Lade Login-Box.
Topthemen: Die Videos der WocheDer BachelorCotubeVor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-Theater

Schlaglichter

Suche nach Wrackteilen von Eurofighter

Nach dem Absturz der beiden Eurofighter- Kampfflugzeuge in Mecklenburg-Vorpommern hat die Bundeswehr ihre Aufräum- und Sucharbeiten fortgesetzt. Bis zu 40 Soldaten suchten systematisch nebeneinander Getreidefelder und Brachflächen im Sperrgebiet ab. Andere Soldaten gingen in Nossentiner Hütte von Haus zu Haus, um private Grundstücke unter die Lupe zu nehmen. Ziel sei es, das Sperrgebiet genauestens nach Trümmerteilen der beiden Eurofighter abzusuchen, wie ein Sprecher der Luftwaffe sagte.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 06. 2019
16:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundeswehr Eurofighter Kampfflugzeuge Luftwaffe Soldaten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft | 20.01.2020 Ralf Naumann
» 12 Bilder ansehen

Büttenabend Wallenfels

Büttenabend in Wallenfels | 20.01.2020 Wallenfels
» 30 Bilder ansehen

BBC Coburg - Orange Academy 93:70 Coburg

BBC Coburg - Orange Academy 93:70 | 19.01.2020 Coburg
» 69 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 06. 2019
16:46 Uhr



^