Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Schlaglichter

Medien: Französischer Dschihadist in Dschibuti festgenommen

Ein mutmaßlicher Dschihadist aus Frankreich ist französischen Medienberichten zufolge in Dschibuti festgenommen worden. Der Verdächtige sei in dem nordostafrikanischen Land in Gewahrsam, berichteten der Radionachrichtensender Franceinfo und andere Medien.



Er soll regelmäßigen Kontakt zu den Attentätern von «Charlie Hebdo» gehabt. Die Brüder Chérif und Said Kouachi hatten im Januar 2015 die Redaktion des Pariser Satiremagazins «Charlie Hebdo» überfallen, dabei waren zwölf Menschen aus dem Leben gerissen worden. Die Attentäter waren nach dem Anschlag getötet worden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 12. 2018
23:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dschihadisten Festnahmen Medien und Internet
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zeitumstellung

Aktualisiert am 28.03.2020

Sommerzeit beginnt: Wie man in Corona-Zeiten zur Ruhe kommt

In der Nacht zum Sonntag ist mal wieder Zeitumstellung, der Schlaf-Tag-Rhythmus ändert sich dadurch ein wenig. Wer sich darauf einstellt, kommt leichter damit zurecht. Besonders aufpassen müssen alle Autofahrer. » mehr

Obdachlose vergiftet

12.06.2020

Anklage: Mann gibt Obdachlosen vergiftetes Essen und filmt sie

Es wäre eine makabre Tat: Einem 38-Jährigen wird in Los Angeles vorgeworfen, Obdachlosen mit Gift versetztes Essen gegeben zu haben - offenbar zu seiner Belustigung. » mehr

Und so sieht das Virus aus: Auf dieser vom US-Forschungszentrum "National Institute of Allergy and Infectious Diseases" (NIAID) zur Verfügung gestellten Aufnahme ist eine Zelle (rot) mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 (gelb) infiziert. Die Probe wurde von einem Patienten in den USA isoliert.	Foto: Niaid/Europa Press/dpa

22.05.2020

Wegen Corona-Falschmeldung: Journalist muss ins Gefängnis

In Myanmar muss ein Journalist für zwei Jahre ins Gefängnis, weil er bei der Corona-Berichterstattung einen Fehler gemacht hat. » mehr

Corona-Wut: Kundin eröffnet Feuer in Schnellrestaurant

07.05.2020

Corona-Wut: Kundin schießt mit Handfeuerwaffe auf McDonald's-Mitarbeiter

Weil der Restaurantbereich in einem McDonald's im US-Bundesstaat Oklahoma in der Coronavirus-Krise geschlossen ist, hat eine Kundin das Feuer auf das Personal eröffnet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

WG: Totschlags-Prozess Coburg

Gerichtsprozess in Coburg | 14.09.2020 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 12. 2018
23:59 Uhr



^