Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Schlaglichter

«MeToo»-Vorwürfe: Plácido Domingo verlässt Oper in L.A.

Nach den Vorwürfen mehrerer Frauen gegen Plácido Domingo wegen sexueller Belästigung, hat der 78-Jährige die Oper in Los Angeles verlassen. Er trete von seinem Posten als Leiter der Oper zurück und sage geplante Auftritte ab, hieß es in einer Mitteilung des Spaniers, die unter anderem der «Los Angeles Times» und der «New York Times» vorlagen. Er tue dies mit «schwerem Herzen», aber angesichts der jüngsten Anschuldigungen gegen ihn sei dieser Schritt «im besten Interesse» für das Opernhaus. Mehrere Sängerinnen haben Domingo teils Jahrzehnte zurückliegende Übergriffe vorgeworfen.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 10. 2019
00:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Oper Opernhäuser Plácido Domingo
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 10. 2019
00:46 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.