Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

DIKTATUR

Angela Merkel, Bundeskanzlerin

16.10.2020

Oberfranken

Herzlichen Glückwunsch zu 75 Jahren Frankenpost!

Nur wenige Monate nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die Zeitung in Hof gegründet. Für den Wiederaufbau der Demokratie in unserem Land war der Aufbau einer unabhängigen und kritischen Presse v... » mehr

Berliner Mauer

02.10.2020

Deutschland & Welt

Studien zeigen langfristige Prägung durch die DDR

Planwirtschaft und Reiseverbot auf der einen, soziale Marktwirtschaft und Interrail-Abenteuer auf der anderen Seite. Die so ganz anderen Erfahrungen wirken auch Jahrzehnte nach dem Ende der DDR nach. ... » mehr

Leeres Gepäckband

19.10.2020

Wissenschaft

Historiker: Corona könnte zur «epochalen Zäsur» werden

Grenzen werden wichtiger und die soziale Ungleichheit nimmt zu: Mit der Corona-Krise könnte nach Ansicht des renommierten Historikers Andreas Wirsching eine ganze Epoche zu Ende gehen. » mehr

Rechtsstaatsstreit mit Ungarn und Polen

30.09.2020

Brennpunkte

Ungarn und Polen fallen bei Rechtsstaats-«TÜV» durch

Gestritten wird in der EU schon lange über die Unabhängigkeit der Justiz oder die Freiheit der Medien. Sorgenkinder sind seit Jahren vor allem Ungarn und Polen. Bald schon könnte der Streit eskalieren... » mehr

VW-Produktion in Brasilien

24.09.2020

Wirtschaft

VW entschädigt Opfer der Militärdiktatur in Brasilien

Während der brasilianischen Militärdiktatur lieferte Volkswagen Mitarbeiter an den Staat aus. Das haben Untersuchungen von Historikern ergeben. Der Konzern zahlt nun eine Millionen-Entschädigung an di... » mehr

Proteste in Belarus

20.09.2020

Topthemen

Protest trotz Drohung: Zehntausende gegen Lukaschenko

Unerschrocken protestieren Zehntausende in Belarus gegen «Europas letzte Diktatur». Es gibt viele Festnahmen und einen besonders schrecklichen Fall von Repression. Die Demokratiebewegung schaut nun mi... » mehr

Belarussischer Präsident Lukaschenko

19.09.2020

Brennpunkte

Mehr als 300 Festnahmen bei Frauen-Protest gegen Lukaschenko

Unerschrocken protestieren die Frauen in Belarus gegen «Europas letzte Diktatur». Wie vor einer Woche gibt es rabiate Festnahmen, betroffen ist auch eine Symbolfigur der Demokratiebewegung in Minsk. E... » mehr

Alexander Lukaschenko

22.08.2020

Brennpunkte

Lukaschenko besucht Militär und warnt vor Revolution

Mit einem Besuch beim Militär heizt Staatschef Lukaschenko in Belarus (Weißrussland) die Stimmung in seinem Land weiter auf. Er versetzt die Streitkräfte in volle Gefechtsbereitschaft. Zugleich gehen ... » mehr

"Wir distanzieren uns kategorisch von jedem, der Ressentiments befeuert": Naidoo wird in Hof nicht singen. Foto: Alexandra Wey/Keystone/dpa

13.08.2020

Aus der Region

Ausgesäuselt

Xavier Naidoo wird nicht in Hof autreten. Nicht heute und nicht nächstes Jahr. Im Netz bekriegen sich Befürworter und Gegner der Entscheidung. » mehr

Erinnerung an Bau der Berliner Mauer vor 59 Jahren

13.08.2020

Brennpunkte

Erinnerung an Opfer der deutschen Teilung

SED-Chef Walter Ulbricht ging als «Mauerbauer» in die Geschichte ein. Unter seiner Führung wurde ab dem 13. August 1961 das trennende Bollwerk hochgezogen. Geschichte und Opfer sollen nicht in Vergess... » mehr

11.08.2020

Auf ein Wort

Ein Fall für die OSZE

Während in Deutschland heiß diskutiert wird, inwieweit Pandemie-Regeln in die Grundrechte eingreifen, gibt es Länder, da sind Grundrechte völlig schnurz. Wer seine Meinung sagt, kann durchaus dafür in... » mehr

12.08.2020

Meinungen

Ein Fall für die OSZE

Während in Deutschland heiß diskutiert wird, inwieweit Pandemie-Regeln in die Grundrechte eingreifen, gibt es Länder, da sind Grundrechte völlig schnurz. Wer seine Meinung sagt, kann durchaus dafür in... » mehr

Juan Marsé

19.07.2020

Boulevard

Spanischer Schriftsteller Juan Marsé gestorben

Kaum einer beschrieb das hässliche Barcelona der Zeit nach dem spanischen Bürgerkrieg so gut und eingehend wie er. Juan Marsé galt als Autor «des kleinen Mannes». Nun ist der langjährige Literaturnobe... » mehr

Barbara Borchardt

30.05.2020

Brennpunkte

Weiter Kritik an linker Landesverfassungsrichterin Borchardt

Die Wahl der Linke-Politikerin Borchardt ins Landesverfassungsgericht von Mecklenburg-Vorpommern hat schon viel Kritik ausgelöst. Mit einem Interview sorgt die frisch bestellte Richterin für weiteren ... » mehr

16.05.2020

Kronach

Corona: Demo in Kronach ohne Verstöße

Zum zweiten Mal binnen acht Tagen rufen die "Corona-Rebellen" zu einer Demonstration in Kronach auf - und halten die Auflagen ein. Sie stoßen jedoch auf Widerstand. » mehr

Impfung

11.05.2020

Brennpunkte

Experten: Corona-Krise könnte Impfbereitschaft fördern

Die Corona-Pandemie zeigt, was passiert, wenn wir Viren schutzlos ausgeliefert sind. Bei Protest-Demos gehen derzeit dennoch auch Impfgegner auf die Straße. Generell dürfte die Impfbereitschaft im Zug... » mehr

03.05.2020

Meinungen

Es gibt Antworten

Nichts fürchten Populisten, Potentaten, Autokraten mehr als eine freie Presse. Nichts ist schlimmer für Trump, Erdogan oder Al-Sisi, als wenn Journalisten die richtigen Fragen zur richtigen Zeit stell... » mehr

18.02.2020

Auf ein Wort

Nicht in Nord-Korea

Es gibt Zuschriften, die machen betroffen. Ein Autor eines Leserbriefes zieht seine Einsendung zurück. Nicht etwa, weil er anderer Meinung ist als am Vortag, als er seine Zeilen weggeschickt hat. Es i... » mehr

Ausstellung Pablo Picasso. Kriegsjahre 1939 bis 1945

13.02.2020

Boulevard

Kunst aus dunkler Zeit - Picassos Bilder aus Kriegsjahren

Während des Zweiten Weltkriegs malte Pablo Picasso weiter in der von den Deutschen besetzten französischen Hauptstadt Paris. Seine Bilder durften nicht ausgestellt werden. Die Kunstsammlung NRW gibt e... » mehr

«Unwort des Jahres»

14.01.2020

Hintergründe

Die "Unwörter" der vergangenen zehn Jahre

Das "Unwort des Jahres" soll aktuelle Diskussionen abbilden und gesellschaftliche Entwicklungen aufzeigen. Gekürt wird es seit 1991. Hier die Unwörter der vergangenen zehn Jahre: » mehr

30.12.2019

Boulevard

Leben, um zu erzählen: Die Mission des Rafik Schami

Um sein Deutsch zu verbessern, schrieb er Thomas Manns «Buddenbrooks» einst mit der Hand ab. Rafik Schami gilt als ein wichtiger Autor - und als guter Beobachter seiner Wahlheimat Deutschland. » mehr

Etwa 100 größtenteils Studierende lauschten Dr. Mario Thevis‘ Vortrag.	Foto: Steffen Ittig

19.12.2019

Regionalsport

G'schichten von der Jagd

Einer der prominentesten Doping-Jäger des Landes unterhält an der HS Coburg mit Anekdoten aus seiner Arbeit. Vom Pasta- Alibi bis zu einem Blitz mit positiven Spätfolgen. » mehr

13.11.2019

Meinungen

Zukunft des Westens

In diesen bedeutsamen Tagen der Rückbesinnung auf den Epochenwandel von 1989 findet - leicht abgewandelt - ein Bonmot Mark Twains eine neue Bedeutung: Die Nachricht vom Ende des Westens, dem Zeitalter... » mehr

Proteste in Chile

12.11.2019

Hintergründe

Zeiten des Aufruhrs: Proteste erschüttern Südamerika

Seit Wochen wird Südamerika von einer Welle der Proteste erschüttert. Die Wut der Menschen richtet sich gegen rechte und linke Regierungen gleichermaßen: Mal demonstrieren sie gegen soziale Ungleichhe... » mehr

Wie konnten die Nazis in Coburg - hier bei einem Aufmarsch in der Innenstadt - so früh so stark werden, wie konnte die junge Demokratie in der Weimarer Republik in die Krise geraten? Dieser Frage geht Professor Dr. Jürgen Kocka in seinem Vortrag "Die Demokratie und ihre Krisen. Ein deutscher Sonderweg in der Geschichte?" am Mittwoch, 30. Oktober, im Rathaussaal in Coburg nach.	Foto: Stadtarchiv Coburg

25.10.2019

Coburg

Coburgs Marsch in die Nazi-Diktatur

Jürgen Kocka ist einer der bedeutendsten Historiker Deutschlands. Er spricht in der Reihe "Epoche unter dem Hakenkreuz" in der Vestestadt. » mehr

Proteste

18.10.2019

Hintergründe

«Furie und Feuer»: Kataloniens Separatisten werden radikaler

Die Forderung nach einer Unabhängigkeit Kataloniens bewegt seit Jahren die Gemüter. Jetzt ist die Abspaltungsbewegung wieder in aller Munde - denn wegen der Justizurteile gegen ihre Anführer sind viel... » mehr

Bolsonaro-Anhänger

11.09.2019

Brennpunkte

Bolsonaro-Sohn: Wandel auf demokratischem Weg zu langsam

Der politische Kurs des seit Januar amtierenden Präsidenten von Brasilien ist durchaus umstritten. Kritiker werfen Jair Bolsonaro Liebäugeln mit autoritären Regierungsformen vor. Nun hat sich Sohn Car... » mehr

09.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 4. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. September 2019: » mehr

Lacarno - Agathe Bonitzer

14.08.2019

Boulevard

Filmfestival Locarno als Trendsetter

Wer nach Trends des jungen Kinos Ausschau hält, wird beim Filmfestival Locarno fündig. Inhaltlich und stilistisch ist viel zu entdecken. Am Lago Maggiore triumphiert sprudelnde Fantasie. » mehr

Aktualisiert am 16.07.2019

Reise

Neustart auf Rügen

Jahrelang stand das "Seebad der 20.000" in Prora leer. Inzwischen füllt sich die von Hitler geplante Bettenburg. » mehr

Krise in Venezuela

08.07.2019

Deutschland & Welt

Neuer Vermittlungsversuch im Machtkampf in Venezuela

Der Machtkampf in Venezuela ist nicht entschieden, Präsident Nicolas Maduro und der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó stehen sich unversöhnlich gegenüber. Nun gibt es einen neuen Vermittlungsve... » mehr

Peter Tauber

29.06.2019

Deutschland & Welt

Weidel: Vorschlag von Peter Tauber verfassungsfeindlich

Das Attentat auf den Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke und die anstehenden Landtagswahlen im Osten sorgen dafür, dass sich der Ton zwischen CDU und AfD verschärft. Jetzt legt Fraktionschefin Weide... » mehr

24.06.2019

Topthemen

Hass per E-Mail: Was die Polizei bei anonymen Drohungen tut

Ein paar Minuten Zeit, ein paar Mausklicks - mehr braucht es nicht für eine Todesdrohung. Hass und Wut erreichen ihren Adressaten im Internetzeitalter mit minimalem Aufwand. Wie kann die Polizei da er... » mehr

Ex-König Juan Carlos

31.05.2019

Deutschland & Welt

Adiós, Altkönig: Juan Carlos holt die Segel ein

Spaniens abgedankter Skandalkönig Juan Carlos will nicht mehr in der Öffentlichkeit stehen. Schluss mit offiziellen Verpflichtungen und repräsentativen Aufgaben - stattdessen Segelregattas und Corrida... » mehr

Jugendlicher mit Smartphone

24.05.2019

dpa

So gelingt der Urlaub mit maulenden Teenagern

«Das ist doof!» oder «Kein Bock!» - Das sind Sprüche, die Eltern pubertierender Kinder zur Genüge kennen. Wie kann man da gemeinsam in den Urlaub fahren? Es geht. » mehr

Düstere Vision: Die Bühnenfassung von George Orwells Roman "1984" setzt der Jugendclub des Landestheaters in Szene.	Foto: Rosenbusch

22.05.2019

NP

Big Brother ist ganz nah

Eine Dystopie von höchster Aktualität: Der Jugendclub des Coburger Landestheaters bringt George Orwells "1984" auf die Bühne. » mehr

Ein fester Händedruck: Viele SPD-Anhänger in Hof lassen Martin Schulz wissen, dass sie ihren ehemaligen Hoffnungsträger nicht vergessen haben. Foto: Uwe von Dorn

07.05.2019

Oberfranken

Martin Schulz in Hof: Von der großen Bühne zum Kugelbrunnen

Martin Schulz geht nun für die SPD und Europa auf Wahlkampftournee. Wie ein Politrentner klingt er nicht. » mehr

30.04.2019

Deutschland & Welt

USA rufen Regierung in Venezuela zu Abkehr von Maduro auf

Nach dem neu entflammten Machtkampf in Venezuela haben die USA Mitglieder der Regierung aufgerufen, sich gegen Präsident Nicolás Maduro zu stellen. Der nationale Sicherheitsberater John Bolton fordert... » mehr

Die Karikatur ist selten Thema einer Ausstellung: In Meiningen sind nun über 200 Zeichnungen in einer Doppelschau zu sehen. Foto: ari

30.04.2019

NP

Das Grundrauschen der DDR

Die Meininger Museen zeigen Karikaturen aus der DDR - und über das sich vereinigende Deutschland. » mehr

Pompeo in Kolumbien

15.04.2019

Deutschland & Welt

Pompeo appeliert an Maduro: «Öffnen Sie die Brücke»

Der Machtkampf in Caracas zieht sich in die Länge, da will Washington wenigstens die Verbündeten in der Region auf Linie halten. Nach einer Tour durch Südamerika macht sich der US-Chefdiplomat an der ... » mehr

Günter Kunert

05.03.2019

Deutschland & Welt

Dichter Günter Kunert: «Die Menschheit ist verloren»

Am 6. März wird Günter Kunert 90. Der Dichter blickt im dpa-Interview auf ein Leben voller Traumata zurück. In der NS-Zeit wurden nahe Verwandte umgebracht. Seine Hoffnungen auf den Sozialismus in der... » mehr

Juan Guaidó

14.01.2019

Deutschland & Welt

Venezuela: Geheimdienst nimmt Parlamentschef fest

Der junge Abgeordnete hat Präsident Maduro offen herausgefordert. Er beruft sich auf die Verfassung, will selbst das höchste Staatsamt übernehmen und Neuwahlen ausrufen. Das scheint dem Geheimdienst z... » mehr

Jonathan Meese im Ausstellungsraum in München

14.11.2018

NP

«Die Irrfahrten des Meese»: Verrückte Reise zum Vulkan der Kunst

Eine Diktatur der Kunst, ohne Ideologie und Religion - das schwebt dem Künstler Jonathan Meese vor. Seine Werke sind voll mit mythischen Wesen, prominenten Gestalten und Rätseln. In der Pinakothek der... » mehr

Jonathan Meese

14.11.2018

Deutschland & Welt

Jonathan Meese über Kunst: Herzblut statt Lifestyle

Der Berliner Künstler Jonathan Meese ist ein Besessener der Kunst und würde sie am liebsten zur Staatsform erheben. Was er nicht will: Mitläufer, mittelmäßige Politiker und Kunst als Dekoration der Po... » mehr

Ausländerfeindliche Einstellungen

07.11.2018

Deutschland & Welt

Fast jeder dritte Deutsche äußerst sich ausländerfeindlich

Über ein Viertel der Deutschen würde Ausländer am liebsten in ihre Herkunftsländer zurückschicken, falls Arbeitsplätze hierzulande knapp werden sollten. Das zeigt eine Studie der Universität Leipzig. ... » mehr

Jair Bolsonaro

28.10.2018

Topthemen

Mit Knarre und Gott: «Tropen-Trump» will Brasilien «säubern»

Jair Bolsonaro gilt als Rassist, Frauenhasser und Waffennarr. Dennoch dürften die Brasilianer den Ex-Militär zum neuen Präsidenten wählen. Zu groß ist der Frust über die korruptionsverseuchte Polit-El... » mehr

Bolsonaro-Anhänger in Rio

08.10.2018

Topthemen

Jetzt auch Brasilien? Der weltweite Vormarsch der Populisten

Er spricht abfällig über Minderheiten, lobt die frühere Diktatur und will den «Saustall» in der Hauptstadt Brasilia ausmisten: Auch in Brasilien könnte mit Jair Bolsonaro bald ein Populist gewählt wer... » mehr

Konstantin Wecker

30.04.2018

NP

Konstantin Wecker: "Kunst hilft den Schwächeren"

Konstantin Wecker, Liedermacher, Poet, Aktivist und bekennender Anarchist, wird seit jeher gehasst und geliebt. Wir sprachen mit ihm über seine Konfrontationslust und Pazifismus. » mehr

09.10.2017

FP/NP

Spiel mit dem Feuer

Das geeinte Europa als die Gemeinschaft der Vielfalt ist in Gefahr. Jahrzehntelang haben Europäer um den Schutz der Minderheiten, auch um deren kulturelle und sprachliche Besonderheiten, gerungen. Es ... » mehr

Auf frischer Tat ertappt: Antigone (Anne Rieckhof) wird vom Wächter (Thorsten Köhler) gefasst, als sie ihren toten Bruder Polyneikes zu bestatten versucht und damit gegen König Kreons (Nils Liebscher mit Stirnband) Verbot verstößt. Am Samstag hat die Sophokles-Tragödie Premiere im Coburger Landestheater. Probenfoto: Henning Rosenbusch

10.01.2017

NP

Dem Tyrannen die Stirn bieten

"Antigone" erzählt von sozialem Ungehorsam und warnt vor Diktatur. Konstanze Lauterbach bringt das ewig aktuelle antike Drama auf die Coburger Bühne. » mehr

Herta Müller.

27.09.2016

NP

Nobelpreisträgerinnen beim 7. Literaturfest München

Mit Lesungen von Nobelpreisträgerinnen wartet das 7. Literaturfest München vom 10. bis zum 27. November auf. » mehr

_T0A9806.jpg Coburg

16.05.2016

Region

"Frieden schaffen ohne Waffen"

Mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal der Stadt Coburg am Schlossplatz und einer ökumenischen Morgenandacht am Ehrenmal des Coburger Convents im Hofgarten hat der 148. Pfingstkongress des CC am Montag... » mehr

^