Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Wissenschaft

Forscher finden ältesten Sonnenfinsternis-Film

Wissenschaftler haben den nach ihren Angaben ältesten Film über eine totale Sonnenfinsternis wiederentdeckt. Das verwackelte Material aus dem Jahr 1900 stammt vom britischen Filmemacher Nevil Maskelyne und lag in den Archiven der Königlichen Astronomischen Gesellschaft.



Sonnenfinsternis im Jahre 1900
Ein Foto aus einem Film zeigt die Sonnenfinsternis aus dem Jahr 1900. Eine totale Sonnenfinsternis entsteht, wenn sich der Mond zwischen Erde und Sonne schiebt und diese - von einem bestimmten Ort aus gesehen - vollständig verdeckt.   Foto: Nevil Maskelyne/Royal Astronomical Society/BFI

Maskelyne hatte die jetzt überarbeiteten bewegten Bilder während einer Expedition in North Carolina (USA) aufgenommen.

Es war der zweite Versuch des Filmemachers, eine Sonnenfinsternis festzuhalten. Schon 1898 nahm er ein solches Spektakel in Indien auf, doch das Material war während seiner Rückreise gestohlen worden.

Eine totale Sonnenfinsternis entsteht, wenn sich der Mond zwischen Erde und Sonne schiebt und diese - von einem bestimmten Ort aus gesehen - vollständig verdeckt. Am helllichten Tag wird es dann für wenige Minuten dunkel wie mitten in der Nacht. Nur auf einem schmalen Streifen auf der Erdoberfläche - ein paar Hundert Kilometer breit und viele Tausend Kilometer lang - ist das Ereignis sichtbar.

Der kleine Film ist online kostenlos abrufbar.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 05. 2019
11:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Englische Sprache Expeditionen Filme Filmemacher Nevil Maskelyne Sonnenfinsternisse Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
«Mosaic»-Expedition

10.08.2020

Auf der «Polarstern» ist Corona kein Thema

Noch zwei Monate, dann kommt die «Polarstern» von ihrer historischen Arktis-Forschungsreise wieder nach Bremerhaven zurück. Über ein Jahr wird das Schiff unterwegs gewesen sein. Hat sich die teure und logistisch aufwendi... » mehr

Bissspuren von Säugetieren auf Dinosaurierknochen entdeckt

31.07.2020

Kleine Säugetiere haben Fleisch von Dinosauriern gefressen

Tübinger Wissenschaftler stoßen auf eine seltene Spur. Winzige Säuger, nicht größer als eine heutige Spitzmaus, ernährten sich vor 160 Millionen Jahren offenbar auch von den größten Lebewesen der Erde. » mehr

Meereis in der Arktis

27.07.2020

Arktis: Meereis auf historischem Juli-Tiefstand

So wenig Meereis in der Arktis wie in diesem Juli haben Forscher seit Beginn der Aufzeichnungen in den Vergleichsmonaten noch nie festgestellt. » mehr

Forschungsschiff «Polarstern»

08.06.2020

«Polarstern» bricht Richtung Zentralarktis auf

Nach dem Personalwechsel in Spitzbergen ist das Bremerhavener Forschungsschiff «Polarstern» am Montag wieder in die zentrale Arktis aufgebrochen. » mehr

Forschungsschiffe brechen Richtung Arktis auf

18.05.2020

Arktis-Expedition steht vor Personalwechsel

Sie können sich in ihrem jetzigen Lebensraum bewegen, ohne Maske und Mindestabstand: 100 Forscher sind nach zweiwöchiger Quarantäne Richtung Nordpolarmeer aufgebrochen - zum Eisbrecher «Polarstern». » mehr

Polarsstern

24.04.2020

Forschungsschiff «Polarstern» setzt seine Drift aus

Seit September 2019 driftet die «Polarstern» im Eis. Nun zwingt die Corona-Pandemie den Forschern eine Pause auf. Für den vorgesehenen Personal-Austausch sind schlicht keine Flüge möglich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg | 26.09.2020 Coburg
» 111 Bilder ansehen

Busfahrer streiken in Coburg Coburg

Streik der Busfahrer in Coburg | 25.09.2020 Coburg
» 10 Bilder ansehen

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 05. 2019
11:43 Uhr



^