Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Wirtschaft

Deutsche geben Milliarden für saubere Wohnung aus

Im vergangenen Jahr kauften die Bundesbürger rund 1,3 Milliarden Packungen Reinigungs- und Pflegemittel. Die Bedeutung des Frühjahrsputzes wird im öffentlichen Bewusstsein aber offenbar überschätzt.



Putzen
Die Bundesbürger legen Wert auf eine saubere Wohnung.   Foto: Monika Skolimowska

Eine saubere Wohnung ist den Bundesbürgern teuer. Rund 2,3 Milliarden Euro gaben die Verbraucher im vergangenen Jahr im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten für Reinigungs- und Pflegemittel vom Geschirrspülmittel bis zum Haushaltsreiniger aus.

Pro Kopf entsprach das Ausgaben von rund 28,65 Euro. Insgesamt gingen 2018 rund 1,3 Milliarden Packungen Geschirrspülmittel, Reiniger und Polituren über den Ladentisch. Das geht aus einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor. Am häufigsten nachgefragt wurde laut Nielsen Handgeschirrspülmittel. Insgesamt seien 2018 rund 217 Millionen Packungen Geschirrspülmittel verkauft worden. Auf Platz zwei im Einkaufsranking landeten Duftsteine für WCs und für Wasserkästen, auf Rang drei Haushaltsreiniger.

Am größten war die Nachfrage nach Reinigungs- und Pflegemitteln den Marktforschern zufolge aber nicht zu Zeiten des klassischen Frühjahrsputzes, sondern im Hochsommer. Allein im Juli 2018 gingen fast 129 Millionen Packungen mit Reinigern und Polituren über die Ladentheken. Am zweitgrößten war die Nachfrage im Januar. Der April belegte als möglicher Frühjahrsputztermin mit 120 Millionen verkauften Packungen nur Platz drei im Monatsvergleich.

Eingekauft werden Glasreiniger, Geschirrspülmittel und Co. am liebsten beim Discounter. Aldi, Lidl und Co. seien für die Verbraucher die «erste Anlaufstelle», wenn es um das Thema Sauberkeit gehe noch vor den Drogeriemärkten, berichtete Nielsen-Experte Enrico Krien. Bei den Discountern gingen 2018 fast 451 Millionen Packungen Reinigungs- und Pflegemittel über die Ladentheken. Zum Vergleich: Rossmann, dm und Co. verkauften im gleichen Zeitraum rund 399 Millionen Packungen.

Immer mehr wird Nielsen zufolge auch bei Putzmitteln auf Nachhaltigkeit gelegt. «Die Deutschen sind bewusste Shopper - besonders auch bei Putzmitteln. Von der Verpackung bis zum Produkt selbst achten sie immer stärker auf Nachhaltigkeit und Bio», betonte Nielsen-Experte Krien.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 05. 2019
09:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aldi Gruppe Discounter Drogeriemärkte Lebensmittelhandel und Lebensmittelvertrieb Lidl Marktforscher Marktforschungsunternehmen Verbraucherinnen und Verbraucher
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Pralinen

14.12.2019

Verbraucher zahlen mehr für Weihnachtssüßigkeiten

Ihre Weihnachtssüßigkeiten vom Schokoladen-Nikolaus bis zum Marzipanbrot lassen sich die Verbraucher in Deutschland einiges kosten. » mehr

Discounter

17.12.2019

In der Weihnachtszeit haben es die Discounter schwer

Auch wenn Aldi, Lidl und Co. zu Weihnachten wieder mit preiswertem Champagner und Delikatessen locken: Zum Fest geben im Lebensmittelhandel die Supermärkte den Ton an. Aus einem einfachen Grund. » mehr

Einkaufen im Supermarkt

19.08.2019

Deutsche wollen billig und auch schnell einkaufen

Doppelte Sparfüchse: Beim Shoppen achten die Bundesbürger nach einer aktuellen Studie nicht nur aufs Geld, sie wollen auch Zeit sparen. Deshalb kaufen sie am liebsten alles in einem Geschäft. Sonderangebote sind dabei wi... » mehr

Sekt

27.12.2019

Deutsche kaufen Sekt und Champagner für über eine Milliarde

Einen Sekt oder sogar Champagner gönnen sich viele Deutsche vor allem an Feiertagen, Festen oder zu Silvester. Rein rechnerisch kaufte jeder Bundesbürger im vergangenen Jahr gut 4 Flaschen Sekt. » mehr

Lieferketten

17.01.2020

Lebensmittelhändler wollen Lieferketten transparent machen

Vor allem Discounter geraten immer wieder in die Kritik für niedrige Lebensmittelpreise. Anlässlich der Grünen Woche will nun eine Gruppe aus großen Handelsketten eine Erklärung gegen Armut von Bauern unterzeichnen. » mehr

Mehr als eine Milliarde Euro für Eis

28.07.2019

Deutsche geben Milliarden Euro für Eis aus

Ob Vanille, Schokolade oder Salted Caramel: Gerade an heißen Tagen ist ein Eis eine willkommene Abkühlung. Und dafür greifen die Verbraucher auch gerne einmal tiefer in die Tasche. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rehrettung in Kronach

Rehrettung in Kronach | 25.01.2020 Kronach
» 6 Bilder ansehen

Unfall Neukenroth | 24.01.2020 Neukenroth
» 5 Bilder ansehen

Joseph Hannesschläger

Diese Prominenten sind 2020 schon gestorben |
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 05. 2019
09:58 Uhr



^