Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Computer

Apple macht seine Computer-Uhr unabhängiger vom iPhone

Apple macht seine Computer-Uhr unabhängiger vom iPhone und nimmt damit auch die große Zielgruppe von Nutzer ohne eine Handy des Konzerns ins Visier. Bisher brauchte man ein iPhone zum Beispiel, um Apps auf die Apple Watch zu laden.



Apple Watch
Künftig bekommt Apples Computer-Uhr einen eigenen App Store, und auf ihr laufende Anwendungen brauchen keinen Gegenpart auf dem iPhone mehr.   Foto: Marcio Jose Sanchez/AP/Archiv

Künftig bekommt die Computer-Uhr einen eigenen App Store, und auf ihr laufende Anwendungen brauchen keinen Gegenpart auf dem iPhone mehr, wie Apple am Montag auf der Entwicklerkonferenz WWDC in San Jose ankündigte.

Die Änderungen könnte Apple helfen, mehr Kunden für die Uhr zu gewinnen. Sie ist bereits die mit Abstand populärste Smartwatch, wurde aber zugleich durch die Verbreitung des iPhones zurückgehalten: Android-Smartphones haben einen Marktanteil von mehr als 80 Prozent. Wenn die Apple Watch nun auch attraktiver für Android-Nutzer wird, könnte das die Erfolgschancen anderer Smartwatch-Anbieter verschlechtern.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 06. 2019
20:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
App Store Apple Apple Watch Marktanteile Mobiltelefone iPhone
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Apple-Entwicklerkonferenz

04.06.2019

Apple umwirbt Nutzer mit Software-Neuheiten

Im scharfen Wettbewerb mit Rivalen wie Google und Samsung legt Apple bei der Software seiner Geräte nach. Neben vielen neuen Funktionen gibt es aber auch ein Hardware-Highlight: einen teuren Mac Pro für Profi-Nutzer. » mehr

Tim Cook

31.05.2019

Was von Apples Entwicklerkonferenz WWDC zu erwarten ist

Facebook, Google und Microsoft haben mit ihren Entwicklerkonferenzen vorgelegt - nun ist Apple dran: Auf der WWDC verkündet Apple-Chef Tim Cook die Perspektiven für die kommenden Monate. Die Erwartungen an den iPhone-Kon... » mehr

Tim Cook

01.05.2019

Apple kann bei iPhone-Rückgängen gegensteuern

Der deutliche Rückgang beim iPhone-Umsatz im Weihnachtsquartal hatte Anleger aufgeschreckt. Inzwischen bekommt Apple das Problem nach eigenen Angaben besser in den Griff - und 75 Milliarden Dollar für einen weiteren Akti... » mehr

Neues iPhone

11.09.2019

Apple präsentiert das iPhone 11

Neue Kamera-Features, ein gesenkter Einsteigerpreis: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft gibt eine neue iPhone-Generation. Und bei der Uhr Apple Watch bleibt das Display künftig immer an. » mehr

Apple-iPhones

22.08.2019

Bericht: iPhones bekommen weiteres Ultra-Weitwinkel-Objektiv

Traditionell kursieren um die neuesten iPhone-Modelle viele Gerüchte. Bei der am 10. September erwarteten Vorstellung soll die Kamera ein zusätzliches Objektiv erhalten. Das ermöglicht viele zusätzliche Funktionen. » mehr

Apple Watch 4

07.08.2019

Apple führt weiter klar im Geschäft mit Computer-Uhren

Im Geschäft mit Computer-Uhren kann nach wie vor kein Wettbewerber zu Apple aufschließen. Im vergangenen Quartal wurden nach Berechnungen der Marktforschungsfirma Strategy Analytics 5,7 Millionen Geräte verschiedener Mod... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Landkreis Kronach

Erinnerungen an die Kronacher Disco-Ära | 18.10.2019 Landkreis Kronach
» 11 Bilder ansehen

Kirchweih Lahm

Kirchweih Lahm | 15.10.2019 Lahm
» 16 Bilder ansehen

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 06. 2019
20:16 Uhr



^