Lade Login-Box.
Topthemen: Die Videos der WocheDer BachelorCotubeVor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-Theater

Schlaglichter

Verdi droht mit Streik der Luftsicherheitskräfte im Januar

Nach den erneut ergebnislosen Tarifverhandlungen für rund 23 000 Flughafen-Sicherheitsleute hat die Gewerkschaft Verdi mit bundesweiten Streiks gedroht. Im Januar werde außerhalb der Schulferien an «vielen deutschen Flughäfen» die Arbeit niedergelegt, sagte ein Sprecher.



In der Vergangenheit haben Streiks der Gepäck- und Passagierkontrolleure regelmäßig große Störungen des Flugbetriebs verursacht. Die Friedenspflicht läuft zum Jahresende aus. Verdi-Verhandlungsführer Benajamin Roscher betonte aber, man sei jederzeit zu neuen Verhandlungen bereit.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 12. 2018
16:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Flughäfen Streiks Tarifverhandlungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Wein- und Bierprinzessin auf der Grünen Woche

Wein- und Bierprinzessin beehren die Grüne Woche (Berlin | 17.01.2020 Berlin
» 7 Bilder ansehen

Fridays for Future Haßfurt

Fridays for Future Haßfurt | 17.01.2020 Haßfurt
» 10 Bilder ansehen

Zug kracht gegen Auto Kronach

Zug kracht gegen Auto | 13.01.2020 Kronach
» 6 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 12. 2018
16:59 Uhr



^