Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Wirtschaft

Dax gewinnt dank positiver Weltwirtschaftsdaten

Der deutsche Aktienmarkt hat zum Start in den Börsenmonat April weiter Fahrt aufgenommen. Der Dax übersprang gleich am Morgen mit Leichtigkeit die Hürde von 11.600 Punkten und wurde dabei von robusten Stimmungsdaten aus China angeschoben.



Am Nachmittag lieferten weitere wichtige Daten aus den USA Unterstützung. Letztlich ging der deutsche Leitindex mit einem Plus von 1,35 Prozent auf 11 681,99 Punkte aus dem Handel und knüpfte damit an seinen guten Lauf des vergangenen Quartals an. Seit Beginn des Jahres hat der Dax mittlerweile um fast 11 Prozent zugelegt.

Der Index der mittelgroßen Werte, der MDax, rückte am Montag um 1,39 Prozent auf 25.064,45 Zähler vor. Ähnlich sah es in ganz Europa aus. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 1,00 Prozent auf 3385,38 Punkte und auch der Cac 40 in Paris stieg um ein Prozent. In London ging es etwas moderater aufwärts. In den USA kletterte der Dow Jones Industrial zum Handelsschluss in Europa um 0,9 Prozent und auch die technologielastigen Nasdaq-Indizes zeigten sich fest.

An den Börsen überzeugten Stimmungsdaten aus China für den Monat März zu kleinen und mittelgroßen, meist privaten Industriebetrieben sowie zu den großen und staatlichen Unternehmen. Auch die Stimmung der Dienstleister hatte sich stärker aufgehellt als Experten vorhergesagt hatten. Zu diesen Daten gesellten sich im Tagesverlauf noch erfreuliche Daten aus der Industrie und dem Baugewerbe in den USA.

«Gute Nachrichten zur chinesischen Konjunktur sind auch gute Nachrichten für alle Länder, die mit China Handel treiben. Und da steht Deutschland ganz weit oben auf der Liste», sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann von QC-Partners in Frankfurt. Marktanalyst Jochen Stanzl von CMC Markets erwartet zudem, dass sobald die USA und China ihren Handelsstreit beilegen, «das Thema Rezession auch hierzulande schnell wieder aus den Schlagzeilen verschwinden» wird.

Deutlich aufwärts ging es an diesem Montag für die Aktien von einigen Autoherstellern, für die China ein wichtiger Markt ist. So legten Volkswagen, Daimler und Continental um zwischen 3,0 und 5,2 Prozent zu. Die Anteile des Kunststoffherstellers Covestro gehörten mit einem Plus von 3,4 Prozent ebenfalls zu den Dax-Favoriten.

Gefragt waren auch Papiere von Rohstoffherstellern, denn China ist der größte Rohstoffimporteur weltweit. Die Aktien des Stahlproduzenten Thyssenkrupp legten an der Dax-Spitze um 5,8 Prozent zu, die des Kupferproduzenten Aurubis gewannen im MDax 3,3 Prozent.

Drittgrößter Kursgewinner im Dax war das Papier von Infineon mit plus 4,6 Prozent. Starke Branchennachrichten, insbesondere von Foxconn, gaben Auftrieb. Der taiwanesische Apple-Zulieferer hatte besser als erwartete Quartalszahlen vorgelegt. Die Stärke der Chipbranche schob auch Zulieferer Siltronic mit einem Plus von 6,0 Prozent an. Die Aktien des Apple-Zulieferers Dialog Semiconductor gewannen 4,4 Prozent.

Aussagen von Osram-Chef Olaf Berlien in der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» schoben die ebenfalls im MDax zu findenden Anteile des Lichtspezialisten um 3,7 Prozent hoch. Berlien zufolge kommen die Gespräche mit den Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle über eine Übernahme des Lichtspezialisten gut voran.

Ein weiterer Großauftrag für Nordex bescherte den Aktien des Windkraftanlagen-Herstellers ein Kursplus von 3,0 Prozent, wodurch sie wieder den höchsten Stand seit Februar 2017 erreichten.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,13 Prozent am Vortag auf minus 0,10 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,07 Prozent auf 143,08 Punkte. Der Bund-Future sank um 0,37 Prozent auf 165,73 Punkte. Der Eurokurs zeigte sich am frühen Abend etwas schwächer bei 1,1210 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1236 (Freitag: 1,1235) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8900 (0,8901) Euro gekostet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 04. 2019
18:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktienbörse Aurubis Britisches Parlament Carl Zeiss Gruppe Carl Zeiss Meditec Carlyle Commerzbank Credit Suisse Daimler AG Daten und Datentechnik Deutsche Lufthansa AG Deutsche Telekom AG Deutscher Aktien Index Deutscher Aktienmarkt Dialog Semiconductor Dollar Europäische Zentralbank Foxconn Infineon Technologies AG MDax Nemetschek New York Stock Exchange (NYSE) Nordex AG Postbank Quartalsbilanz STOXX Siltronic Steven Mnuchin T-Mobile Theresa May Twitter Volkswagen AG Wertpapierbörse Wirecard AG
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dax

24.06.2020

Dax fällt tief - Corona-Sorgen und angedrohte Zölle belasten

Erneut aufgeflammte Corona-Sorgen sowie die Gefahr weiterer US-Zölle auf Waren aus Europa haben den Anlegern am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte die Laune verdorben. » mehr

Dax

28.05.2020

Börsenrally geht weiter - Experten mahnen

Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag seinen Erholungskurs fortgesetzt. Nach einem Schlussspurt im späten Handel beendete der Dax den Tag mit einem Aufschlag von 1,06 Prozent auf 11.781,13 Punkte. » mehr

Dax

15.06.2020

Dax macht hohe Anfangsverluste fast wett

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Montag von seinen hohen Anfangsverlusten nahezu komplett erholt. Der Dax drehte im späten Handel sogar kurzzeitig ins Plus und schloss mit einem Minus von 0,32 Prozent bei 11.911,35 P... » mehr

Dax

26.06.2020

Dax schließt im Minus - Anlegerflucht wegen Corona-Sorgen

Befürchtungen über zunehmende Coronavirus-Neuinfektionen sowie eine nachgebende Wall Street haben den Anlegern am deutschen Aktienmarkt vor dem Wochenende die Stimmung vermiest. » mehr

Dax

16.01.2019

Wall-Street-Gewinne schieben den Dax an

Gewinne an der Wall Street haben an diesem Mittwoch den Dax aus seiner Lethargie befreit und wieder in Richtung der 11.000-Punkte-Marke geschoben. Auf die schon im Vorfeld erwartete Ablehnung des Brexit-Abkommens durch d... » mehr

Dax

07.04.2020

Erholung im Dax geht weiter - die Vorsicht bleibt

Mit der Hoffnung auf ein Nachlassen der Corona-Pandemie hat der deutsche Aktienmarkt seinen Erholungskurs am Dienstag fortgesetzt - wenn auch etwas langsamer. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Motorradunfall bei Sonnefeld

Motorradunfall bei Sonnefeld | 23.06.2020 Sonnefeld
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 04. 2019
18:30 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.