Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Wirtschaft

Fed gibt klares Signal für Leitzinsanhebung im Dezember

Die US-Notenbank Fed hat ein klares Signal für eine Leitzinsanhebung im Dezember gegeben.



Jerome Powell
Fed-Präsident Jerome Powell: Die US-Notenbank hat ein klares Signal für eine Leitzinsanhebung im Dezember gegeben.   Foto: Susan Walsh/AP

«Fast alle Mitglieder halten eine recht baldige weitere Leitzinsanhebung für angemessen», heißt es in dem am Donnerstag veröffentlichten Protokoll (Minutes) zur jüngsten Sitzung des geldpolitischen Ausschusses (FOMC). Die Wirtschaft habe sich wie erwartet oder stärker als erwartet entwickelt.

Auf der Sitzung vom 7. bis zum 8. November hatte die Fed den Leitzins auf einer Spanne von 2,00 bis 2,25 Prozent belassen. Im laufenden Jahr hatte sie bisher insgesamt drei Mal die Zinsen angehoben. Beobachter erwarten die nächste Zinsanhebung um 0,25 Prozentpunkte auf der übernächsten Sitzung am 18. bis 19. Dezember.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 11. 2018
22:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausschüsse Federal Reserve Board Leitzinsen Sitzungen Währungspolitik
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
US-Notenbank Fed

vor 13 Stunden

US-Notenbank signalisiert 2019 keine weiteren Zinserhöhungen

Seit Ende 2015 erhöht die US-Notenbank peu à peu die Zinsen, um von der Nullzinspolitik der Finanzkrise wegzukommen. Jetzt scheint damit erstmal Schluss zu sein. Eine neue Krise sieht Notenbankchef Powell aber nicht. » mehr

US-Notenbank Fed

30.01.2019

US-Notenbank tastet Leitzins nicht an

Seit 2015 hat die US-Notenbank den Leitzins Stück für Stück nach oben getrieben. Die Boomzeiten, in denen diese Art von Geldpolitik angezeigt ist, scheinen sich zu verabschieden. Die Devise der Federal Reserve ist nun Ge... » mehr

Bauarbeiter in New York

04.01.2019

Arbeitslosenquote in den USA steigt erstmals seit Juni

Inmitten einer Diskussion über eine möglicherweise bevorstehende Konjunkturdelle in den USA ist die Arbeitslosigkeit im Dezember erstmals seit einem halben Jahr wieder gestiegen. » mehr

Jerome Powell

20.12.2018

US-Notenbank erhöht Leitzins und wird vorsichtiger für 2019

Die US-Notenbank lässt sich von Trumps Warnungen nicht beeindrucken und erhöht den Leitzins. Nächstes Jahr soll es wegen der schwächeren Konjunktur aber langsamer voran gehen. Die Börsen reagieren prompt. » mehr

US-Notenbank Fed

20.12.2018

US-Notenbank Federal Reserve erhöht Leitzins

Die US-Notenbank lässt sich von den Warnungen Donald Trumps nicht beeindrucken und erhöht den Leitzins. Für nächstes Jahr soll es dagegen langsamer voran gehen - erste Zeichen für ein Eintrübung seien sichtbar. Die Börse... » mehr

US-Notenbank Fed

04.10.2018

US-Zinsen steigen auf höchsten Stand seit 2011

Der Wirtschaftsaufschwung in den USA könnte noch einige Zeit dauern. Meint auch der oberste Währungshüter der größten Volkswirtschaft. Das zeigt Wirkung an den Finanzmärkten weltweit. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Misereor-Fastenaktion in Teuschnitz Teuschnitz

Misereor-Fastenaktion in Teuschnitz | 17.03.2019 Teuschnitz
» 11 Bilder ansehen

Männerballett Teuschnitz gewinnt in Auerbach Auerbach

Männerballett Teuschnitz gewinnt in Auerbach | 17.03.2019 Auerbach
» 13 Bilder ansehen

Vermisstensuche an der Rodach Kronach

Suchaktion an der Rodach | 16.03.2019 Kronach
» 22 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 11. 2018
22:13 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".