Lade Login-Box.

DIKTATOREN

Anders Fogh Rasmussen in Kopenhagen

28.06.2019

Brennpunkte

Ex-Nato-Chef Rasmussen: Iran darf nie Atomwaffen erhalten

Donald Trumps diplomatisches Vorgehen hält Natos einstiger starker Mann für riskant - auch mit Blick auf den Iran-Konflikt. Ex-Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen stört sich auch daran, dass de... » mehr

Von Elmar Schatz

14.06.2019

Meinungen

Haft-Mine

Auf dem "Beweis-Video" in Schwarz-Weiß ist wenig zu erkennen: Leute auf einem kleinen Boot entfernen irgendetwas von der Außenwand eines Riesenschiffes. » mehr

Cornelia Funke

16.07.2019

Boulevard

Einfach magisch: Cornelia Funkes «Das Labyrinth des Fauns»

Vor langer Zeit lebte in einem unterirdischen Königreich Prinzessin Moanna. Doch eines Tages verschwindet sie. Als Ofelia scheint sie wieder aufgetaucht zu sein. Zum Beweis muss Ofelia in «Das Labyrin... » mehr

Trump

01.06.2019

Brennpunkte

Trump will Mitte Juni offiziell Wahlkampf für 2020 starten

Dass US-Präsident Trump nichts so sehr anstrebt wie eine Wiederwahl im Jahr 2020, ist kein Geheimnis. Öffentlichkeitswirksam verkündet er nun den offiziellen Auftakt seines Wahlkampfes. Doch der hat l... » mehr

Ex-König Juan Carlos

31.05.2019

Boulevard

Adiós, Altkönig: Juan Carlos holt die Segel ein

Spaniens abgedankter Skandalkönig Juan Carlos will nicht mehr in der Öffentlichkeit stehen. Schluss mit offiziellen Verpflichtungen und repräsentativen Aufgaben - stattdessen Segelregattas und Corrida... » mehr

US-Präsident Trump besucht Japan

26.05.2019

Brennpunkte

Trump hat weiter Vertrauen zu Kim Jong Un

US-Präsident Donald Trump hat dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un ungeachtet jüngster Spannungen das Vertrauen ausgesprochen. » mehr

Stimme abgeben

21.05.2019

Brennpunkte

Indonesiens Präsident Joko Widodo gewinnt Wahl

Mehr als einen Monat hat die Auszählung der Wahl im Riesenland Indonesien gedauert. Jetzt steht fest: Präsident Joko Widodo kann weiter regieren. Die Opposition will das Ergebnis anfechten. Sie vermut... » mehr

Krise in Venezuela

03.05.2019

Brennpunkte

Guaidó ruft Anhänger zu Dauerprotesten gegen Maduro auf

Im Machtkampf in Venezuela haben sich Regierung und Opposition in eine Pattsituation manövriert. Der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó will aber nicht aufgeben. Proteste und Krawalle könnten zu... » mehr

15.04.2019

Meinungen

Söder macht den Strauß

Der CSU-Chef Markus Söder knüpft an eine alte Tradition an, und beginnt in Afrika eine Neben-Außenpolitik, die an Franz Josef Strauß erinnert. Von FJS ist der Spruch überliefert: "Wir Schwarzen müssen... » mehr

Pompeo in Kolumbien

15.04.2019

Brennpunkte

Pompeo appeliert an Maduro: «Öffnen Sie die Brücke»

Der Machtkampf in Caracas zieht sich in die Länge, da will Washington wenigstens die Verbündeten in der Region auf Linie halten. Nach einer Tour durch Südamerika macht sich der US-Chefdiplomat an der ... » mehr

Kalenderblatt

10.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 11. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. April 2019: » mehr

21.03.2019

Schlaglichter

Lockerbie-Attentat: Schottland will Hilfe bei Ermittlungen

In den Ermittlungen zum Flugzeug-Attentat von Lockerbie 1988 liegt auch bei der Berliner Staatsanwaltschaft eine Bitte um Hilfe aus Schottland vor. Aufgrund des Rechtshilfeersuchens werden mehrere mut... » mehr

Lockerbie-Anschlag

20.03.2019

Brennpunkte

Lockerbie-Attentat: Ermittler prüfen Stasi-Verbindung

270 Menschen starben, als 1988 an Bord einer Pan Am-Maschine eine Bombe explodierte. Nun befasst sich die schottische Justiz erneut mit dem Anschlag - und prüfen dabei eine Spur zur DDR-Stasi. » mehr

Siti Aisyah

11.03.2019

Brennpunkte

Mutmaßliche Kim-Attentäterin entgeht Todesstrafe

Der Mord am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un war eines der spektakulärsten politischen Attentate der vergangenen Jahre. Völlig überraschend kommt eine der beiden angeklagten Frauen nun... » mehr

Otto Warmbier

01.03.2019

Brennpunkte

Fall Warmbier: Trump fühlt sich missverstanden

Während sich Donald Trump nach dem gescheiterten Nordkorea-Gipfel selbst in höchsten Tönen lobt, zieht in den USA ein Sturm der Entrüstung auf. Diktator Kim Jong Un habe von Haft und Folter des US-Stu... » mehr

USA-Nordkorea-Gipfel

27.02.2019

Hintergründe

Trump in Vietnam: Friedensstifter oder Drückeberger?

US-Präsident Trump ist auf Friedensmission in Vietnam, beim Gipfel in Hanoi will er den nordkoreanischen Diktator Kim zur Abrüstung bewegen. Währenddessen braut sich in Washington ein Unwetter zusamme... » mehr

Felix Tshisekedi

20.01.2019

Brennpunkte

Machtwechsel im Kongo: Tshisekedi wird der neue Präsident

Der Machtwechsel im Kongo wird überschattet vom Vorwurf des Wahlbetrugs. Das oberste Gericht sah darin kein Problem. Félix Tshisekedi wird der neue Präsident des Kongos. Doch der unterlegene Kandidat ... » mehr

Venezuelas Parlament

16.01.2019

Brennpunkte

Brasilien und Argentinien bezeichnen Maduro als «Diktator»

Zu Beginn der neuen Amtszeit des sozialistischen Machthabers wittert Venezuelas Opposition erstmals wieder Morgenluft. Ein junger Abgeordneter fordert den Staatschef offen heraus. Mit Hilfe des Militä... » mehr

Kinshasa

10.01.2019

Brennpunkte

Angespannte Lage im Kongo vor umstrittenem Machtwechsel

Ging beim Wahlsieg des Oppositionskandidaten alles mit rechten Dingen zu? Die Antwort auf diese Frage wird entscheiden, ob dem Kongo erstmals ein friedlicher Machtwechsel gelingt. Viele Beobachter sin... » mehr

60. Jahrestag der Revolution

02.01.2019

Brennpunkte

Kubas Kommunisten feiern 60. Jahrestag der Revolution

60 Jahre nach dem Sieg der kubanischen Revolutionäre über den Diktator Fulgencio Batista hat die Parteiführung alle Bürger auf die Verteidigung des Sozialismus eingeschworen. » mehr

"Haus der Geschichte"

10.11.2018

Boulevard

Österreich eröffnet «Haus der Geschichte»

In Wien eröffnet das «Haus der Geschichte Österreich». Das Museum setzt sich kritisch mit den Ereignissen der vergangenen Jahre im eigenen Land auseinander. Die Festrede zum Auftakt hat ein Nobelpreis... » mehr

Von Dieter Weigel

08.10.2018

Meinungen

Verzerrtes Bild

Pegida, Hitlergruß, die AfD in Umfragen als stärkste politische Kraft. Beim Blick auf die Entwicklung in Ostdeutschland dreht es dem Beobachter den Magen um. » mehr

03.08.2018

Meinungen

Eine Frage der Würde

Die Feder ist stärker als das Schwert: Das Wort kann töten, wenn es missbraucht wird. Demagogen hetzen die Menschen auf, Diktatoren vergewaltigen die Sprache, Populisten reduzieren sie auf möglichst e... » mehr

Nikolai und Galina Fink feiern am morgigen Mittwoch goldene Hochzeit. Mit im Bild Tochter Katharina.	Foto: Alexandra Kemnitzer

25.06.2018

Coburg

Zu zweit alle Hürden gemeistert

Ihr Leben war nicht gerade einfach. Doch Galina und Nikolai Fink schweißte das nur noch mehr zusammen. Und morgen feiern sie ihre goldene Hochzeit. » mehr

12.06.2018

Meinungen

Polternd erfolgreich

Was haben ihm internationale Beobachter schon für Attribute und Spottnamen zugeschrieben: Trumpeltier etwa, gar Diktator hat ihn eine Fox-News-Moderatorin jüngst genannt. » mehr

Daniel Ortega Foto: Rolando Pujol/EFE/dpa

24.04.2018

Meinungen

Der Wendehals

Einst war er ein bekannter Rebellenführer, mittlerweile hat sich Daniel Ortega, 72, von seinen sozialistischen Idealen verabschiedet. Der Präsident von Nicaragua fährt mittlerweile einen eher neoliber... » mehr

22.04.2018

Meinungen

Cleveres Signal

Kim Jong Un stiehlt mit seinem Versprechen, einseitig alle Atom- und Langstreckenraketen-Tests einzustellen, Donald Trump einmal mehr die Show. Nordkoreas Diktator lässt den US-Präsidenten damit glaub... » mehr

Von Franz Feyder

13.04.2018

Meinungen

Röttgen hat recht

Baschar al-Assad hat gesiegt. Wenn auch nur mit massiver Hilfe Russlands und des Irans. Aber der syrische Diktator hat den jetzt seit 2589 Tagen tobenden Krieg gegen sein eigenes Volk gewonnen. » mehr

Riesenlobelien

03.04.2018

Reisetourismus

Trekking in Afrikas Ruwenzori-Gebirge

Im Herzen Ostafrikas liegen die legendären Mondberge, das höchste nichtvulkanische Gebirge des Kontinents: Ruwenzori. Ein Trekking durch die faszinierende Natur führt durch Nebel, Nässe und Schlamm. D... » mehr

Kunstwerke im Museum

13.03.2018

Reisetourismus

Städtetrip gen Sevilla mit Murillo und einem Hauch Hollywood

Hollywood liebt Sevilla, Flamenco-Fans sowieso. Jetzt feiert Andalusiens Hauptstadt auch noch den 400. Geburtstag des großen Barock-Malers Murillo. Lonely Planet kürte Sevilla als bestes Städtereisezi... » mehr

Von Michael Weissenborn

12.03.2018

FP/NP

Eine neue Ära

Angesichts der Springflut an Nachrichten zur ewigen Regierungsbildung in Deutschland oder zum dramatischen Wahlausgang beim europäischen Nachbarn Italien fällt es leicht zu übersehen, was derzeit in C... » mehr

Von Matthias Schiermeyer

18.02.2018

FP/NP

Reden hilft

Wer der Welt in sicherheitspolitischer Hinsicht das Fieber messen will, muss im Februar nach München gehen. Bei keiner anderen Gelegenheit lassen sich Fortschritte und Abgründe intensiver ergründen wi... » mehr

24.01.2018

FP/NP

Meister aus Deutschland

Krieg. Immer ist es der Krieg, der unsägliches Leid über die Menschheit bringt. Und niemals wird er enden, der aus den Eingeweiden der Erde gekrochen ist, um sie alle zu töten, zu verletzen und zu unt... » mehr

04.01.2018

FP/NP

Pingpong im Schnee

Südkoreas Präsident Moon hat einen der schwierigsten Jobs der Welt. Die Nation geteilt, der Nachbar im Norden unberechenbar und an der Spitze der Schutzmacht USA ein Mann, dessen narzisstisches Gebare... » mehr

Von Finn Mayer-Kuckuk

09.08.2017

FP/NP

Fatale Eskalation

Ob US-Präsident Donald Trump sich von der Rhetorik seines Erzfeindes Kim Jong-Un hat anstecken lassen? Nordkorea werde "Feuer und Wut" begegnen, "wie es die Welt niemals zuvor gesehen hat", sollte das... » mehr

27.07.2017

Region

Entscheidung über Manisa fällt Ende September

Coburg - Die Entscheidung über das Kulturabkommen zwischen dem Landkreis Coburg und der türkischen Region Manisa fällt erst Ende September. » mehr

Von Thomas Klingenmaier

17.07.2017

FP/NP

Kollektive Erfahrung

Wer alle Diktatoren, Putschisten, Warlords und Kleptokraten aus Vergangenheit und Gegenwart aufzählen müsste, dem ginge bald die Luft aus - und vermutlich die Hirnzellenkapazität. » mehr

16.07.2017

FP/NP

Kollektive Erfahrung

Wer alle Diktatoren, Putschisten, Warlords und Kleptokraten aus Vergangenheit und Gegenwart aufzählen müsste, dem ginge bald die Luft aus - und vermutlich die Hirnzellenkapazität. » mehr

22.06.2017

FP/NP

Fairer Deal für die Welt

Die ganz großen Probleme bauen sich oft schleichend und im Hintergrund auf. Alle Welt redet von Trump, vom Krieg in Syrien, vom Diktator in Nordkorea und der gefühlten wachsenden Unsicherheit in diese... » mehr

Überzeugter Europäer: Walter Flohrschütz aus Tremersdorf. Er hat die Bewegung "Pulse of Europe" nach Coburg geholt.	Foto: Frank Wunderatsch

05.04.2017

Region

Sein Herz schlägt für Europa

Die Bewegung "Pulse of Europe" fasziniert Walter Flohrschütz. Er holt die Initiative nach Coburg - und findet unerwartet viele Mitstreiter. » mehr

22.02.2017

Leseranwalt

Wichtige Vielfalt

Ein Satz, der wichtig ist. "Eine freie und häufig auch feindliche Presse ist für den Fortbestand der Demokratie nötig." Gesagt hat diesen Satz der republikanische US-Senator John McCain. » mehr

Franz Feyder zur Waffenunruhe in Syrien

14.09.2016

FP/NP

Bis zum bitteren Sieg

Nach 2010 Tagen Krieg hüpft der Verstand offenbar nur noch in erträumten Realitäten: Diplomaten bilanzieren, der zwischen den USA und Russland ausgehandelte Waffenstillstand für Syrien halte an seinem... » mehr

Federico Garcia Lorca	Foto: Archiv

19.08.2016

NP

Tod eines Dichters: Experten wollen Geheimnis um Lorcas Grab lüften

Er war links, schwul und provokant. Wohl deshalb wurde der Dichter Federico García Lorca zu Beginn des spanischen Bürgerkrieges ermordet. Jetzt jährt sich sein Todestag zum 80. Mal - aber der Ort sein... » mehr

Muammar Gaddafi assets in South Africa

15.02.2016

Leseranwalt

Die Sache mit Libyen

Jahrelang prägte er das Bild von Libyen: Diktator Muammar al-Gaddafi. Im September 1969 war er nach einem Militärputsch an die Macht gekommen. Nach den Aufständen im Februar 2011 verlor der Mann mit d... » mehr

Franz Feyder zu den Syrien-Friedensgesprächen

02.02.2016

FP/NP

Tanz mit dem Teufel

Genau 1780 Tage, nachdem Diktator Baschar al-Assad anfing, auf sein Volk schießen zu lassen, wird über den Frieden in Syrien diskutiert: In Genf sind die Mächtigen der Welt und einige der Mächtigen, d... » mehr

Mao Zedong: Sein "großer Sprung" kostete 45 Millionen das Leben.

29.01.2016

FP/NP

Die Schulbücher der Diktatoren

Nicht nur Adolf Hitler, nicht nur "Mein Kampf": Auch andere Gewaltherrscher formulierten ihr Weltbild schriftlich. Manche meinten, sie täten's für die Ewigkeit. » mehr

Einer von insgesamt vier Bänden: Harald Sandner mit dem Korrekturabzug seines Hitler-Itinerars, an dem er 20 Jahre gearbeitet hat. Foto: Frank Wunderatsch

01.12.2015

Oberfranken

Hitlers Spurenleser

Er weiß, wann der Diktator wo war: Der Coburger Autor Harald Sandner recherchiert dessen Reisewege. Erstmals werden 20 000 Tage in Hitlers Leben erfasst. » mehr

Bisher unveröffentlicht: Hitler am 5. Oktober 1939 im offenen Wagen stehend, bei seiner Fahrt durch Warschau. Foto: H. Hoffmann, Bayerische Staatsbibliothek

20.11.2015

Region

Hitlers Spurenleser

Er weiß, wann der Diktator wo war: Der Coburger Autor Harald Sandner recherchiert dessen Reisewege. Erstmals werden 20 000 Tage in Hitlers Leben erfasst. » mehr

15.02.2015

NP

Die Liebe probt den Absturz

Straff und eloquent zeigt die Konversationskomödie "Der Vorname", was man schon immer nicht sagen sollte. Das Publikum in der ausverkauften Reithalle war bei der Premiere gefesselt von Leila Müllers I... » mehr

17.11.2014

Oberfranken

Kommentar: Lachen ist Macht

Wenn das bloß der Führer nicht erfährt: Mit einer denkwürdigen Aktion hat sich Wunsiedel am Samstag ein kleines Denkmal gesetzt. Selbst die blödesten Neonazis ahnten schnell, wer da veräppelt wurde. » mehr

Franz Feyder  zu Baschar al-Assad

11.11.2014

FP/NP

Schluss,vorbei, fast aus

Schluss, vorbei, der Krieg ist fast aus. Der Sieger aber passt allenfalls den Russen, Iranern und Chinesen in den Kram. Für die Regierungschefs und Diplomaten von Washington bis Berlin, von London bis... » mehr

Herbert Wessels  zur Lage in Libyen

30.07.2014

FP/NP

Ein Land zerfällt

Was war das für eine Aufregung im Frühjahr 2011! Was wurde Guido Westerwelle als Bundesaußenminister beschimpft (und mit ihm Kanzlerin Merkel), weil er sich im UN-Sicherheitsrat der Stimme enthalten h... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".