Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Wirtschaft

Stimmung in Japans Industrie sinkt deutlich

Das exportorientierte Japan bekommt die Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen den USA und China zu spüren. Die Stimmung bei der Nummer Drei der Weltwirtschaft trübt sich weiter ein.



Container in Tokio
Stimmung in Japans Industrie sinkt auf tiefstes Niveau seit 2013.   Foto: Koji Sasahara/AP/dpa

Die Stimmung unter den Managern der japanischen Großindustrie ist so schlecht wie seit 2013 nicht mehr.

Wie aus einer veröffentlichten Quartalsumfrage («Tankan») der Notenbank (BoJ) unter rund 10.000 Unternehmen hervorgeht, sank der darin ermittelte Stimmungsindex für die großen Produktionsunternehmen zum September von plus 7 drei Monate zuvor auf jetzt plus 5. Ein positiver Index bedeutet allerdings, dass die Optimisten weiterhin in der Mehrheit sind.

Ökonomen hatten im Durchschnitt mit einer noch etwas stärkeren Abkühlung auf nur noch einen Punkt gerechnet. Hintergrund ist unter anderem der andauernde Handelskonflikt zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt, USA und China. Japan ist die Nummer Drei der Weltwirtschaft. Die Stimmung hat sich inzwischen im dritten Quartal in Folge eingetrübt.

Der entsprechende Index für große, nicht produzierende Unternehmen sank ebenfalls, und zwar um zwei Punkte auf plus 21. Der von der BoJ alle drei Monate erstellte Bericht ist eine umfassende Mischung aus Konjunkturanalyse und Stimmungsbericht. Branchenübergreifend rechnen Japans große Unternehmen für das noch bis zum 31. März 2020 laufende Geschäftsjahr mit einem Anstieg ihrer Kapitalausgaben um 6,6 Prozent.

Zur Deckung der steigenden Sozialkosten hat das Land zudem erstmals seit fünf Jahren die Mehrwertsteuer angehoben. Die Verbrauchssteuer wurde von acht auf zehn Prozent erhöht. Hintergrund ist der schnell steigende Anteil älterer Menschen in dem Land.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 10. 2019
12:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Handelskonflikte Managerinnen und Manager Produktionsunternehmen und Zulieferer Unternehmen Zentralbanken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Japan

01.04.2020

Japans Industrie pessimistisch wie seit Jahren nicht mehr

Das Coronavirus lässt die Stimmung in Japans Wirtschaft so tief sinken wie seit Jahren nicht mehr. Die Regierung will mit weiteren Milliardenausgaben gegensteuern. Auch die Zentralbank dürfte unter Druck geraten, die gel... » mehr

Japans Industrie

01.07.2020

Stimmung in Japans Industrie tief im Keller

Japans Wirtschaft steckt tief in der Krise. Die Stimmung in den Manageretagen des Landes ist so schlecht wie seit Jahren nicht mehr. Zwar wird in den kommenden Monaten mit einer leichten Erholung gerechnet. Doch viele ja... » mehr

Hans Dieter Pötsch

12.09.2020

VW-Chefaufseher: Guter «Autogipfel»

Viele hatten auf weitere rasche Hilfen für die Autobranche im akuten Absatztief gesetzt. Doch beim «Gipfel» mit der Kanzlerin wurde dann vor allem Grundsätzliches besprochen. Für VW-Aufsichtsratschef Pötsch kein Problem ... » mehr

Christine Lagarde

28.09.2020

EZB-Chefin Lagarde: Corona-Probleme halten Eurozone im Griff

Die Pandemie zwingt Europas Volkswirtschaften in einen Schrumpfkurs. Viele Unternehmen sind in der Existenz bedroht, die Arbeitslosigkeit könnte sich weiter verschärfen. Wann fasst das Wachstum in der Eurozone wieder Tri... » mehr

Pharmaunternehmen

08.09.2020

Chemie- und Pharmabranche erwartet 2020 Umsatzrückgang

Deutschlands Chemiehersteller stellen sich auf ein vergleichsweise schwaches Gesamtjahr ein. Frühestens 2021 dürfte das Niveau von vor der Corona-Krise wieder erreicht werden. » mehr

Hamburger Hafen

19.02.2020

Leise Hoffnung auf Besserung in der Industrie

2019 hat der deutschen Wirtschaft - vor allem der Industrie - arg zugesetzt. Das neue Jahr beginnt nicht ganz so düster. Dass noch lange keine Euphorie ausbricht, hat auch mit den Strompreisen zu tun. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburg

Auto macht sich selbstständig | 30.09.2020 Coburg
» 7 Bilder ansehen

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg | 26.09.2020 Coburg
» 111 Bilder ansehen

Busfahrer streiken in Coburg Coburg

Streik der Busfahrer in Coburg | 25.09.2020 Coburg
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 10. 2019
12:25 Uhr



^