Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Schlaglichter

Urteil im Prozess gegen 71 Jahre alten Bankräuber erwartet

Fünf Tage lang hatte der 71-jährige Bankräuber das letzte Wort, nun ist die Richterin dran. Heute will die Strafkammer des Landgerichts Hamburg ihr Urteil verkünden. Der Deutsche muss sich wegen schwerer räuberischer Erpressung und versuchten Mordes vor Gericht verantworten. Er hatte zwischen 2011 und 2019 drei Hamburger Banken überfallen und dabei etwa 25 000 Euro erbeutet. Bei einem der Raubzüge hatte er auf einen Bankmitarbeiter geschossen und ihn lebensgefährlich verletzt. Die Taten hatte der redefreudige Angeklagte gestanden, eine Tötungsabsicht aber bestritten.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 10. 2019
04:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angeklagte Erpressung Mord Richter (Beruf) Strafkammern Überfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Schwäne werden in die Freiheit entlassen

Schwäne werden in Freiheit entlassen | 11.11.2019 Ebersdorf
» 10 Bilder ansehen

30 Jahre Mauerfall

30 Jahre Mauerfall | 10.11.2019
» 13 Bilder ansehen

Faschingsauftakt in Gehülz

Faschingsauftakt in Gehülz | 10.11.2019 Gehülz
» 13 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 10. 2019
04:49 Uhr



^