Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Wirtschaft

Dänemark gibt grünes Licht für Gas-Pipeline Nord Stream 2

Auf diese Genehmigung hat Nord Stream 2 lange gewartet: Die umstrittene Ostsee-Pipeline für russisches Gas darf südöstlich von Bornholm verlegt werden.



Verlegeschiff
Auf einer Plattform am Pipeline-Verlegeschiff «Castoro 10» vor der Insel Rügen arbeiten Fachleute an der Ostsee-Erdgaspipeline Nord Stream 2.   Foto: Stefan Sauer/zb/dpa

Dänemark hat der umstrittenen Gas-Pipeline Nord Stream 2 seine Zustimmung gegeben. Wie die Energieverwaltung mitteilte, darf ein 147 Kilometer langer Teil der Pipeline auf dem dänischen Kontinentalsockel südöstlich von Bornholm durch die Ostsee verlaufen.

Die Behörde sei zu dem Schluss gekommen, dass dieser Streckenverlauf zwei Alternativrouten - eine davon sollte nordwestlich von Bornholm verlaufen, eine andere auf längerem Wege ebenfalls südöstlich von der Insel - vorzuziehen sei.

Russlands Präsident Wladimir Putin begrüßte die Zustimmung Dänemarks. Dies sei ein wichtiger Schritt, betonte der Kremlchef bei einem Treffen mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban am Mittwoch in Budapest. Dänemark habe im Interesse seiner EU-Partner gehandelt.

Die Nord Stream 2 AG hat mehr als eineinhalb Jahre auf den Bescheid gewartet. Die dänische Behörde habe nicht der Wunschroute, sondern einer um acht Kilometer längeren Route durch die Ausschließliche Wirtschaftszone zugestimmt, sagte ein Unternehmenssprecher. Nord Stream 2 hoffe noch, dass zum Jahresende das erste russische Gas durch die Leitung strömt. «Wir arbeiten hart daran, das Projekt in den kommenden Monaten abzuschließen», sagte Sprecher Steffen Ebert.

In den kommenden Wochen würden die Vorbereitungsarbeiten bei Bornholm beginnen. Dazu gehörten etwa Gesteinsaufschüttungen für die Querung von existierenden Seekabeln und Rohrleitungen. Der dänische Teil der Pipeline entstehe aus Rohren, die in Mukran auf Rügen lagern.

Bislang sind Ebert zufolge mehr als 2100 Kilometer des Pipeline-Doppelstrangs verlegt worden. In russischen, finnischen und schwedischen Gewässern seien die Arbeiten vollständig, in deutschen Gewässern größtenteils abgeschlossen. Der Bau beider Anlandestationen in Russland und Deutschland stehe kurz vor dem Abschluss. Die Gasleitung überbrückt eine Entfernung von mehr als 1200 Kilometern.

Trotz Kritik aus anderen EU-Staaten und den USA steht die deutsche Bundesregierung hinter dem Projekt und hofft auf Versorgung mit preiswertem Gas - jährlich sollen 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas durch die Rohre nach Deutschland fließen.

Der Vorsitzende des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, Oliver Hermes, nannte die Genehmigung eine «sehr gute Nachricht für die europäischen Verbraucher». Die zusätzlichen Gaslieferungen würden helfen, in Zeiten sinkender Eigenförderung und steigender Nachfrage die Energiepreise stabil zu halten. Nord Stream 2 werde zusätzliche Kapazitäten zur Versorgung Europas mit Erdgas schaffen, ohne dass andere Routen dadurch überflüssig werden, und sei auch keine Entscheidung gegen die Ukraine. Sie sei weiter ein wichtiges Transitland für russisches Erdgas.

Dem Energiewirtschaftlichen Institut an der Universität zu Köln (EWI) zufolge wird dieser Zugang zu Gaslieferungen für europäische Verbraucher zu Einsparungen in Milliardenhöhe führen. Nord Stream 2 hat nach eigenen Angaben bisher rund sechs Milliarden Euro investiert. Dies habe Arbeitsplätze in ganz Europa geschaffen. Mehr als 1000 Unternehmen aus 25 Ländern seien an dem Projekt beteiligt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 10. 2019
19:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten Gaslieferungen Gasnetze Regierungseinrichtungen der Bundesrepublik Deutschland Russisches Gas Ungarische Premierminister Universität zu Köln Unternehmenssprecher Viktor Orbán Wladimir Wladimirowitsch Putin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gas-Megaprojekt

02.12.2019

Russland nimmt Gasleitung von Sibirien nach China in Betrieb

Russland hat die neue Gasleitung von Sibirien nach China in Betrieb genommen. » mehr

Altmaier

08.07.2019

Welche Konfliktthemen Altmaier in den USA erwarten

Der Wirtschaftsminister ist mal wieder auf Reisen. Diesmal geht es in die USA - immer noch ein «Freund und Partner», wie Altmaier gerne betont. Die Beziehungen aber sind angespannt, es gibt viele offene Baustellen. » mehr

Baustelle

09.12.2019

Fertigstellung der Pipeline Nord Stream 2 verschiebt sich

Die Inbetriebnahme der Ostseepipeline Nord Stream 2 verzögert sich. Ursprünglich sollte zum Jahresende das erste russische Erdgas strömen. » mehr

Import von US-Flüssiggas

02.05.2019

US-Flüssiggas: EU steigert Importe kräftig

Die US-Regierung wettert gegen EU-Importe von russischem Erdgas über die neue Pipeline Nord Stream 2. Aber inzwischen haben auch amerikanische Anbieter in der EU einen Fuß in der Tür. Nicht jeder findet das sinnvoll. » mehr

Ausbau des Mobilfunknetzes

06.09.2019

Vertrag mit dem Bund: Mobilfunkfirmen wollen Netz verbessern

Deutschlands Mobilfunk-Firmen wollen mehr Tempo machen, um Funklöcher auf dem Land zu beseitigen. So sieht es ein Vertrag zwischen Bund und Wirtschaft vor. Also Grund zum Feiern? Oppositionspolitiker und manch ein Expert... » mehr

Nord Stream 2

13.11.2018

US-Regierung droht mit Zwangsmaßnahmen gegen Nord Stream 2

Die US-Regierung droht mit Zwangsmaßnahmen, um die Gasleitung Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland zu stoppen. Noch hoffe Washington darauf, dass «die Opposition gegen das Projekt organisch wirkt», sagte der US-Bo... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Küpser Markt-Weihnacht

Küpser Markt-Weihnacht | 09.12.2019 Küps
» 20 Bilder ansehen

Kunstvolle Weihnacht Kronach

Kunstvolle Weihnacht in Kronach | 08.12.2019 Kronach
» 18 Bilder ansehen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen | 08.12.2019 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 10. 2019
19:52 Uhr



^