Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Wirtschaft

Nach Germania-Pleite: Inventar der Airline wird versteigert

Nach der Pleite der Berliner Fluggesellschaft Germania wird nun das Inventar versteigert. Am Freitag starteten etwa Online-Auktionen zu Büro- und Werkstattzubehör, wie Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg mitteilte.



Flugzeug der insolventen Airline Germania
Germania mit fast 1700 Mitarbeitern hatte Anfang Februar Insolvenz angemeldet und den Flugbetrieb eingestellt - fast eineinhalb Jahre nach der spektakulären Air-Berlin-Pleite.   Foto: Daniel Karmann

Zunächst können Gebote von privaten und gewerblichen Interessenten abgegeben werden, später folgt ein Versteigerungstermin. Laut Auktionshaus sollen in absehbarer Zeit auch Flugsitzreihen und Flugzeugtrolleys sowie Container, die für die Bewirtung in Flugzeugen verwendet werden, versteigert werden.

Die Fluggesellschaft mit fast 1700 Mitarbeitern hatte Anfang Februar Insolvenz angemeldet und den Flugbetrieb eingestellt - fast eineinhalb Jahre nach der spektakulären Air-Berlin-Pleite.

Am 1. April wurde der Geschäftsbetrieb von Germania eingestellt. Die Fluggesellschaft steuerte viele Reiseziele im Mittelmeerraum an. Jährlich beförderte die Airline nach eigenen Angaben mehr als vier Millionen Passagiere.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 05. 2019
15:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auktionen und Versteigerungen Auktionshäuser Büros Mitarbeiter und Personal Online-Auktionen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing

02.12.2018

Deutsche-Bank-Chef steht nach Razzia hinter Mitarbeitern

Zwei Mitarbeiter der Deutschen Bank sollen geholfen haben, Geld aus Straftaten zu waschen. Deswegen stehen sie jetzt im Fadenkreuz von Ermittlern. Ihr Chef stellt sich trotzdem hinter sie - jedenfalls vorerst. » mehr

Thomas Cook

vor 20 Stunden

Deutsche Thomas Cook wird zerschlagen

Für die insolvente deutsche Thomas Cook insgesamt findet sich kein Käufer. Jetzt beginnt der Verkauf in Teilen. Damit sollen möglichst viele Jobs gesichert werden. » mehr

DHL-Flugzeug

vor 20 Stunden

Deutsche Post DHL investiert Milliarden in Expressdienste

Wie schnell ist mein Paket? Ein, zwei, drei Tage - so genau weiß man das nicht. Bei Express-Sendungen ist das anders, hier bekommt der Absender eine Liefergarantie für den nächsten Tag. Das Geschäft boomt. Das soll so bl... » mehr

Daimler-Chef Källenius

14.11.2019

Källenius gibt Daimler strikten Sparkurs vor

Weiter wachsen, aber nicht um jeden Preis. Und sparen, wo es geht. Daimler-Chef Källenius hat seine Zukunftsstrategie vorgelegt - und darin intensiv den Rotstift angesetzt. » mehr

Porzellan-Manufaktur Meissen

14.11.2019

Porzellan-Manufaktur Meissen streicht 200 Stellen

Porzellan aus Meißen ist weltberühmt, aber der Markt für solche Luxus-Güter hat sich verändert. Das Unternehmen reagiert darauf mit einem Arbeitsplatzabbau. » mehr

Thomas Cook

12.11.2019

Deutsche Thomas Cook sagt Reisen für 2020 ab

Die Überlebenschancen der deutschen Thomas Cook schwinden. Das insolvente Touristikunternehmen muss erneut eine für Urlauber ärgerliche Entscheidung verkünden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 05. 2019
15:16 Uhr



^