Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Wirtschaft

Höhenflug: Dax schließt über 11.000 Punkte

Der Dax hat am Montag einen spektakulären Wochenauftakt hingelegt. Mit besser als befürchtet ausgefallenen japanischen Wirtschaftsdaten im Rücken gaben sich Anleger wieder optimistischer für einen Weg aus der Virus-Krise.



Dax
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.   Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Zusätzlich angetrieben von der sehr starken Wall Street durchbrach der deutsche Leitindex die lange umkämpfte Marke von 11 000 Punkten und schloss 5,67 Prozent höher bei 11.058,87 Punkten. Das Börsenbarometer machte damit seinen Verlust aus der Vorwoche komplett wett. Für den MDax ging es um 3,51 Prozent auf 24.087,72 Punkte bergauf.

Aus der Konjunkturskepsis, die in der Vorwoche die Anleger hemmte, wurde nun wieder mehr Optimismus, dass sich die Wirtschaft angesichts der Lockerungen in der Virus-Krise auf den Erholungsweg begeben kann. Als förderlich galten dabei Signale aus Japan. Dort war die Wirtschaft im ersten Quartal zwar in eine Rezession gestützt, sie schlug sich aber besser als von Ökonomen befürchtet. Am Markt kam ebenfalls positiv an, dass Jerome Powell, der Chef der US-Notenbank, bereits im Sommer eine Konjunkturerholung erwartet.

Viel Zulauf gab es für zyklische Industrieaktien, allen voran jene des krisengeplagten Triebwerkbauers MTU mit einem Sprung in die Höhe um fast 16 Prozent. Prozentual zweistellig nach oben ging es auch für die Anteilscheine der Deutschen Bank und des Autobauers Daimler.

An der MDax-Spitze nahm die Erholung von Thyssenkrupp ihren Lauf mit einem Anstieg um mehr als 12 Prozent. Der kriselnde Industriekonzern erwägt Medien zufolge einen erneuten Versuch, einen Fusionspartner für seine Stahlsparte zu finden. In jüngster Zeit war auch der Konkurrent Salzgitter immer wieder als Kandidat für eine Zusammenlegung der Stahlaktivitäten ins Spiel gebracht worden. Dessen Aktien zogen um gut 13 Prozent an und eroberten damit den ersten Platz im Nebenwerte-Index SDax.

Nicht nur an der Frankfurter Börse kam Jubelstimmung auf. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 schnellte um 5,10 Prozent auf 2911,88 Punkte in die Höhe. In Paris gewann der Cac 40 ebenfalls mehr als 5 Prozent, und der Londoner FTSE 100 schaffte ein Plus von gut 4 Prozent. Der Dow Jones Industrial stieg zum hiesigen Handelsschluss um 3,4 Prozent.

Am Rentenmarkt betrug die Umlaufrendite konstant minus 0,54 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,03 Prozent auf 145,50 Punkte. Der Bund-Future fiel um 0,59 Prozent auf 172,76 Punkte. Der Kurs des Euro stieg und notierte zuletzt bei 1,0901 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,0832 (Freitag: 1,0798) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9232 (0,9261) Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 05. 2020
18:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
BMW Bund Future Christian Schmidt Daimler AG Deutsche Bank Deutsche Telekom AG Deutscher Aktien Index Dow Jones Euro-Kurs Europäische Zentralbank Eurostoxx 50 FTSE 100 Federal Reserve Board Frankfurter Wertpapierbörse Fraport AG Landesbank Hessen-Thüringen Leoni AG MDax New York Stock Exchange (NYSE) SDax T-Mobile VW Volkswagen AG Wertpapierbörsen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dax

15.04.2020

Gewinnmitnahmen nach Börsenrally lassen Dax absacken

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben nach der jüngsten Börsenrally im großen Stil Kasse gemacht. » mehr

Dax

09.04.2020

Dax steigt nach neuem Hilfsprogramm der US-Notenbank

Am deutschen Aktienmarkt haben Anleger am letzten Handelstag vor Ostern noch einmal zugegriffen. Die US-Notenbank hatte zuvor ein gewaltiges Kreditprogramm auf den Weg gebracht, mit dem rund zwei Billionen Dollar in die ... » mehr

Dax

08.06.2020

Dax legt nach Aufholjagd Pause ein

Der Dax hat in seiner Erholungsrally eine Verschnaufpause eingelegt. Der deutsche Leitindex büßte am Montag zwischenzeitliche Gewinne ein und schloss 0,22 Prozent tiefer bei 12.819,59 Punkten. » mehr

Dax

14.05.2020

Dax beschleunigt Talfahrt

Zunehmende Sorgen um die Konjunkturentwicklung und den US-chinesischen Handelsstreit haben den Dax weiter auf Talfahrt geschickt. » mehr

Dax

07.04.2020

Erholung im Dax geht weiter - die Vorsicht bleibt

Mit der Hoffnung auf ein Nachlassen der Corona-Pandemie hat der deutsche Aktienmarkt seinen Erholungskurs am Dienstag fortgesetzt - wenn auch etwas langsamer. » mehr

Dax

20.05.2020

Starke Wall Street hält Dax auf Erholungskurs

Der Dax hat sich am Mittwoch mit starkem Rückenwind aus den USA weiter erholt. Nach einem verhaltenen Start schloss der deutsche Leitindex 1,34 Prozent höher bei 11.223,71 Punkten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Motorradunfall bei Sonnefeld

Motorradunfall bei Sonnefeld | 23.06.2020 Sonnefeld
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 05. 2020
18:19 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.