Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Wissenschaft

Projekt will ausgediente Feuerzeuge recyceln

Ist ein Feuerzeug leer, wird es oft in den Müll geworfen oder verschwindet in der Schublade. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt fördert nun das Recycling der Feuerzeuge.



Feuerzeuge
Damit wertvolle Rohstoffe aus alten Feuerzeugen durch das Wegwerfen nicht verloren gehen, können sie gesammelt und aufbereitet werden.   Foto: Lisa Ducret/dpa

Damit wertvolle Rohstoffe aus alten Feuerzeugen durch das Wegwerfen nicht verloren gehen, können sie gesammelt und aufbereitet werden.

Ein entsprechendes Projekt der Ostfalia Hochschule Wolfsburg und des Unternehmens LDR Löschmittel-Recycling und Umweltdienste wird mit fast 400.000 Euro gefördert, wie die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) mitteilte. Der größte Teil der Feuerzeuge bestehe aus Kunststoff und Metallen, die beim unsachgemäßen Entsorgen dem Wirtschaftskreislauf nicht mehr zur Verfügung stünden, so DBU-Referent Volker Berding.

Einwegfeuerzeuge erfüllen laut DBU hohe Sicherheitsanforderungen und werden trotz des geringen Preises aus hochwertigen Komponenten hergestellt. Bei der Entsorgung im Restmüll bestehe die Gefahr des Verpuffens von Restgasen im Müllfahrzeug und das klimaschädliche Brenngas Butan könne austreten. Um die Kunststoffe und Metalle zu recyceln, soll zunächst eine logistische Kette zum Sammeln und Rückführen aufgebaut werden. Vorbild sei eine Initiative aus Luxemburg.

«Dort haben Verbraucher die Möglichkeit, ausgediente Feuerzeuge zum Beispiel in Supermärkten oder Tankstellen abzugeben», sagte Ostfalia-Professor und Projektleiter Achim Schmiemann. In Deutschland soll ein System aufgebaut werden, das wie bei Batterien auf Sammelboxen beruht. In einem zweiten Schritt soll geklärt werden, ob und wie die Materialien und die restlichen Gase recycelt werden können.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 04. 2020
10:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abfall Abfallbeseitigung Gefahren Kunststoffe und Kunststoffprodukte Naturstoffe und Naturmaterialien als Wirtschaftsgüter Recycling Tankstellen Wegwerfen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Schwimmende Müllschlucker

23.08.2020

Schwimmende Müllschlucker führen nicht zu sauberen Meeren

Plastik-Müll in den Meeren gefährdet Tiere, Pflanzen und den Menschen. Sind schwimmende Auffangvorrichtungen eine Lösung? Wissenschaftler haben berechnet, welchen Beitrag solche Barrieren zur Lösung des Müll-Problems lei... » mehr

Flohkrebs «Plasticus»

05.03.2020

Forscher nennen Tiefsee-Flohkrebs «Plasticus»

Plastikmüll schwimmt nicht nur auf dem Meer. Forscher konnten winzige Kunststoffteile sogar in einem Tier nachweisen, das in mehr als sechs Kilometern Tiefe lebt. Forscher und Umweltschützer schlagen Alarm. » mehr

«Ocean-Cleanup»

13.12.2019

«Ocean-Cleanup» will Plastik aus Ozeanen weiterverarbeiten

Berge von Plastikmüll verschmutzen die Ozeane. Mit dem Projekt «Ocean-Cleanup» will ein junger Niederländer dagegen angehen. Jetzt stellt er neue Pläne vor, darunter Recycling und Vermarktung des Mülls. » mehr

Plastiktüten

29.04.2019

Auch biologisch abbaubare Plastiktüten belasten die Natur

Für Müll, Hundekot oder zum Einkaufen: Tüten aus Bioplastik werden oft als umweltfreundliche Alternative beworben. Eine echte Alternative sind sie oft nicht, bemängeln Experten schon länger. Eine aktuelle Studie bestätig... » mehr

ESA-Mission zur Asteroiden-Abwehr

15.09.2020

Raumfahrtbehörde Esa startet Projekt zur Asteroiden-Abwehr

Aus dem All droht Gefahr: Einschläge von Gesteinsbrocken können verheerende Folgen haben. Nun plant die Esa ihre erste Mission zur Asteroiden-Abwehr. » mehr

Blutplasma-Forschung

14.09.2020

Sorge um Engpässe bei Blutspenden - Erfolge mit Plasma

Aus Angst vor Ansteckung spenden viele Menschen in der Corona-Krise kein Blut mehr. Dabei bestehe keinerlei Infektionsgefahr, betonen Mediziner. Und auf Halde lassen sich die Spenden nicht lagern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

WG: Totschlags-Prozess Coburg

Gerichtsprozess in Coburg | 14.09.2020 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 04. 2020
10:21 Uhr



^