Lade Login-Box.

DIE ARMEN

Pfarrer Horst Seeger packte natürlich kräftig selbst mit an und sorgte dafür, dass der Container bis unters Dach ausgefüllt werden konnte. Foto: Peter Tischer

12.09.2019

NP

Hilfe für die Opfer des Wirbelsturms

In Mosambik hat eine Katastrophe die Ärmsten der Armen getroffen. Da wollte Neustadt helfen. » mehr

Giovane Elber, hier mit Fernanda Brandao, wird heuer erneut zum Samba-Festival nach Coburg kommen.

26.06.2019

Coburg

Giovane Elber freut sich schon auf Coburg

Beim Samba-Festival wird der Ex-Fußballprofi für sein soziales Engagement ausgezeichnet. Mit ihm gibt der zweite Preisträger Florian Sitzmann am 12. Juli eine Autogrammstunde. » mehr

07.06.2019

Kronach

Entwicklungshilfe mit Herz

Die Steinwiesenerin Renate Götz kümmert sich um Arme in Sri Lanka. Überraschende Unterstützung bekommt sie dabei nun von Marktrodacher Schülern. » mehr

Bundesrat

07.06.2019

Brennpunkte

Renten werden erhöht - Bafög steigt

Für Rentner und viele Schüler sowie Studenten gibt es Verbesserungen. Der Bundesrat gab grünes Licht für entsprechende Neuregelungen. Auch in anderen Bereichen stießen die Länder Änderungen an. » mehr

Özil und Erdogan

08.06.2019

Boulevard

Mesut Özil heiratet Amine Gülse in Istanbul

Eine Feier zum Sonnenuntergang am Wasser, auf einer Bühne mit wehenden Schleiern - so romantisch heirateten der Fußballer Mesut Özil und Amine Gülse. Zur Hochzeit taten sie Gutes. Ein umstrittener Gas... » mehr

06.06.2019

Schlaglichter

Höhere Beihilfe für bedürftige Azubis

Bedürftige Auszubildende, die nicht bei ihren Eltern wohnen, bekommen mehr Geld vom Staat. Der Bundestag beschloss am Abend, den Höchstbetrag bei der Berufsausbildungsbeihilfe von monatlich 622 Euro i... » mehr

Aktualisiert am 06.06.2019

Meinungen

Bye-bye, Jamaika

Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, dann würden die Grünen wohl auf den Tischen tanzen. 26 Prozent zeigt für sie das neue ZDF-Politbarometer an, CDU/CSU liegen bei 27 Prozent. Gut möglich al... » mehr

Kabinettssitzung

23.05.2019

Brennpunkte

Harte Fronten im Koalitionsstreit um Grundrente

Arbeitsminister Hubertus Heil hat sein Grundrenten-Konzept vorgelegt. Die Kritik aus der Union ist vernichtend. Es gibt aber auch ein kleines Kompromisssignal. » mehr

Der in Meeder aufgewachsene Paralympic-Athlet Felix Streng (rechts) erläutert bei seinem Vortrag in Bamberg Robert Bartsch, Projektleiter beim "Förderkreis goolkids", die Funktionsweise seiner Unterschenkel-Prothese.	Foto: Arno S. Schimmelpfennig/goolkids.de

21.05.2019

Regionalsport

Der Sport als ideale Chance für Inklusion

Paralympics-Athlet Felix Streng plaudert bei einem Workshop des Vereins "goolkids" in Bamberg aus dem Nähkästchen. Referenten geben Tipps für ein Miteinander von Behinderten und Aktiven mit Handicap. » mehr

Bevor es an die Arbeit geht, dürfen die NP -Kinderkritikerinnen Nadja, Sita und Sophia (vorne von links) noch zu den Darstellern von "Robin Hood" auf die Bühne. Foto: Maja Engelhardt

20.05.2019

Coburg

Abenteuer in Coburg Forest

Sie sind von der Premiere der Sommerfestspiele begeistert: Die Kinderkritikerinnen der NP schreiben, was ihnen an Robin Hood besonders gefallen hat. » mehr

Der Herr ist mit ihnen und ihrem gerechten Kampf: Stephan Mertl (links) als Bruder Tuck und Alexander Tröger als Little John.

19.05.2019

Feuilleton

Rächer mit Witz und Charme

Traumstart für die ersten Sommerfestspiele: Mit viel Humor kämpft der Held von Sherwood Forest im Hofgarten für Gerechtigkeit. Jung und Alt sind von Robin Hood hingerissen. » mehr

15.05.2019

Kronach

1025 Euro für "1000 Herzen"

Wenn man seinen 70. Geburtstag feiert, bei bester Gesundheit, topfit auf den Pisten, als leidenschaftlicher Walker und Vereinsvorstand gleich doppelt gefragt, wenn man eine wunderbare Familie hat und ... » mehr

15.05.2019

Kronach

Ein Löffel Wärme und Herzlichkeit

In der Kronacher Suppenküche bekommen Bedürftige für einen Euro eine vollwertige Mahlzeit. Täglich kommen etwa 17 Personen. Dabei geht es um mehr, als nur Essen. » mehr

Bei der Kulturtafel gibt es unter anderem Eintrittskarten für das Theater.

12.04.2019

Coburg

Kultur für alle

Theater, Konzerte die Karte für Museum sind teuer. Ein Projekt sorgt dafür, dass Besuch nicht am Geld scheitern muss. » mehr

Wirbelsturm «Idai» in Mosambik

24.03.2019

Brennpunkte

Not nach Zyklon in Afrika überwältigend

Jeden Tag kommen neue Hiobsbotschaften aus dem Katastrophengebiet. Hunderte Tote gibt es, hunderttausende Bedürftige. Kleine Kinder irren allein herum. Das deutsche THW hilft jetzt mit Trinkwasser. » mehr

Pfege

08.03.2019

Familie

Mit kleinen Veränderungen die Scham in der Pflege überwinden

Ob eine höhere Zimmertemperatur beim Waschen oder etwas entspannte Musik - häufig sind es Kleinigkeiten, die eine Pflegesituation für den Bedürftigen angenehmer werden lassen. » mehr

07.02.2019

Oberfranken

Freistaat fördert die Tafeln in Bayern mit 100 000 Euro

Im vergangenen Jahr gingen fast 40 000 Tonnen Lebensmittel an 200 000 Bedürftige. Lob für die Ehrenamtlichen gibt es von allen Landtagsfraktionen. » mehr

Hier in diesem Anwesen der Familie Karl und Martha Martin im Rentweinsdorfer Starenweg 2 lebte um 1800 der seinerzeit weit bekannte Cantonsarzt Dr. Friedrich Hoffmann und unterhielt dort auch eine Apotheke. Foto: Schneider

23.01.2019

Region

Arznei auch für die Armen

Hat es in Rentweinsdorf wirklich einmal eine Apotheke gegeben? Offenbar ja, wie nun ein Blick in alte Chroniken gezeigt hat. » mehr

Armut

21.01.2019

Deutschland & Welt

Faktencheck: Rechnet Oxfam-Vermögensstudie die Armen zu arm?

Regelmäßig gibt es ein großes Medienecho auf den Oxfam-Bericht über die Kluft zwischen Arm und Reich. Doch auch die Kritik daran ist nicht leise. Was steckt dahinter - und ist sie gerechtfertigt? » mehr

Weihnachtsessen für Bedürftige

21.12.2018

Deutschland & Welt

Frank Zander lädt ein: Gänsebraten für 3000 Obdachlose

Lange Warteschlangen, volle Tische: Sänger und Entertainer Frank Zander (76) hat in Berlin 3000 Obdachlose und Bedürftige zum traditionellen Weihnachtsfest mit Gänsebraten und Showprogramm eingeladen. » mehr

Spenden

27.11.2018

dpa

Wie Spender seriöse Organisationen erkennen

Gerade in der Weihnachtszeit bitten wieder viele Hilfsorganisationen um eine Spende. Einige Menschen scheuen sich aber, etwas zu geben. Sie befürchten, dass das Geld nicht bei den Bedürftigen ankommt.... » mehr

Die Halle des Gebrauchtwaren-Ladens ist noch voll. Heute öffnet sie zum letzten Mal. Foto: Henning Rosenbusch

25.10.2018

Region

Alles muss raus

Die Coburger Dienste müssen endgültig schließen. Stadt und Leiter haben sich zwar um eine Lösung bemüht, sind daran aber gescheitert. » mehr

Heiligsprechung im Vatikan

14.10.2018

Deutschland & Welt

Paul VI. und deutsche Nonne heilig gesprochen

Ein Kämpfer für die Armen, der «Pillen-Papst» und eine deutsche Nonne: Papst Franziskus sendet mit neuen Heiligsprechungen eine Botschaft an die Welt. Ein prominenter Deutscher fehlt auf dem Peterspla... » mehr

Seit November 2014 sind die Coburger Dienste in den Räumen eines ehemaligen Supermarktes in der Ketschendorfer Straße untergebracht. Fotos: Steffi Wolf

28.09.2018

Region

Ausverkauf

Verstehen kann es keiner: Die Coburger Dienste stellen zum 31. Oktober den Betrieb. 60 Mitarbeiter sind betroffen. Die Stadt sucht nach Alternativen. » mehr

Auf ihn wartet noch viel Arbeit: Horst Molter vor der Brandruine, wo immer noch sechs Einkaufswagen (rechts) herumstehen.	Foto: Frank Wunderatsch

11.09.2018

Region

24 neue Wohnungen für sozial Bedürftige an der Lauterer Straße

Die Brandruine soll komplett neu aufgebaut werden. Die Ursache für das Feuer im Coburger Stadtgebiet ist noch unklar. » mehr

Gähnende Leere im Pfandring in der Ketschengasse. Er ist der letzte, der nach der Versuchsphase übrig geblieben ist.	Foto: Ines Helbich

05.09.2018

Region

Pfandringe floppen

Eigentlich waren die Sammelstellen an Mülleimern eine gute Idee. Doch die Passanten in Coburg konnten damit offenbar nichts anfangen. » mehr

Der Verein "Hilfe für Nachbarn" und das Hilfswerk Deutscher Lions für das Projekt "Wasser ist Leben" freuen sich über eine Spende von insgesamt 2500 Euro von Dieter Ritz (von links): die Pressesprecherin der Sparkasse Coburg-Lichtenfels, Jana Lindner-Okrusch, Vorstandsvorsitzender Dr. Martin Faber, der Spender, das ehemalige Sparkassenvorstandsmitglied Dieter Ritz, sowie die Präsidentin des Lions-Clubs Coburg-Veste, Ingrid Nassios. Foto: Desombre

13.08.2018

Region

Jubilar spendet 2500 Euro

Zu seinem 70. Geburtstag hat Dieter Ritz um Geld für soziale Projekte gebeten. Davon profitieren der Verein "Hilfe für Nachbarn" und das Hilfswerk Deutscher Lions. » mehr

Gewalt in der Pflege

12.07.2018

dpa

Gewalt in der häuslichen Pflege kennt fast jeder Zweite

Die Pflege eines Angehörigen bringt Menschen schnell an ihr Limit. Was folgt, ist nicht nur eine totale Erschöpfung, sondern auch aggressives Verhalten gegenüber dem Bedürftigen. Zu diesem Ergebnis ko... » mehr

Immer mehr Spenderinnen und Spender unterstützen den Verein Hilfe für Nachbarn Coburg. In Zusammenarbeit mit der Genussregion Coburg und dem Regionalmanagement Coburger Land kann der Verein zudem Spendendosen aufstellen.	Foto: Norbert Klüglein

24.05.2018

Region

Die Zahl der Spender steigt

Hilfe für Nachbarn Coburg ist eine Erfolgsgeschichte. Der Verein ist in Stadt und Landkreis etabliert. » mehr

Die ersten Brunnen in Liberia wurden bereits durch die Mittel von Share finanziert. Fotos: Gene Glover, Share

20.04.2018

FP/NP

"Jeder kann auch als Einzelperson etwas ändern"

Iris Braun aus Höchstädt gehört zu einem vierköpfigen Gründerteam. Vor knapp einem Monat starteten sie die Marke Share. Die hat Hilfe für die Armen zum Ziel. » mehr

Salome wurde von ihrem Urgroßvater unter unsäglichen Bedingungen am Leben erhalten. Beiden verhilft die Stiftung "Weg der Hoffnung" jetzt zu einem menschenwürdigen Leben. Fotos: Albert

19.04.2018

Region

Gehen, laufen, joggen für den guten Zweck

Bei einem Benefizlauf, der in Kürze in Kraisdorf startet, sammeln die Teilnehmer für Kolumbien. Hier soll den Ärmsten der Armen geholfen werden. » mehr

Sabine Werth, Mitbegründerin der ersten Tafel in Deutschland

08.03.2018

Oberfranken

Anlaufstellen für Bedürftige – nicht mehr und nicht weniger

Für Sabine Werth ist die Geschichte der Tafeln ein Erfolg. Den Kampf gegen Armut muss für sie aber die letztlich die Politik führen. » mehr

34 Mitarbeiter der Tafel Coburg versorgen jede Woche Arbeitslose, Alleinerziehende, bedürftige Rentner und Asylbewerber mit Lebensmitteln. Ein Fünf-Farbensystem verhindert, dass bestimmte Gruppen von der Essensausgabe ausgeschlossen werden..	Fotos:Henning Rosenbusch

07.03.2018

Region

Wie die Tafel für Gerechtigkeit sorgt

Im November feiert die Coburger Einrichtung für Bedürftige zehnjähriges Bestehen. » mehr

Möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben: Das ist der Wunsch vieler Senioren. Das in Weidach geplante Quartiersmanagement soll auch das ermöglichen. Unter anderem ist dort auch eine Tages-, Abend- und Nachtpflegeeinrichtung vorgesehen.	Foto: Daniel Reinhardt/dpa

27.02.2018

Region

Für ein besseres Leben im Alter

Der Gemeinderat Weitramsdorf zeigt sich vom ASB-Vorhaben in Weidach überzeugt. Der Wohnpark "Am Callenberg" sei ideal für ein Quartiersmanagement. » mehr

27.02.2018

FP/NP

Selbstgefällig

Einer der acht verpflichtenden Tafelgrundsätze lautet: "Die Tafeln helfen allen Menschen, die der Hilfe bedürfen." Rund 60 000 Mitarbeiter zeigen sich in einer der größten sozialökologischen Bewegunge... » mehr

Tafel

25.02.2018

Region

Aufnahmestopp ist längst kein Thema mehr

Vor zwei Jahren gab es beim Sozial-Kaufhaus in Coburg ähnliche Probleme wie heute in Essen. "Inzwischen ist das anders", sagt die Geschäftsführerin. » mehr

Die Coburger Narhalla und viele andere fleißige Helfer haben beim Beladen des Lkw fleißig mit angepackt. Foto: Desombre

22.12.2017

Region

1100 Pakete für Bedürftige in Albanien

Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter erfreut sich großer Unterstützung. Am zweiten Feiertag startet der Transport. » mehr

Schnell und unbürokratisch will Jürgen Müller (links), erster Vorsitzender des Vereins "Hilfe für Nachbarn Coburg", mit der Spende von Carsten Hegert (rechts) Bedürftige in der Vestestadt unterstützen. Foto: Seiler

01.11.2017

Region

Bamberger hilft Coburgern

Carsten Helgert unterstützt den Verein "Hilfe für Nachbarn" mit 1000 Euro. Der schnelle Beistand in der Vestestadt ist ihm wichtig. » mehr

07.07.2017

Region

Brillen für die Ärmsten der Armen

Harald Lappe aus Kronach ist Optiker im Ruhestand. Nun unterstützt er das Projekt „One Dollar Glasses“. Er war für ein Vierteljahr in Kenia, um Menschen auszubilden, die günstige Sehhilfen herstellen. » mehr

28.06.2017

Region

Künstler im Dienst der guten Sache

"1000 Herzen für Kronach" ruft - und viele kommen. Am 23. Juli treten Solisten und Ensembles in Kronach für die Benefizaktion auf. » mehr

26.06.2017

Region

Starke Läufer mit großem Herzen

Mehr als 4000 Euro haben Fünftklässler des FWG in Kronach bei "Menschen laufen für Menschen" zusammengebracht. Das Geld kommt den Ärmsten der Armen zugute. » mehr

22.06.2017

FP/NP

Fairer Deal für die Welt

Die ganz großen Probleme bauen sich oft schleichend und im Hintergrund auf. Alle Welt redet von Trump, vom Krieg in Syrien, vom Diktator in Nordkorea und der gefühlten wachsenden Unsicherheit in diese... » mehr

Immer mehr Alleinerziehende kommen in finanzielle Schwierigkeiten. Das spürt auch der Vorstand des Vereins "Hilfe für Nachbarn". Foto: Archiv Neue Presse

14.06.2017

Region

"Die Zahl der Bedürftigen steigt"

Der Verein "Hilfe für Nachbarn Coburg e. V." hilft an vielen Stellen. Wo, erläutert Vorstandsvorsitzender Dr. Jürgen Müller im Gespräch mit der Neuen Presse . » mehr

Spielende Kinder

02.06.2017

Familie

Kein Geld? - So wird der Familienurlaub trotzdem schön

Mit den Sommerferien beginnt für viele Schüler die beste Zeit im Jahr. Was ist aber, wenn die Eltern nicht genug Geld haben, um mit der Familie wegzufahren? Angebote gemeinnütziger Vereine können helf... » mehr

Tiertafel Köln

17.04.2017

dpa

Wenn kein Geld für Futter da ist

Wenn Menschen in Not geraten, ist auch das Geld für ihre Tiere knapp. In vielen Städten gibt es deshalb Tiertafeln, die kostenlos oder zum kleinen Preis Futter abgeben. » mehr

Rudi Finzel (rechts) hatte anlässlich seines 80. Geburtstags auf Geschenke verzichtet und um Spenden für den Verein Hilfe für Nachbarn Coburg gebeten. So kamen 2000 Euro zusammen. Den Scheck überreichte Rudi Finzel jetzt an Vorsitzenden Dr. Jürgen Müller.

19.03.2017

Region

Wertvolle Hilfe für Vereinsarbeit

Viele Spender unterstützen "Hilfe für Nachbarn". Rudi Finzel ist einer von ihnen. Ihn überzeugt das Konzept der Gemeinschaft. » mehr

Jessica Nickel, Stefan Gagel und Ulrike Biberbach (alle BFS) übergeben die Pakete an Georg Hofmann und Bernd Gärtner vom AWO Kreisverband Neustadt.

28.12.2016

Region

BFS-Mitarbeiter füllen Päckchen für Bedürftige

Von Kaffee bis Zahnpasta ist alles drin: Insgesamt haben die Spenden einen Wert von 2500 Euro. Sie gehen an AWO-Einrichtungen und an die Tafeln. » mehr

Die Coburger Weihnachtstrucker Thorsten Krauß und Markus Schwämmlein bringen die Geschenke persönlich nach Albanien. Beim Beladen des Lkw half auch Narrhalla-Präsident Thomas Eck (Mitte). Foto: Desombre

23.12.2016

Region

Weihnachtstruck rollt nach Albanien

Die Fahrlehrer Thorsten Krauß und Markus Schwämmlein liefern 1000 Hilfspakete an Bedürftige. Am ersten Feiertag treten sie ihre Reise an. » mehr

Das Thema "Altersarmut - was können die Kommunen tun" diskutierten auf Einladung des Freie Wähler-Landesarbeitskreises "Senioren und Generationen" im Haßfurter Mehrgenerationenhaus die Bürgermeister Reinhard Streng, Gertrud Bühl, Arbeitskreisleiter Albrecht Walther, MdL Hans-Jürgen Fahn, Bürgermeister Dieter Möhring und VdK-Bezirksgeschäftsführer Carsten Vetter (von links). Foto: Freie Wähler

10.12.2016

Region

Altersarmut droht immer mehr Menschen

Man lebe zwar nicht in der Sahel-Zone, doch auch hier gebe es Bedürftige. Das machen die Freien Wähler bei ihrem Themenabend deutlich. » mehr

Baudirektor Jürgen König und seine Mitarbeiterin Frauke Schwindt-von Berg freuen sich über den raschen Baufortschritt. Foto: Frank Wunderatsch

05.12.2016

Region

Ein Sprungbrett auf 45 Quadratmetern

Der Freistaat baut in Coburg Wohnungen für Bedürftige und Flüchtlinge. Eine geringe Größe hält die Miete niedrig. Im März soll die Anlage bezugsfertig sein. » mehr

26.07.2016

Region

Mehr Bedürftige

Lichtenfels - Bundesweit sind mittlerweile 9,3 Prozent der Bevölkerung auf soziale Mindestsicherungsleistungen angewiesen. » mehr

21.04.2016

Region

Ein Obolus für den guten Zweck

Gegen einen geringen Betrag gibt es im "Finn was" Kleidung für Groß und Klein. Die Spenden sind für Bedürftige gedacht. Der Erlös wird weitergegeben. » mehr

^