Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Wirtschaft

Gewerkschaft GDL kehrt an den Bahn-Verhandlungstisch zurück

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) kehrt in die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn AG zurück.



GDL-Tarifverhandlungen
GDL-Chef Claus Weselsky. Seine Gewerkschaft will mit der Bahn über ein verbessertes Tarifangebot reden.   Foto: Bodo Schackow

Man habe von dem Unternehmen seit Sonntag verbesserte Angebote erhalten und werde die Gespräche am 3. Januar in Frankfurt am Main wieder aufnehmen, erklärte der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky am Mittwoch. Offen seien noch einige Punkte etwa zur Trennung von Dienst und Privatleben sowie zum Einsatz moderner Kommunikationsmittel.

Die Bahn will den Tarifkonflikt nun zügig lösen. «Wir begrüßen, dass die Verhandlungen weitergehen und setzen darauf, dass wir am 3. Januar zu abschließenden Ergebnissen kommen», sagte eine Sprecherin.

Die GDL hätte erst nach einer mehrwöchigen Schlichtung in den Streik treten können. Mit der konkurrierenden Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat sich die DB bereits auf einen Abschluss geeinigt. Er sieht Lohnerhöhungen von 3,5 Prozent und in einem weiteren Schritt von 2,6 Prozent vor sowie eine Einmalzahlung von 1000 Euro bei 29 Monaten Laufzeit.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 12. 2018
16:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Claus Weselsky Deutsche Bahn AG GDL Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer Gewerkschaften Lokführer Tarifrunden Tarifverhandlungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bahn und GDL

02.11.2018

Lokführer fordern Bahn-Tarifangebot für höhere Zulagen

Die Tarifverhandlungen bei der Bahn stehen noch am Anfang. Ganz leicht erhöht die Lokführergewerkschaft aber schon den Druck auf den Arbeitgeber. » mehr

Stahlarbeiter

24.01.2020

Jobsicherung: IG Metall nennt keine konkrete Lohnforderung

Mit einem ungewöhnlichen Signal geht die IG Metall in die anstehende Metall-Tarifrunde. Sie will über sichere Jobs und Investitionen sprechen, statt knallhart zusätzliche Lohnprozente herauszuholen. » mehr

DB-Mitarbeiter

12.10.2018

Lokführer wollen mehr Geld und klarere Regeln für Ruhezeiten

Nach der Gewerkschaft EVG steigt auch die Lokführergewerkschaft GDL in die Tarifrunde ein. Die Geldforderungen beider sind gleich, der Schwerpunkt sonst aber ein anderer. Der streitbare GDL-Chef Weselsky überrascht. » mehr

Claus Weselsky

07.09.2018

Lokführergewerkschaft legt Forderungskatalog vor

Die Lokführergewerkschaft GDL geht mit einer Forderung nach 7,5 Prozent mehr Geld in die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn. » mehr

Tarifverhandlung

03.01.2019

Bahn und Lokführer hoffen auf Einigung in Tarifverhandlungen

Mit etwas Verspätung scheint die Bahn doch noch ihre Tarifrunde ohne größere Streiks abschließen zu können. Mit der zuletzt etwas sperrigen Lokführergewerkschaft GDL wird um letzte Details gerungen. » mehr

Warnstreik bei der Deutschen Bahn

13.12.2018

Bahn-Tarifkonflikt schwelt weiter

Nicht nur am Bahnsteig, auch bei Tarifverhandlungen der Bahn gilt: Manchmal dauert es. Seit Tagen wird verhandelt - das birgt Unsicherheit für alle, die Reisepläne haben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Abschlussgala der CIK-Schülerseminare Steinbach am Wald

Abschlussgala der CIK-Schülerseminare | 26.01.2020 Steinbach am Wald
» 182 Bilder ansehen

Junior-Soccer-Cup in Coburg

Junior-Soccer-Cup in Coburg | 26.01.2020 Coburg
» 5 Bilder ansehen

Aufzeichnung der BR-Sendung "Franken Helau" in Steinwiesen

Aufzeichnung der BR-Sendung "Franken Helau" in Steinwiesen | 26.01.2020 Steinwiesen
» 24 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 12. 2018
16:50 Uhr



^