Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Wirtschaft

Größtes Containerschiff der Welt in Hamburg begrüßt

Die Zukunft der Containerschifffahrt ist ungewiss, aber jetzt kommen Schiffe in Fahrt, die lange vor der Corona-Krise bestellt wurden. Der größte aller Containerriesen wurde nun in Hamburg gebührend empfangen.



«HMM Algeciras»
Das weltgrößte Containerschiff «HMM Algeciras» wird auf seiner Jungfernfahrt von Schleppern in den Hamburger Hafen gezogen.   Foto: Axel Heimken/dpa

Das weltgrößte Containerschiff, die «HMM Algeciras», hat am Sonntag zum ersten Mal den Hamburger Hafen angelaufen und am Burchardkai festgemacht.

Hunderte Zuschauer verfolgten entlang der Elbe, wie der 400 Meter lange Megafrachter von zwei Schleppern ins Hafenbecken gebracht wurde. Zum Empfang gehörte auch ein Begrüßungsschiff mit Wasserfontäne. Die «HMM Algeciras» ist das neue Flaggschiff der südkoreanischen Reederei HMM (vormals Hyundai Merchant Marine).

Der Frachter kann 23.964 Standardcontainer (TEU) laden und damit gut 200 TEU mehr als die «MSC Gülsün» und ihre Schwesterschiffe, die bis April den Titel der weltgrößten Containerriesen für sich beanspruchen konnten. Während seines Aufenthalts wird der Megafrachter rund 8500 Container oder 13.600 TEU laden und löschen. Darunter sind Konsumgüter, Nahrungs- und Genussmittel, Textilien, Elektroartikel, Maschinen und Anlagenteile, medizinische Geräte, chemische Grundprodukte und Rohstoffe jeglicher Art.

Am Mittwoch gegen 14.00 Uhr wird die «HMM Algeciras» den Hafen wieder verlassen. «Die HHLA freut sich, dass HMM nun mit seinen größten Schiffseinheiten nach Hamburg kommt», sagte Vorstand Jens Hansen. «Das bestätigt uns in unseren Investitionen in neue Brückentechnik und Lagerkapazitäten, um diese Schiffsgrößen heute abfertigen zu können.»

Die äußeren Maße der Containerriesen - rund 400 Meter lang und 61 Meter breit - verändern sich schon seit Jahren nicht mehr, doch tragen sie immer mehr Container. Die «HMM Algeciras» ist das erste von zwölf Schwesterschiffen, die im Laufe der kommenden Monate an die Reederei ausgeliefert werden und zwischen Asien und Europa verkehren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 06. 2020
13:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Containerschiffe Feinkostwaren und Genussmittel Frachtschiffe Hamburger Hafen Hamburger Hafen und Logistik Hyundai Häfen Konsumgüter und Verbrauchsgüter Medizinische Geräte Reedereien Schiffe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hamburger Hafen

25.03.2020

Hafenkonzern HHLA kann Verluste nicht mehr aufholen

Der Hamburger Hafen ist für die Versorgung Deutschlands wichtiger als jeder Supermarkt. Der Vorstand des größten Umschlagbetriebs HHLA versichert, dass der Betrieb in der Corona-Krise ohne Einschränkungen weitergeht. » mehr

Verband Deutscher Reeder

26.02.2020

Deutsche Schifffahrt berappelt sich

Zehn Jahre Krise haben in der deutschen Schifffahrt schwere Verwerfungen angerichtet. Doch so langsam fängt sich die Branche und schaut wieder nach vorn. Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus bringt neue Unsicherhei... » mehr

Das Kreuzfahrtschiff «SeaDream 1»

06.08.2020

Corona-Entwarnung auf zwei Kreuzfahrtschiffen

Nach monatelanger Corona-Zwangspause wagten sich die ersten Schiffe erst vor Kurzem wieder aufs Meer - und lösten erneut Schlagzeilen wegen Corona-Infektionen aus. Jüngste Verdachtsfälle bestätigten sich immerhin nicht. » mehr

Hurtigruten

03.08.2020

Kreuzfahrt-Branche kämpft mit Neustart

Das Wachstum der Kreuzfahrt-Branche schien zeitweise grenzenlos. Doch der weltweite Lockdown zur Bekämpfung der Corona-Pandemie brachte das Geschäft zum Erliegen. Der Neustart erweist sich als schwierig, wie ein Ausbruch... » mehr

Aida-Kreuzfahrtschiffe in Rostock

18.07.2020

Aida Cruises bereitet Kreuzfahrten vor

Die weißen Riesen sind wieder unterwegs: Am Samstag sind zwei Kreuzfahrtschiffe der Reederei Aida Cruises im Überseehafen in Rostock-Warnemünde eingelaufen - allerdings noch ohne Passagiere. » mehr

Kreuzschifffahrt

11.07.2020

Grüne wollen Kurswechsel in Kreuzschifffahrt

Die Corona-Pandemie hat der jahrelang wachsenden Kreuzschifffahrt unvermittelt ein Stoppzeichen gesetzt. Nun sollen die Fahrten wieder beginnen. Die Grünen mahnen mit Blick auf Umwelt- und soziale Folgen einen Neustart «... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 06. 2020
13:47 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.