Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Wirtschaft

Solarflaute reißt Wacker Chemie in Verlustzone

630 Millionen Euro Verlust für Wacker Chemie - grund ist eine hohe Abschreibung. Auch im Tagesgeschäft sah es im vergangenen Jahr nicht rosig aus.



Wacker Chemie
Eine hohe Abschreibung im Solargeschäft hat Wacker Chemie tief in die roten Zahlen gedrückt.   Foto: Andreas Gebert/dpa

Eine hohe Abschreibung im Solargeschäft hat Wacker Chemie 2019 wie bereits angekündigt tief in die roten Zahlen gedrückt.

Unter dem Strich stand ein Verlust von 630 Millionen Euro nach einem Plus von 260 Millionen Euro im Vorjahr, wie der Spezialchemiekonzern in München auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte.

Aber auch im Tagesgeschäft blieb wegen des Preisdrucks bei Solarsilizium und Silikonen sowie gestiegener Stromkosten in Deutschland weniger hängen als im Vorjahr. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sank 2019 um 16 Prozent auf 780 Millionen Euro. Ohne Versicherungsleistungen von 112,5 Millionen Euro im Zusammenhang mit einem Schadensfall im Jahr 2017 am US-Standort Charleston wäre der operative Gewinn noch deutlicher gesunken.

Der Umsatz hielt sich 2019 mit einem Minus von einem Prozent auf 4,93 Milliarden Euro vergleichsweise gut. Höhere Absatzmengen und der zum US-Dollar schwächere Eurokurs glichen hier niedrigere Verkaufspreise teils aus. Analysten hatten sich im Durchschnitt etwas mehr Umsatz erhofft.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 01. 2020
08:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abschreibungen Chemie Debakel Dollar Euro Millionen Euro Schäden und Verluste Umsatz Unternehmensverluste Verlustzone Wacker Chemie GmbH
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hugo Boss

05.05.2020

Hugo Boss rutscht in die Verlustzone

Während Hugo-Boss-Boutiquen in China wieder geöffnet haben, bleibt das Geschäft in Europa und und den USA wegen Corona stark beeinträchtigt. Auch ein höhere Online-Umsatz kann die Verluste des Konzerns nicht ausgleichen. » mehr

Nike

26.06.2020

Corona-Krise bringt Nike tief in die roten Zahlen

Nike bekommt die Corona-Pandemie stärker zu spüren als von vielen Experten erwartet. Im jüngsten Geschäftsquartal musste der Adidas-Rivale einen hohen Verlust und einen überraschend starken Umsatzeinbruch verkraften. Bei... » mehr

Leoni

25.02.2020

Leoni-Verlust höher als erwartet

Ein Verlust war erwartet worden - aber nicht in dieser Höhe. Der Nürnberger Kabel- und Bordnetz-Spezialisten Leoni strauchelt vor allem wegen eines Großprojektes. » mehr

Produktion bei Boeing

29.01.2020

737-Max-Krise treibt Boeing in die roten Zahlen

Gigantische Kosten aufgrund der nach zwei verheerenden Abstürzen aus dem Verkehr gezogenen Problemflieger vom Typ 737 Max treiben Boeing tief in die roten Zahlen. Der Airbus-Rivale steckt in der wohl größten Krise seiner... » mehr

Ford

05.02.2020

Ford erleidet 1,7 Milliarden Dollar Quartalsverlust

Hohe Sonderkosten haben den US-Autoriesen Ford zum Jahresende tief in die roten Zahlen gebracht. Im vierten Quartal fiel ein Verlust von 1,7 Milliarden US-Dollar (1,5 Mrd Euro) an, wie das Unternehmen nach US-Börsenschlu... » mehr

American Airlines

30.04.2020

American Airlines wegen Corona tief in den roten Zahlen

American Airlines hat schon fast alle Flüge wegen der Corona-Pandemie gestrichen und zahlreiche Jets einfach geparkt. Quartalszahlen verdeutlichen nun die Finanzproblem der großen Fluggesellschaft » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Unterführung stecken

Lkw bleibt in Unterführung stecken | 09.07.2020 Coburg
» 13 Bilder ansehen

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 01. 2020
08:53 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.