Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Schlaglichter

Entführer zünden Haus in Mexiko an - Siebenjähriger stirbt

Ein sieben Jahre altes Kind ist in Mexiko im Zusammenhang mit einer Entführung verbrannt. Ein weiteres Kind und zwei Erwachsene wurden mit Brandverletzungen behandelt, wie Mexikos Sicherheitsministerium mitteilte. Unbekannte waren demnach in ein Haus in der Stadt Empalme eingedrungen und hatten einen Mann entführt. Dessen Aufenthaltsort sei unbekannt. Anschließend hatten die Täter den Angaben zufolge Benzin aus Flaschen ausgegossen und angezündet.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 09. 2019
03:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Entführer Entführung Entführungsopfer Verbrecher und Kriminelle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 09. 2019
03:49 Uhr



^