Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Wirtschaft

Konzern der Benetton-Familie erwägt Einstieg bei Alitalia

Gesucht wird ein Mitinvestor für die angeschlagene italienische Fluglinie Alitalia. Nun meldet sich der Infrastrukturkonzern Atlantia, der zum Benetton-Imperium gehört.



Alitalia
Der italienischen Infrastrukturkonzern Atlantia, der von der Familie Benetton kontrolliert wird, erwägt einen Einstieg bei der maroden Fluglinie Alitalia.   Foto: Christoph Schmidt

Ein italienischer Infrastrukturkonzern, der von der Familie Benetton kontrolliert wird, erwägt einen Einstieg bei der kriselnden Fluglinie Alitalia.

Unternehmenschef Giovanni Castellucci werde die Nachhaltigkeit des Plans und die notwendigen Eingriffe, die zum Aufschwung der Airline notwendig seien, prüfen, teilte der Konzern Atlantia am Donnerstagabend mit.

Gesucht wird ein Mitinvestor für die staatliche Eisenbahngesellschaft Ferrovie dello Stato (FS), um Alitalia zu retten. Die Frist dafür wurde bereits mehrmals verschoben und endet nun an diesem Montag.

Atlantia war letztes Jahr in die Schlagzeilen geraten, weil der Konzern den Autobahnbetreiber Autostrade per l'Italia kontrolliert, den vor allem Industrieminister und Vize-Premier Luigi Di Maio und seine Fünf-Sterne-Bewegung für den Brückeneinsturz von Genua verantwortlich machen. Das Unternehmen betreibt auch den Flughafen Fiumicino in Rom, den Sitz von Alitalia.

Der ehemalige Staatskonzern hatte vor mehr als zwei Jahren Insolvenz angemeldet und fliegt mit einem Brückenkredit der italienischen Regierung. Innenminister Matteo Salvini nannte Atlantia am Freitag einen «ernsthaften» Partner. Es stünden 11 000 Arbeitsplätze auf dem Spiel.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2019
10:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alitalia Fluggesellschaften Italienische Regierungen Konzerne Matteo Salvini Regierungen und Regierungseinrichtungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lufthansa

30.05.2020

Lufthansa-Rettung nimmt wichtige Hürde

Staatshilfe gibt es nur gegen Start- und Landerechte: Berlin und Brüssel haben sich auf zentrale Eckpunkte zur Rettung der Lufthansa geeinigt. In trockenen Tüchern ist das Paket aber noch nicht. » mehr

Euros

16.12.2019

Italienische Regierung muss erneut Krisenbank retten

Das Jahr begann mit einer Bankenrettung und endet mit einer Bankenrettung. Der italienische Steuerzahler muss mal wieder für eine Krisenbank einstehen. Auch andere Firmen hängen am Tropf des ohnehin hoch verschuldeten St... » mehr

Lufthansa

15.03.2020

Lufthansa setzt Dividende aus - Neue Kredite für die Krise

Die Reisebeschränkungen wegen der Ausbreitung des Coronavirus treffen Fluggesellschaften besonders. Die Lufthansa muss sparen, streicht die Dividende und sichert sich zusätzliche Kredite. » mehr

Lufthansa

28.05.2020

Poker um Lufthansa-Beihilfe

Die Corona-Pandemie hat die Lufthansa in die schlimmste Krise ihrer Geschichte gestürzt. Um die Rettung des Konzerns ist ein spannender Machtkampf zwischen EU und deutscher Regierung entbrannt. » mehr

Lufthansa

19.03.2020

Lufthansa und Tui kämpfen in der Coronakrise um Existenz

Die Coronakrise trifft Luftverkehr und Touristik als erste Branchen. Selbst große Konzerne wie Lufthansa und Tui stürzen in heftige Turbulenzen. Kurzarbeit alleine wird zum Überleben nicht ausreichen. » mehr

Lufthansa

04.05.2020

Lufthansa wartet auf Staatshilfe

Die Verhandlungen zu Staatshilfen für die Lufthansa stocken, während in anderen Staaten Lösungen gefunden werden. Der schlingernde Dax-Konzern bereitet sich auf eine denkwürdige Hauptversammlung vor. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Motorradunfall bei Sonnefeld

Motorradunfall bei Sonnefeld | 23.06.2020 Sonnefeld
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2019
10:43 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.