Lade Login-Box.
Topthemen: Die Videos der WocheDer BachelorCotubeVor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-Theater

Schlaglichter

IS bekennt sich zu Selbstmordanschlag in Pakistan

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu dem Selbstmordanschlag in der pakistanischen Stadt Quetta bekannt. Dabei wurden gestern mindestens 20 Menschen getötet und fast 50 verletzt. Die Gruppe veröffentliche heute eine Mitteilung sowie den Namen und ein Foto des Attentäters. Dieser hatte auf einem Obstmarkt seine Sprengstoffweste gezündet, als Arbeiter gerade Lastwagen mit Früchten und Gemüse entluden. Der Markt wird nach Angaben der Behörden hauptsächlich von Angehörigen der ethnischen Minderheit der Hasara, schiitischen Muslimen, betrieben.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 04. 2019
17:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ethnien Islamischer Staat Minderheiten Schiiten Staaten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft | 20.01.2020 Ralf Naumann
» 12 Bilder ansehen

Büttenabend Wallenfels

Büttenabend in Wallenfels | 20.01.2020 Wallenfels
» 30 Bilder ansehen

BBC Coburg - Orange Academy 93:70 Coburg

BBC Coburg - Orange Academy 93:70 | 19.01.2020 Coburg
» 69 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 04. 2019
17:03 Uhr



^