Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Wirtschaft

Dax mit leichten Gewinnen - Daimler hebt die Stimmung

Eine überraschend robuste Geschäftsentwicklung von Daimler hat am Freitag der Autobranche sowie dem Dax Rückenwind verliehen.



Dax
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.   Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Der deutsche Leitindex rückte im insgesamt recht ruhig verlaufenen Handel um 0,35 Prozent auf 12 919,61 Punkte vor und fuhr damit ein Wochenplus von 2,3 Prozent ein. Es ist zugleich sein dritter Wochengewinn in Folge.

Der Index der mittelgroßen Werte MDax gab am Freitag indes um 0,47 Prozent auf 26 937,43 Zähler nach. Verluste bei Schwergewichten wie Airbus, Symrise, Sartorius, Zalando und auch Hellofresh belasteten. Europaweit zeigten sich die Börsen zwischen moderaten Gewinnen und Verlusten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 schloss 0,01 Prozent höher auf 3365,60 Zählern. In Paris wurden leichte Abgaben verzeichnet, in London leichte Gewinne.

Der Beginn des EU-Sondergipfels in Brüssel zur Corona-Krisenbekämpfung hatte wenig Einfluss auf das Risikoverhalten der Anleger. Experten erwarten allerdings am Wochenende auch noch keine Einigung.

Unter den Einzelwerten im Dax stachen vor allem die Aktien von Daimler nach vorgelegten Quartalszahlen hervor und legten an der Index-Spitze um 4,4 Prozent zu. Zwar verbuchte der Autobauer einen operativen Verlust von 1,7 Milliarden Euro, Analysten hatten jedoch noch Schlimmeres erwartet. Sie verwiesen zudem auf den beeindruckenden Barmittelzufluss, denn die meisten hatten mit Abflüssen gerechnet. Von der positiven Überraschung profitierten auch die Papiere der anderen Autobauer und -zulieferer im Leitindex: BMW und VW sowie Infineon und Conti legten um zwischen 1,4 und 2,6 Prozent zu.

Wirecard büßten am Dax-Ende 5,7 Prozent ein. Der nach einem Bilanzskandal inzwischen insolvente Zahlungsabwickler könnte womöglich noch vor dem offiziellen Termin im September aus der ersten Börsenliga herausgeworfen werden. Wie der zur Deutschen Börse gehörende Index-Anbieter Stoxx mitteilte, wurde eine so genannte Marktkonsultation zum Umgang mit insolventen Unternehmen eingeleitet, die in einem der Dax-Indizes gelistet sind.

Unter den Nebenwerten fielen zudem im SDax die Anteilscheine von Adva mit einem Kurshochsprung um knapp 11 Prozent auf. Umsatz und Gewinn des Netzwerkausrüsters legten im zweiten Quartal deutlich stärker zu als erwartet. Die Aktien des Autozulieferers Norma stiegen, angetrieben von den Kaufempfehlungen zweier Banken, um 6,5 Prozent.

Der Eurokurs stieg und lag am frühen Abend bei 1,1434 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1428 (Donnerstag: 1,1414) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8750 (0,8761) Euro. Am Rentenmarkt stiegen die Kurse deutscher Bundesanleihen mehrheitlich. Der Rentenindex Rex legte leicht um 0,08 Prozent auf 145,23 Punkte zu. Im Gegenzug gab die Umlaufrendite von minus 0,47 Prozent am Vortag auf minus 0,48 Prozent nach. Der Bund-Future sank um 0,12 Prozent auf 176,22 Punkte.

© dpa-infocom, dpa:200717-99-825479/6

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2020
18:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Airbus GmbH Autofirmen BMW Bund Future Bundesanleihen Daimler AG Deutsche Lufthansa AG Deutscher Aktien Index Europäische Zentralbank Eurostoxx 50 Heidelberg Cement AG Infineon Technologies AG MDax MTU Aero Engines GmbH SDax VW Volkswagen AG Wertpapierbörsen Wirecard AG Zentralbanken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dax

18.09.2020

Dax schließt klar im Minus

Der Dax ist am Freitag im Zuge des Verfalls an den Terminbörsen wieder unter die 13.200 Punkte gefallen. Mit einem Abschlag von 0,70 Prozent auf 13.116,25 Punkte am sogenannten Hexensabbat kam der Leitindex vor allem spä... » mehr

Dax

18.08.2020

Dax schließt leicht im Minus

Der Dax hat nach einigen Vorzeichenwechseln seine zu Wochenbeginn erzielten Gewinne wieder eingebüßt. » mehr

Dax

30.07.2020

Dax sackt ab - Konjunktureinbruch und schwache Firmenzahlen

Wachstumssorgen und enttäuschende Unternehmensnachrichten haben den Dax am Donnerstag in die Tiefe rauschen lassen. » mehr

Dax

20.07.2020

Dax schließt über der Marke von 13.000 Punkten

Der Dax hat erstmals seit Ende Februar wieder über der Marke von 13.000 Punkten geschlossen. Nahe dem Tageshoch brachte er ein Plus von 0,99 Prozent auf 13.046,92 Zähler über die Ziellinie. Der MDax der mittelgroßen Wert... » mehr

Dax

04.08.2020

Dax verliert leicht

Nach den deutlichen Kursgewinnen zum Monatsauftakt hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstag moderate Gewinnmitnahmen verzeichnet. Der Dax verlor letztlich 0,36 Prozent auf 12.600,87 Zähler, nachdem er am Vortag noch um r... » mehr

Dax

07.09.2020

Dax zurück auf 13.100 Punkte

Nach den jüngsten Verlusten hat der Dax am Montag kräftig zugelegt. Er nahm nicht nur den Kampf um die Hürde von 13.000 Punkten wieder auf, sondern eroberte gleich noch die Marke von 13.100 Punkten zurück. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

WG: Totschlags-Prozess Coburg

Gerichtsprozess in Coburg | 14.09.2020 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2020
18:29 Uhr



^