Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Schlaglichter

Russland: Drei Tote und Verletzte bei Reisebusunfall

Bei einem Frontalzusammenstoß eines Reisebusses mit einem Pkw sind nahe der südrussischen Stadt Noworossijsk drei Menschen getötet und 42 weitere verletzt worden. Alle drei Getöteten - zwei Kinder und eine Frau - hätten in dem Pkw gesessen, zitiert die Nachrichtenagentur Tass das Ministerium für Innere Angelegenheiten der Region Krasnodar. Der Fahrer habe ebenso wie der Busfahrer überlebt und sei ins Krankenhaus gebracht worden. Elf der insgesamt 28 in Krankenhäuser eingelieferten Menschen seien Kinder. Vermutlich hatte der Busfahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 08. 2019
03:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Fahrzeuge und Verkehrsmittel Getötete Kinder und Jugendliche Südrussland Tote Tötung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Theaterfest-Nachmittag

Theaterfest-Nachmittag | 15.09.2019 Coburg
» 22 Bilder ansehen

Oldtimertreffen in Coburg

Oldtimertreffen in Coburg | 15.09.2019 Coburg
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 08. 2019
03:56 Uhr



^