Bewaffnet mit einer Stich- und einer Schusswaffe dringt ein Mann in eine Berufsschule ein. Eine Frau kommt ums Leben, mehrere Menschen werden verletzt - darunter der mutmaßliche Täter. Sein Motiv? Unklar. » mehr

Klinikum

15.07.2019

Bessere Versorgung durch weniger Krankenhäuser?

Sind kleine Krankenhäuser ein Risiko für die Patienten? Fachleute sehen das so. In einer Studie für die Bertelsmann Stiftung melden sie sich mit einem radikalen Vorschlag zu Wort. » mehr

Mordfall Mia

11.10.2019

Obduktion bestätigt: Mias Mörder hat sich in Zelle erhängt

Der Mörder von Mia hat sich in seiner Gefängniszelle erhängt - das hat die Obduktion bestätigt. » mehr

Polizeieinsatz

02.09.2019

Traurige Gewissheit: Vermisste Nathalie ist tot

In Nordfriesland findet der Hund eines Spaziergängers eine Leiche. Jetzt steht fest: Es handelt sich um die 23-jährige Nathalie, die seit zwei Wochen vermisst wurde. Viele weitere Fragen bleiben zunächst offen. » mehr

Polizeieinsatz

31.08.2019

Polizei findet Leiche - Zusammenhang zum Fall Nathalie?

Seit zwei Wochen wird die 23-jährige Nathalie aus Nordfriesland vermisst. Jetzt wurde in der Nähe des Resthofs des Tatverdächtigen eine Leiche gefunden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Schauübung der Kronacher Feuerwehr

Schauübung der Kronacher Feuerwehr | 14.10.2019 Kronach
» 13 Bilder ansehen

BBC Coburg - Elchingen 63:78

BBC Coburg - Elchingen 63:78 | 13.10.2019 Coburg
» 37 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 04. 2019
17:49 Uhr



^