Lade Login-Box.
Topthemen: Der BachelorCotubeVor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-Theater

Schlaglichter

US-Schauspieler Cameron Boyce starb nach Epilepsie-Anfall

US-Schauspieler Cameron Boyce ist an den Folgen eines epileptischen Anfalls gestorben. Das gab die Gerichtsmedizin in Los Angeles bekannt. Der 20-Jährige war am 6. Juli leblos in seiner Wohnung in Hollywood aufgefunden worden. Der Tod sei «plötzlich» und «unerwartet» gewesen, heißt es in dem Bericht. Boyce hatte seinen Debüt-Auftritt mit neun Jahren im Horrorfilm «Mirrors». Bekannt wurde er vor allem als Luke Ross in der Disney-Serie «Jessie», die zwischen 2011 und 2015 in den USA gezeigt wurde.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 07. 2019
04:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Hollywood
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Zug kracht gegen Auto Kronach

Zug kracht gegen Auto | 13.01.2020 Kronach
» 6 Bilder ansehen

Söder in Kronach

Söder in Kronach | 11.01.2020 Kronach
» 38 Bilder ansehen

Bauernproteste in Kronach

Bauernproteste in Kronach | 11.01.2020 Kronach
» 23 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 07. 2019
04:49 Uhr



^