Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Computer

Samsung kündigt erstes 5G-Smartphone für Juni an

Bereits im Juni wird man in Deutschland ein Smartphone kaufen können, das den zukünftigen 5G-Datenfunk unterstützt. Doch wird das hochgerüstete Samsung-Modell zunächst zum 5G-Telefon ohne 5G-Netz? Die Netzbetreiber sagen wegen der Frequenzauktion bisher nichts dazu.



Samsung-Werbung
Eine Werbung für Samsungs Smartphone Galaxy S10 mit 5G in einer U-Bahn-Station in Südkorea.   Foto: Ahn Young-Joon/AP

Samsung will ein erstes Smartphone mit Unterstützung des superschnellen Mobilfunkstandard 5G noch im Juni in Europa auf den Markt bringen.

In Deutschland werde das Modell Galaxy S10 in der 5G-Version zunächst über die Deutsche Telekom und Vodafone verfügbar sein, kündigte das Unternehmen an. Einen genauen Stichtag nannte das Unternehmen nicht.

Bislang gibt es noch keine kommerziell verfügbaren 5G-Netze in Deutschland. Die Auktion der Frequenzen für den neuen Standard ist noch nicht abgeschlossen. Neben den etablierten Providern Telekom, Vodafone und Telefónica bietet auch der Neueinsteiger 1&1 Drillisch für die Frequenzen.

Die Telekom und Vodafone wollten am Mittwoch unter Verweis auf die noch laufende Frequenzauktion keine Angaben dazu machen, wo in Deutschland man das Telefon zum Start im Juni in einem 5G-Netz nutzen können wird. Keine Angaben gibt es bisher auch zu entsprechenden Tarifen sowie eventuellen Möglichkeiten, das Telefon per Roaming in anderen Ländern zu Nutzen, die beim 5G-Ausbau bereits weiter sind.

Das Galaxy S10 5G soll unter anderem ein 6,7 Zoll großes Amoled-Display, eine leistungsfähige Kamera und einen besonders großen Akku haben. Es ist auch unabhängig von der 5G-Unterstützung technisch besser ausgestattet als die anderen Varianten des Galaxy S10. Neben Deutschland will Samsung das Gerät auch in Frankreich, Italien, der Schweiz und Großbritannien auf den Markt bringen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
17:55 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
5G Deutsche Telekom AG Gerät Mobilfunkstandards Samsung Group Telefónica Vodafone
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
5G-Netz

05.09.2019

Werbetrommel für 5G-Speed: Branche aktiviert neue Masten

Wichtige Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G sind versteigert, nun kommt der Ausbau in Gang. Auf der IFA in Berlin rühren Telekom und Vodafone kräftig die Werbetrommel. Doch ob die neue Technik auch dem Privatkunden ... » mehr

5G-Netzwerk in Südkorea gestartet

04.04.2019

5G-Netze für Smartphones in Südkorea und den USA gestartet

Beim Aufbau des superschnellen Mobilfunkstandards 5G geht es nicht nur um Technik, sondern auch ums Prestige. Netzbetreiber in Südkorea und den USA beanspruchen für sich, bei er kommerziellen Nutzung von 5G für Smartphon... » mehr

Anja Karliczek

11.03.2019

Warum 5G nicht an jeder Milchkanne verfügbar sein wird

Mit dem Mobilfunkstandard 5G sind hohe Erwartungen verbunden. In den Gegenden mit großen Funklöchern hoffen die Handy-Nutzer auf Besserung. Doch ausgerechnet die 5G-Frequenzen, die nun versteigert werden, eignen sich kau... » mehr

Exabyte-Grenze geknackt

23.01.2020

O2-Nuter knacken Exabyte-Schwelle

Die mobile Daten-Nutzung wächst unaufhörlich. Spitzenreiter sind die Kunden von Telefónica O2. Die vorwiegend junge Klientel katapultiert die Verbrauchsstatistik auf einen neuen Rekord. » mehr

Samsung

21.08.2019

Update macht Samsungs 5G-Telefon in schnellen Netzen nutzbar

Samsungs Flaggschiff-Smartphone Galaxy S10 5G kann nach einem Software-Update nun tatsächlich mit dem superschnellen Mobilfunkstandard in Deutschland genutzt werden. » mehr

Telefónicas Mobilfunknetz in der Berliner U-Bahn

10.01.2020

Telefónica hinkt bei 4G-Versorgung hinterher

Während sich Mobilfunker gern gegenseitig damit übertreffen, sich eine glorreiche Zukunft mit 5G auszumalen, träumt so mancher Bürger noch von stabilem 4G-Netz zum Surfen mit dem Handy. Zu Beginn des neuen Jahres stehen ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Abschlussgala der CIK-Schülerseminare Steinbach am Wald

Abschlussgala der CIK-Schülerseminare | 26.01.2020 Steinbach am Wald
» 182 Bilder ansehen

Junior-Soccer-Cup in Coburg

Junior-Soccer-Cup in Coburg | 26.01.2020 Coburg
» 5 Bilder ansehen

Aufzeichnung der BR-Sendung "Franken Helau" in Steinwiesen

Aufzeichnung der BR-Sendung "Franken Helau" in Steinwiesen | 26.01.2020 Steinwiesen
» 24 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
17:55 Uhr



^