Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Wirtschaft

Fed gibt klares Signal für Leitzinsanhebung im Dezember

Die US-Notenbank Fed hat ein klares Signal für eine Leitzinsanhebung im Dezember gegeben.



Jerome Powell
Fed-Präsident Jerome Powell: Die US-Notenbank hat ein klares Signal für eine Leitzinsanhebung im Dezember gegeben.   Foto: Susan Walsh/AP

«Fast alle Mitglieder halten eine recht baldige weitere Leitzinsanhebung für angemessen», heißt es in dem am Donnerstag veröffentlichten Protokoll (Minutes) zur jüngsten Sitzung des geldpolitischen Ausschusses (FOMC). Die Wirtschaft habe sich wie erwartet oder stärker als erwartet entwickelt.

Auf der Sitzung vom 7. bis zum 8. November hatte die Fed den Leitzins auf einer Spanne von 2,00 bis 2,25 Prozent belassen. Im laufenden Jahr hatte sie bisher insgesamt drei Mal die Zinsen angehoben. Beobachter erwarten die nächste Zinsanhebung um 0,25 Prozentpunkte auf der übernächsten Sitzung am 18. bis 19. Dezember.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 11. 2018
22:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausschüsse Federal Reserve Board Leitzinsen Sitzungen Währungspolitik
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
US-Notenbank

21.06.2019

Fed-Mitglied Kashkari will Zinssenkung um 0,5 Prozentpunkte

Das US-Notenbank-Mitglied Neel Kashkari hat sich auf der jüngsten Sitzung der Fed für eine große Leitzinssenkung um 0,5 Prozentpunkte ausgesprochen. » mehr

US-Notenbank Federal Reserve in Washington

02.05.2019

US-Notenbank lässt Leitzins unangetastet

Die wichtigste Notenbank der Welt gibt geldpolitisch die Linie vor - und diese heißt: Geduld. Eine Bewegung nach unten oder oben ist derzeit nicht geplant - auch wenn die Inflation wieder deutlich unter die Zielmarke ger... » mehr

US-Notenbank Fed

20.03.2019

US-Notenbank signalisiert 2019 keine weiteren Zinserhöhungen

Seit Ende 2015 erhöht die US-Notenbank peu à peu die Zinsen, um von der Nullzinspolitik der Finanzkrise wegzukommen. Jetzt scheint damit erstmal Schluss zu sein. Eine neue Krise sieht Notenbankchef Powell aber nicht. » mehr

Juncker und Draghi

19.06.2019

Draghi: EZB bereit zu weiterer Lockerung ihrer Geldpolitik

Legt die EZB noch einmal nach? Trübe Konjunkturaussichten und schwache Inflation alarmieren die Währungshüter. Die Märkte sollten auf alles vorbereitet sein. » mehr

Mario Draghi

06.06.2019

EZB verschiebt Zinserhöhung bis Mitte 2020

Die Konjunkturaussichten trüben sich ein. Internationale Handelskonflikte und die Unwägbarkeiten des Brexits sorgen für Unruhe. Sparer müssen sich daher weiter gedulden. » mehr

Verbraucherpreise

31.05.2019

Inflation im Mai bei 1,4 Prozent

Verbraucher müssen auch im Mai für Energie und Sprit mehr zahlen als im Vorjahresmonat. Insgesamt lässt der Preisdruck jedoch deutlich nach. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Burgfest in Lauenstein Lauenstein

Burgfest in Lauenstein | 23.06.2019 Lauenstein
» 59 Bilder ansehen

Picknick im Schlossgarten Rosenau

Picknick im Schlossgarten Rosenau | 23.06.2019 Unterwohlsbach
» 14 Bilder ansehen

Schweden-Prozession in Kronach

Schweden-Prozession in Kronach | 23.06.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 11. 2018
22:13 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".