Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Hintergründe

Wichtige Fusionen auf dem Automarkt

Bereits vor der geplanten Fusion zwischen Fiat Chrysler und Renault spielten Partnerschaften in der Automobilbranche eine gewaltige Rolle - nicht alle gingen gut.



Fiat Chrysler und Renault
Der Autokonzern Fiat Chrysler schlägt eine Fusion mit Renault vor.   Foto: Daniel Karmann/Uli Deck

Der Peugeot-Mutterkonzern PSA übernahm 2017 von General Motors den Rüsselsheimer Autobauer Opel. PSA zahlte für Opel und Vauxhall 1,3 Milliarden Euro.

Chrysler ist seit 2014 komplett in der Hand von Fiat. Der italienische Autobauer legte damals umgerechnet 3,16 Milliarden Euro auf den Tisch. Der neue Konzern nennt sich FCA (Fiat Chrysler Automobiles).

Nach mehreren Anläufen wurde Porsche 2012 die zwölfte VW-Tochter. Gezahlt wurden 4,46 Milliarden Euro.

Der schwedische Pkw-Hersteller Volvo ist seit 2010 in der Hand des aufstrebenden chinesischen Autobauers Geely. Die Chinesen überwiesen an den bisherigen Besitzer Ford nach damaligen Angaben 1,3 Milliarden Dollar in bar und legten eine Anleihe über 200 Millionen Dollar oben drauf.

Seit 1999 ist Renault größter Anteilseigner bei Nissan. Eine strategische Kooperation gibt es seit 2010 zwischen Renault-Nissan und Daimler.

Katerstimmung herrschte dagegen nach folgenden Übernahmen: VW und Suzuki beschlossen 2009 eine Art Zusammenarbeit, 2011 war schon Schluss. BMW kaufte 1994 Rover (für zwei Milliarden Mark) und stieg 2000 wieder aus. Daimler zahlte 1998 gigantische 40 Milliarden Dollar (umgerechnet rund 36 Milliarden Euro) für eine Ehe mit Chrysler. Diese endete 2007 mit dem Verkauf.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 05. 2019
12:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobranche Autofirmen Automarkt BMW Chrysler Daimler AG Fiat Geely General Motors Opel Porsche Renault VW Volvo
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Debatte nach SUV-Unfall

09.09.2019

Kampfbegriff SUV - was dahinter steckt

Schwerer Stahl und große Räder - schickes Auto oder Feindbild? Der Unfall von Berlin befeuert die Debatte um SUV. Dabei geht einiges durcheinander. » mehr

VW-Werk in Zwickau

04.11.2019

VW beginnt die Elektro-Ära in Zwickau

Es ist eine große Wette. Und zugleich eine pure Notwendigkeit. VW pumpt Milliarden Euro in die E-Mobilität, Millionen Autos sollen bald elektrisch unterwegs sein. Los geht es im Werk Zwickau - für die deutsche Industrie ... » mehr

Tesla - Elon Musk

13.11.2019

Elon Musk verspricht Deutschland eine Tesla-Fabrik

Nicht das Ems- oder das Saarland werden der Sitz von Teslas neuer Europa-Dependance - Berlins Speckgürtel und Zentrum erhalten den Zuschlag. Eine Produktion in Deutschland könnte die Autobranche durchaus aufmischen. Aber... » mehr

Fahrzeugschein

04.10.2018

Viele Punkte noch offen - wie geht es weiter beim Diesel?

Bekommen Politik und Autoindustrie die Kurve in der Dieselkrise? Auch mit einem neuen Maßnahmen-Paket ist dies ungewiss. Bald steht eine wichtige Entscheidung in Berlin an. » mehr

Das Blühstreifen-Projekt bei Unterhartmannsreuth hat nicht nur traumhaft schöne Blumenwiesen entstehen lassen, auch Rebhühner wurden hier wieder angesiedelt. Die neue Förderung könnte nun dazu beitragen, weitere ähnliche Projekte entstehen zu lassen.	Fotos: Köhler

21.03.2020

Durchatmen: Wie die Corona-Krise Luft und Klima beeinflusst

Die Covid-19-Pandemie beherrscht mit Schreckensmeldungen viele Bereiche des Lebens. Wird der Virus-Ausbruch auf längere Sicht auch positive Folgen haben? Zum Beispiel für die Qualität der Luft in den Städten und fürs Kli... » mehr

Diesel

28.09.2018

Rückkauf, Umtausch, Nachrüstung: Wie geht es weiter?

Die Verunsicherung unter Dieselbesitzern bleibt groß. Weitere Fahrverbote drohen, bei den Software-Updates ist noch nicht alles abgearbeitet - und beim Hauptstreitpunkt Hardware-Nachrüstungen war die Regierung zuletzt un... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 05. 2019
12:52 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.