Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Computer

Kühe erschrecken als Trend: Netzwerk TikTok löscht Videos

Das soziale Netzwerk TikTok hat Videos der umstrittenen «Kulikitaka-Challenge» gelöscht.



TikTok
TikTok hat Videos der umstrittenen «Kulikitaka-Challenge» gelöscht.   Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

«Wie unsere Community Richtlinien deutlich machen, dulden wir keine Inhalte, die unnötig schockierend und grausam sind, sowohl gegenüber Menschen als auch Tieren», sagte eine Unternehmenssprecherin am Montag der Deutschen Presse-Agentur. «Die Videos unter den genannten Hashtags haben wir entfernt.» Zahlreiche Nutzer hatten solche Videos gepostet, auf denen vor allem Kühe, aber auch andere Tiere erschreckt werden.

Der Name «Kulikitaka-Challenge» ergibt sich aus dem Merengue-Titel «Kulikitaka» des Sängers Tono Rosario, mit dem das Erschrecken der Tiere unterlegt wird. Landwirte in Deutschland hatten davor gewarnt, diese Videos nachzuahmen - nicht nur, weil sie die Tiere unter Stress setzen, sondern auch Menschen, die sie erschrecken, in Lebensgefahr bringen können. Kühe seien zwar friedliebend, könnten aber aggressiv werden - gerade wenn es darum gehe, den Nachwuchs zu verteidigen.

© dpa-infocom, dpa:200706-99-691692/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 07. 2020
14:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Gefahren Grausamkeit Lebensgefahr Streitereien Stress TikTok Videos
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Microsoft

25.05.2020

Datenschutzbeauftragte legt im Streit mit Microsoft nach

Berlins Datenschutzbeauftragte erneuert ihre Warnung vor Videokonferenz-Lösungen von Microsoft, Skype und Zoom. Zuvor hatte sich Microsoft beschwert. » mehr

TikTok zieht sich aus Hongkong zurück

07.07.2020

Internetriesen fürchten Sicherheitsgesetz in Hongkong

Chinas Sicherheitsgesetz beschneidet die Freiheit in sozialen Medien in Hongkong. TikTok zieht sich zurück. Facebook, Google und Twitter verweigern die Kooperation mit Behörden. Droht ihnen die Sperrung? » mehr

Kevin Mayer

19.05.2020

Disneys Streaming-Chef übernimmt Führung bei TikTok

Kevin Mayer galt lange als aussichtsreicher Anwärter auf den Chefposten bei Disney. Doch der Architekt des Streaming-Dienstes Disney+ bekam den Job nicht. Jetzt übernimmt er die Führung bei der Videoplattform TikTok des ... » mehr

Tiktok

23.03.2020

Auch TikTok setzt HD-Streaming in Corona-Krise aus

Nach den großen Videostreaming-Diensten schraubt auch die App TikTok ihre Datenmengen in Europa runter. Zunächst sollen für 30 Tage keine Inhalte mehr in HD-Qualität abgespielt werden, wie die Plattform ankündigte. » mehr

Video-App «TikTok»

12.03.2020

TikTok will Vertrauen in USA aufpolieren

Nicht nur in den USA stößt die umstrittene Video-App TokTok auf Misstrauen. Jetzt wollen die Betreiber dort gegensteuern - und in einem Zentrum in Kalifornien Einblick in ihre Arbeit gewähren. » mehr

Ralf Stegner

28.07.2020

Facebook löscht nach Kritik rechten Fake-Account

Duldet Facebook «rechtsextreme Umtriebe» auf seiner Plattform? Der SPD-Politiker Ralf Stegner erhebt schwere Vorwürfe. Die umstrittene Seite ist inzwischen vom Netz. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 07. 2020
14:53 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.