Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Wirtschaft

Alitalia streicht wegen Streiks Hälfte der Flüge

Wegen eines landesweiten Streiks in Italien hat die strauchelnde Airline Alitalia die Hälfte ihrer Flüge gestrichen. Darunter waren am Dienstag insgesamt drei Verbindungen von und nach Frankfurt/Main, München und Düsseldorf, wie das Unternehmen mitteilte.



Flughafen Rom
Ein Passagier steht vor einer Fluginformationstafel am Flughafen Rom-Fiumicino.   Foto: Alessandra Tarantino/AP

Fluggewerkschaften hatten zu einem Streik im gesamten Sektor aufgerufen. Alitalia sagte rund 300 Flüge ab, versprach aber, mehr als die Hälfte der Passagiere dennoch wie geplant transportieren zu können.

Alitalia hatte vor zwei Jahren Insolvenz angemeldet. Seitdem kann die frühere Staatslinie nur dank Staatskrediten von mittlerweile 900 Millionen Euro den Betrieb aufrechterhalten. Die populistische Regierung Italiens hat die Entscheidung über die Zukunft der Airline bereits mehrmals verschoben.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2019
13:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alitalia Flugausfälle Fluggesellschaften Flüge Streiks
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Leerer Terminal

10.09.2019

Pilotenstreik: Fast alle British Airways-Flieger am Boden

Auch am zweiten Streiktag der Piloten geht bei der britischen Fluglinie British Airways um die Drehscheibe London so gut wie nichts. Die Gewerkschaft meint, der Arbeitskampf koste die Airline täglich ein Vielfaches desse... » mehr

British Airways

09.09.2019

British Airways sagt wegen Pilotenstreiks fast alle Flüge ab

Erstmals streiken die Piloten der Airline. Geplant sind Arbeitsniederlegungen gleich an drei Tagen. Den Auftakt an diesem Montag bekommen Zehntausende Passagiere zu spüren. » mehr

Air France

09.09.2019

Air France und Groupe Dubreuil wollen Aigle Azur übernehmen

Von den wirtschaftlichen Turbulenzen bei Aigle Azur sind Tausende Passagiere betroffen. Die Rettung der Fluggesellschaft könnte aber schon bald klappen: Für die Übernahme legten nun mehrere Interessenten eine Offerte vor... » mehr

Streik bei SAS

01.05.2019

Schlichter vermittelt im Pilotenstreik bei SAS

13 Prozent mehr Lohn fordern die Piloten von SAS. Doch das finanziell angeschlagene Unternehmen will dem nicht nachkommen - aus Protest bleiben Tausende Flieger am Boden. Fluggesellschaft und Passagiere hoffen nun auf ei... » mehr

Alitalia

26.07.2019

Streik in Italien: Fluggäste müssen mit Verspätungen rechnen

Flugreisende nach Italien müssen sich heute gedulden: Piloten, Flugbegleiter und Bodenpersonal sind zu einer vierstündigen Arbeitsniederlegung aufgerufen. » mehr

Alitalia

12.07.2019

Konzern der Benetton-Familie erwägt Einstieg bei Alitalia

Gesucht wird ein Mitinvestor für die angeschlagene italienische Fluglinie Alitalia. Nun meldet sich der Infrastrukturkonzern Atlantia, der zum Benetton-Imperium gehört. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Klima-Demo in Haßfurt Haßfurt

Klima-Demo in Haßfurt | 20.09.2019 Haßfurt
» 56 Bilder ansehen

Klima-Demo in Kronach

Klima-Demo in Kronach | 20.09.2019 Kronach
» 66 Bilder ansehen

Weltweiter Klimastreik - Fridays for future in Coburg

Klima-Demo in Coburg | 20.09.2019 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2019
13:10 Uhr



^