Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Computer

Nach Unitymedia-Übernahme: Vodafone wächst weiter

Seit gut einem halben Jahr hat Vodafone dank der Übernahme von Unitymedia auch Internet per TV-Kabel im Portfolio. Eine Erweiterung des Geschäfts, die sich auszahlt.



Vodafone
Eine 5G-Mobilfunkantenne von Vodafone auf der Ostseeinsel Usedom.   Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa

Die Übernahme des Kabelnetz-Anbieters Unitymedia beschert dem Telekommunikationskonzern Vodafone in Deutschland kräftiges Wachstum.

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2019/20 stiegen die Gesamterlöse im Jahresvergleich um 25,3 Prozent auf 2,9 Milliarden Euro, wie die deutsche Vodafone-Gesellschaft am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte. Ohne Unitymedia hätte das Wachstum nur 1,6 Prozent betragen. Vodafones Geschäftsjahr geht bis Ende März.

Deutschland ist der wichtigste Einzelmarkt für den britischen Konzern. Das Unternehmen hat hierzulande nach eigenen Angaben rund 18,6 Millionen Kunden mit Mobilfunk-Verträgen und 10,7 Millionen Festnetz-Kunden.

Während sich die Service-Umsätze beim Mobilfunk in den vergangenen drei Monaten mit einem Plus von 0,4 Prozent auf ähnlichem Niveau bewegten wie im Vorjahr, konnte Vodafone im Festnetz-Bereich erneut zulegen und einen Zuwachs von 3,1 Prozent verzeichnen.

Vodafone ist einer von drei Mobilfunk-Netzbetreibern in Deutschland - neben der Deutschen Telekom und Telefónica (O2). Weltweit legte der Umsatz um fast sieben Prozent auf 11,8 Milliarden Euro zu, wie die Londoner Konzernzentrale mitteilte.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 02. 2020
09:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Britische Konzerne Deutsche Telekom AG Geschäfte Konzerne Konzernzentralen Mobilfunkverträge Telefónica Telekommunikationskonzerne Vodafone
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
1&1 Drillisch

vor 9 Stunden

Woran es beim nationalen Roaming hakt

Vier Unternehmen wollen Deutschland in der Zukunft mit dem schnellen 5G-Netz abdecken. Der Neuling 1&1 Drillisch braucht Unterstützung, um sich zu etablieren. Den Platzhirschen gefällt das wenig. » mehr

LTE

19.05.2020

Die 4. Mobilfunkgeneration ist lange noch nicht obsolet

Schon vor zehn Jahren wurde der «Datenturbo» im Mobilfunk versprochen. Damals endete die Versteigerung der Frequenzen für die neuen LTE-Netze. Mit der 4. Mobilfunkgeneration wurde das Fundament für ganz neue Dienste gele... » mehr

Breitbandinternet LTE

19.05.2020

Provider bekräftigen zum LTE-Jubiläum ihre Ausbaupläne

Vor zehn Jahren wurden die ersten LTE-Mobilfunkfrequenzen in Deutschland vergeben. Zum Jubiläum räumen die Provider ein, dass die Netze nicht perfekt sind und fordern Erleichterungen für den Bau neuer Funkmasten. Der Opp... » mehr

Den Union Jack am Ohr

27.10.2019

Auch bei No-Deal-Brexit keine Roaming-Gebühren für Reisende

Reisende mit deutschem Handyvertrag surfen unabhängig vom Ausgang des Brexit-Dramas auch in Zukunft ohne Zusatzkosten in Großbritannien mit dem Smartphone im Internet. » mehr

Mobilfunknetzbetreiber

14.04.2020

4G-Ausbau: Bundesnetzagentur erhöht Druck auf Netzbetreiber

Während die Netzbetreiber sich zunehmend auf den superschnellen Standard 5G konzentrieren, gibt es bei der flächendeckenden Abdeckung mit dem 4G-Netz weiterhin Lücken. Dabei ist dieser für die meisten Verbraucher erst ei... » mehr

Netzwerkkabel

25.03.2020

Netzbetreiber dürfen Datenverkehr bei Überlastung steuern

Die Betreiber der Telekommunikationsnetze dürfen im Fall einer Überlastung durch die Corona-Krise den Datenverkehr entsprechend steuern, um das Netz am Laufen zu halten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lastwagen auf Staatsstraße umgestürzt

Lastwagen auf Staatsstraße umgestürzt | 05.06.2020 Neustadt
» 15 Bilder ansehen

Graffiti-Serie im Coburger Stadtgebiet

Graffiti-Serie im Coburger Stadtgebiet | 04.06.2020 Coburg
» 5 Bilder ansehen

Segelflieger muss notlanden Coburg

Segelflieger muss notlanden | 01.06.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 02. 2020
09:53 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.