Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Schlaglichter

Bald 1000 Ebola-Tote im Kongo

Helfer bekommen den Ebola-Ausbruch im Osten des Kongo wegen der Sicherheitslage nur schwer in den Griff. Jeder Fortschritt werde durch Rückschläge wie Angriffe auf Behandlungszentren zunichte gemacht, sagte der Exekutivdirektor des WHO-Nothilfeprogramms. Die WHO rechne bald mit dem tausendsten Todesfall. Bislang sind 994 Menschen an der Krankheit gestorben. Der Ausbruch begann im August und ist der folgenschwerste seit der Ebola-Epidemie in Westafrika 2014/2015, bei der mehr als 11 000 Menschen starben.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 05. 2019
17:01 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Tod und Trauer Tote Weltgesundheitsorganisation
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Karl Lagerfeld

19.02.2019

Stardesigner Lagerfeld ist tot

Der deutsche Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist gestorben. Das teilte das Modehaus Chanel mit. Wie alt Lagerfeld wurde, ist nicht genau bekannt - Nach eigenen Angaben kam er 1935 zur Welt. Als Geburtsjahre kursieren aber au... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kirchweih Lahm

Kirchweih Lahm | 15.10.2019 Lahm
» 16 Bilder ansehen

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Schauübung der Kronacher Feuerwehr

Schauübung der Kronacher Feuerwehr | 14.10.2019 Kronach
» 13 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 05. 2019
17:01 Uhr



^