Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Schlaglichter

Pflegenotstand: Spahn wirbt in Mexiko um Fachkräfte

Gesundheitsminister Jens Spahn hat in Mexiko um Pflegefachkräfte für Deutschland geworben. Bei einem Besuch in der Hauptstadt traf sich der CDU-Politiker mit 15 Vertretern mexikanischer Ausbildungseinrichtungen für Pflegeberufe und lud sie zu einer Deutschlandreise ein. Sie sollen dort das deutsche System kennenlernen und nach ihrer Rückkehr für die Arbeit als Kranken- oder Altenpfleger in Deutschland werben. Angesichts eines Pflegenotstands will die Bundesregierung Fachkräfte aus mehreren Ländern - auch etwa aus dem Kosovo und den Philippinen - nach Deutschland holen.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 09. 2019
01:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Altenpfleger Jens Spahn Pflegeberufe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Schwäne werden in die Freiheit entlassen

Schwäne werden in Freiheit entlassen | 11.11.2019 Ebersdorf
» 10 Bilder ansehen

30 Jahre Mauerfall

30 Jahre Mauerfall | 10.11.2019
» 13 Bilder ansehen

Faschingsauftakt in Gehülz

Faschingsauftakt in Gehülz | 10.11.2019 Gehülz
» 13 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 09. 2019
01:37 Uhr



^