Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Schlaglichter

Teamzeitfahr-WM: Gold für Schachmann und Worrack

Der Berliner Radprofi Maximilian Schachmann hat sich zum Auftakt der Rad-WM in Innsbruck im Teamzeitfahren mit Quick-Step die Goldmedaille geholt. Die Sieger-Equipe fuhr in Innsbruck über 62,4 Kilometer 1:07:25 Stunden.



Zuvor hatte sich die 36 Jahre alte Trixi Worrack mit Canyon-Sram zum fünften Mal den Titel geholt. Tony Martin mit Katusha-Alpecin ging auf Rang elf nach einem Defekt von Nils Pollit abgeschlagen leer aus.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 09. 2018
17:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Tony Martin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Rehrettung in Kronach

Rehrettung in Kronach | 25.01.2020 Kronach
» 6 Bilder ansehen

Unfall Neukenroth | 24.01.2020 Neukenroth
» 5 Bilder ansehen

Joseph Hannesschläger

Diese Prominenten sind 2020 schon gestorben |
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 09. 2018
17:12 Uhr



^