Lade Login-Box.

DIKTATUR

09.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 4. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. September 2019: » mehr

Locarno - Rabah Ameur-Zaïmeche

14.08.2019

Boulevard

Filmfestival Locarno als Trendsetter

Wer nach Trends des jungen Kinos Ausschau hält, wird beim Filmfestival Locarno fündig. Inhaltlich und stilistisch ist viel zu entdecken. Am Lago Maggiore triumphiert sprudelnde Fantasie. » mehr

Bolsonaro-Anhänger

11.09.2019

Brennpunkte

Bolsonaro-Sohn: Wandel auf demokratischem Weg zu langsam

Der politische Kurs des seit Januar amtierenden Präsidenten von Brasilien ist durchaus umstritten. Kritiker werfen Jair Bolsonaro Liebäugeln mit autoritären Regierungsformen vor. Nun hat sich Sohn Car... » mehr

Aktualisiert am 16.07.2019

Reise

Neustart auf Rügen

Jahrelang stand das "Seebad der 20.000" in Prora leer. Inzwischen füllt sich die von Hitler geplante Bettenburg. » mehr

Krise in Venezuela

08.07.2019

Deutschland & Welt

Neuer Vermittlungsversuch im Machtkampf in Venezuela

Der Machtkampf in Venezuela ist nicht entschieden, Präsident Nicolas Maduro und der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó stehen sich unversöhnlich gegenüber. Nun gibt es einen neuen Vermittlungsve... » mehr

Peter Tauber

29.06.2019

Deutschland & Welt

Weidel: Vorschlag von Peter Tauber verfassungsfeindlich

Das Attentat auf den Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke und die anstehenden Landtagswahlen im Osten sorgen dafür, dass sich der Ton zwischen CDU und AfD verschärft. Jetzt legt Fraktionschefin Weide... » mehr

24.06.2019

Topthemen

Hass per E-Mail: Was die Polizei bei anonymen Drohungen tut

Ein paar Minuten Zeit, ein paar Mausklicks - mehr braucht es nicht für eine Todesdrohung. Hass und Wut erreichen ihren Adressaten im Internetzeitalter mit minimalem Aufwand. Wie kann die Polizei da er... » mehr

Ex-König Juan Carlos

31.05.2019

Deutschland & Welt

Adiós, Altkönig: Juan Carlos holt die Segel ein

Spaniens abgedankter Skandalkönig Juan Carlos will nicht mehr in der Öffentlichkeit stehen. Schluss mit offiziellen Verpflichtungen und repräsentativen Aufgaben - stattdessen Segelregattas und Corrida... » mehr

Jugendlicher mit Smartphone

24.05.2019

dpa

So gelingt der Urlaub mit maulenden Teenagern

«Das ist doof!» oder «Kein Bock!» - Das sind Sprüche, die Eltern pubertierender Kinder zur Genüge kennen. Wie kann man da gemeinsam in den Urlaub fahren? Es geht. » mehr

Düstere Vision: Die Bühnenfassung von George Orwells Roman "1984" setzt der Jugendclub des Landestheaters in Szene.	Foto: Rosenbusch

22.05.2019

NP

Big Brother ist ganz nah

Eine Dystopie von höchster Aktualität: Der Jugendclub des Coburger Landestheaters bringt George Orwells "1984" auf die Bühne. » mehr

Ein fester Händedruck: Viele SPD-Anhänger in Hof lassen Martin Schulz wissen, dass sie ihren ehemaligen Hoffnungsträger nicht vergessen haben. Foto: Uwe von Dorn

07.05.2019

Oberfranken

Martin Schulz in Hof: Von der großen Bühne zum Kugelbrunnen

Martin Schulz geht nun für die SPD und Europa auf Wahlkampftournee. Wie ein Politrentner klingt er nicht. » mehr

30.04.2019

Deutschland & Welt

USA rufen Regierung in Venezuela zu Abkehr von Maduro auf

Nach dem neu entflammten Machtkampf in Venezuela haben die USA Mitglieder der Regierung aufgerufen, sich gegen Präsident Nicolás Maduro zu stellen. Der nationale Sicherheitsberater John Bolton fordert... » mehr

Die Karikatur ist selten Thema einer Ausstellung: In Meiningen sind nun über 200 Zeichnungen in einer Doppelschau zu sehen. Foto: ari

30.04.2019

NP

Das Grundrauschen der DDR

Die Meininger Museen zeigen Karikaturen aus der DDR - und über das sich vereinigende Deutschland. » mehr

Pompeo in Kolumbien

15.04.2019

Deutschland & Welt

Pompeo appeliert an Maduro: «Öffnen Sie die Brücke»

Der Machtkampf in Caracas zieht sich in die Länge, da will Washington wenigstens die Verbündeten in der Region auf Linie halten. Nach einer Tour durch Südamerika macht sich der US-Chefdiplomat an der ... » mehr

Günter Kunert

05.03.2019

Deutschland & Welt

Dichter Günter Kunert: «Die Menschheit ist verloren»

Am 6. März wird Günter Kunert 90. Der Dichter blickt im dpa-Interview auf ein Leben voller Traumata zurück. In der NS-Zeit wurden nahe Verwandte umgebracht. Seine Hoffnungen auf den Sozialismus in der... » mehr

Juan Guaidó

14.01.2019

Deutschland & Welt

Venezuela: Geheimdienst nimmt Parlamentschef fest

Der junge Abgeordnete hat Präsident Maduro offen herausgefordert. Er beruft sich auf die Verfassung, will selbst das höchste Staatsamt übernehmen und Neuwahlen ausrufen. Das scheint dem Geheimdienst z... » mehr

Jonathan Meese im Ausstellungsraum in München

14.11.2018

NP

«Die Irrfahrten des Meese»: Verrückte Reise zum Vulkan der Kunst

Eine Diktatur der Kunst, ohne Ideologie und Religion - das schwebt dem Künstler Jonathan Meese vor. Seine Werke sind voll mit mythischen Wesen, prominenten Gestalten und Rätseln. In der Pinakothek der... » mehr

Jonathan Meese

14.11.2018

Deutschland & Welt

Jonathan Meese über Kunst: Herzblut statt Lifestyle

Der Berliner Künstler Jonathan Meese ist ein Besessener der Kunst und würde sie am liebsten zur Staatsform erheben. Was er nicht will: Mitläufer, mittelmäßige Politiker und Kunst als Dekoration der Po... » mehr

Ausländerfeindliche Einstellungen

07.11.2018

Deutschland & Welt

Fast jeder dritte Deutsche äußerst sich ausländerfeindlich

Über ein Viertel der Deutschen würde Ausländer am liebsten in ihre Herkunftsländer zurückschicken, falls Arbeitsplätze hierzulande knapp werden sollten. Das zeigt eine Studie der Universität Leipzig. ... » mehr

Jair Bolsonaro

28.10.2018

Topthemen

Mit Knarre und Gott: «Tropen-Trump» will Brasilien «säubern»

Jair Bolsonaro gilt als Rassist, Frauenhasser und Waffennarr. Dennoch dürften die Brasilianer den Ex-Militär zum neuen Präsidenten wählen. Zu groß ist der Frust über die korruptionsverseuchte Polit-El... » mehr

Bolsonaro-Anhänger in Rio

08.10.2018

Topthemen

Jetzt auch Brasilien? Der weltweite Vormarsch der Populisten

Er spricht abfällig über Minderheiten, lobt die frühere Diktatur und will den «Saustall» in der Hauptstadt Brasilia ausmisten: Auch in Brasilien könnte mit Jair Bolsonaro bald ein Populist gewählt wer... » mehr

Konstantin Wecker

30.04.2018

NP

Konstantin Wecker: "Kunst hilft den Schwächeren"

Konstantin Wecker, Liedermacher, Poet, Aktivist und bekennender Anarchist, wird seit jeher gehasst und geliebt. Wir sprachen mit ihm über seine Konfrontationslust und Pazifismus. » mehr

09.10.2017

FP/NP

Spiel mit dem Feuer

Das geeinte Europa als die Gemeinschaft der Vielfalt ist in Gefahr. Jahrzehntelang haben Europäer um den Schutz der Minderheiten, auch um deren kulturelle und sprachliche Besonderheiten, gerungen. Es ... » mehr

Auf frischer Tat ertappt: Antigone (Anne Rieckhof) wird vom Wächter (Thorsten Köhler) gefasst, als sie ihren toten Bruder Polyneikes zu bestatten versucht und damit gegen König Kreons (Nils Liebscher mit Stirnband) Verbot verstößt. Am Samstag hat die Sophokles-Tragödie Premiere im Coburger Landestheater. Probenfoto: Henning Rosenbusch

10.01.2017

NP

Dem Tyrannen die Stirn bieten

"Antigone" erzählt von sozialem Ungehorsam und warnt vor Diktatur. Konstanze Lauterbach bringt das ewig aktuelle antike Drama auf die Coburger Bühne. » mehr

Herta Müller.

27.09.2016

NP

Nobelpreisträgerinnen beim 7. Literaturfest München

Mit Lesungen von Nobelpreisträgerinnen wartet das 7. Literaturfest München vom 10. bis zum 27. November auf. » mehr

_T0A9806.jpg Coburg

16.05.2016

Region

"Frieden schaffen ohne Waffen"

Mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal der Stadt Coburg am Schlossplatz und einer ökumenischen Morgenandacht am Ehrenmal des Coburger Convents im Hofgarten hat der 148. Pfingstkongress des CC am Montag... » mehr

SPD-Fraktionsvorsitzende redet Tacheles

03.04.2016

Region

SPD-Fraktionsvorsitzende redet Tacheles

Bettina Lesch-Lasaridis geht mit ihrer Partei hart ins Gericht. Auf Bundesebene fehle es an Mumm und Mut. Damit trifft sie beim Stadtverband den Nerv der Delegierten. » mehr

01.03.2016

FP/NP

Auftauchen und untergehen

Verkehrte Welt. Im Iran, wo Mullahs und nationalislamische Hardliner bestimmen, stärkte bei der Parlamentswahl am Sonntag das Volk die reformerischen Kräfte erheblich. » mehr

Wir haben die Kraft, Hass zu überwinden

06.05.2015

FP/NP

Wir haben die Kraft, Hass zu überwinden

Übermorgen schreiben wir den 8. Mai 2015. Dann jährt sich zum 70. Mal der Tag des Kriegsendes und der Befreiung von der nationalsozialistischen Diktatur. Schon in den vergangenen Wochen und Monaten ga... » mehr

In Nürnberg steht ein Mahnmal zum Gedenken an die mehr als 100 000 Zwangsarbeiter, die an der Noris eingesetzt waren. Die Skulptur "Transit" aus rund 3000 miteinander verbundenen Aluminium-Figuren hat der Münchner Bildhauer Hermann Pitz entworfen.

17.01.2015

Region

Die Akte Max Brose

Am 23. Juli 1949 urteilt der Kassationshof im Bayerischen Staatsministerium für Sonderaufgaben, Hauptkammer Ansbach, über den Coburger Unternehmer Max Brose. Das oberste Gericht stuft Brose als Mitläu... » mehr

Der umstrittene Skandalkünstler Jonathan Meese salutiert in München: Vor einer Diskussionsveranstaltung des Literaturfestes München mit dem Titel "Diktatur der Kunst" wetterte er gegen die Bayreuther Festspiele.

25.11.2014

NP

Hasstiraden auf Bayreuth

Der Skandalkünstler Jonathan Meese wollte in München über die "Diktatur der Kunst" sprechen. Nach seiner Vertreibung vom Grünen Hügel brüllt er seine Beleidigungen hinaus. » mehr

Michael Thumser  zum Begriff Unrechtsstaat

13.10.2014

FP/NP

Macht vor Recht

Man muss kein Theologe sein, um die Frage zu beantworten: ob die DDR ein Unrechtsstaat gewesen sei. Auch als Philosoph kommt man ziemlich weit damit. » mehr

05.05.2014

Region

CSU will Entschuldigung von Jens Trebes

Der Juso-Kreisvorsitzende wirft dem CSU-Chef vor, wie ein Diktator zu agieren. Für Jürgen Baumgärtner ist dies eine schlimme Entgleisung. Die Kreis-SPD stärkt Trebes den Rücken. » mehr

Symbol für "das, was einen Staat auf elementarste Weise repräsentiert" : Rifail Ajdarpasic in seinem Bühnenbild für die Coburger Inszenierung der Wagner-Oper "Lohengrin".	Foto: Stegner

14.02.2014

NP

Im Bauch der Macht

"Lohengrin" beherrscht das Landestheater. Für die L-Produktion kommt ein Bühnenbild der Superlative auf die Bühne. » mehr

Nichts geht mehr: Am 1. Dezember 2013 sperrte Helmut Hannweber, Profikoch und Gastwirt, sein Wirtshaus "Neue Welt" in Wallenfels-Wolfersgrün für immer zu.

20.01.2014

Oberfranken

Als der Wirt aufgab, weinten die Gäste

Immer mehr Wirtshäuser in Bayern verschwinden. Eine Studie der Universität Eichstätt ergibt, dass der Schwund vor allem Schank-Kneipen betrifft. » mehr

Die Familie und Bürgermeister Hans-Heinrich Ulmann (3. von rechts) feiern mit Hilda Meibert (vorne, Mitte) das große Jubiläum. 	Foto: mako

26.08.2013

Region

Erinnerungen an ein langes Leben

Hilda Meibert feiert in Lützelbuch ihren 100. Geburtstag. Noch heute hat sie Lust an der Musik. » mehr

22.06.2013

NP

Die Kraft der Ironie

Der Syrer Nihad Siris wird mit dem Coburger Friedrich-Rückert-Preis ausgezeichnet. Der Autor lebt seit 2011 im Exil in Ägypten. » mehr

Franz Müntefering Franz Müntefering, ehemaliger Vizekanzler.

21.05.2013

Oberfranken

„Jede Zeit braucht ihre Antwort“

Zwei Mal hat die SPD Franz Müntefering zum Vorsitzenden gewählt. Sein Rückblick auf die Parteigeschichte betont wichtige alte Werte und neue Herausforderungen. » mehr

Die ehemalige Neustadter Außenstelle des Konzentrationslagers Buchenwald in der Austraße. Hier litten in den letzten Kriegsmonaten über 400 jüdische Frauen aus Ungarn als Zwangsarbeiterinnen für das Siemens Kabel- und Leitungswerk.

18.07.2012

Region

Stadtrat: Streit um Mahnmal für Zwangsarbeiterinnen

Der Stadtrat beschließt mit drei Gegenstimmen ein Mahnmal. Die Kritik von Gerhard Korn, CSU, sorgt für einige Irritationen. Jürgen W. Heike will eine Erinnerung "an beide totalitären Staaten in der de... » mehr

Thomas Engel von der Regierung von Oberfranken hielt sich bedeckt, was die Erfolgschancen eines Widerspruchs anbelangt. 	Fotos: Stöckel

10.07.2012

Region

Umzingelt von Windrädern

Die Bürger machen ihrer Verärgerung über die geplanten Windkrafträder auf dem Jura Luft. Sogar das Wort einer Diktatur, in der von oben herab bestimmt werde, entgleitet einem Teilnehmer im Eifer des G... » mehr

Winfried Weithofer  zu Wahlen in China

11.04.2012

FP/NP

Das mysteriöse Reich

Die ganze Welt weiß, dass in diesem Jahr in den USA Präsidentschaftswahlen stattfinden - selbstverständlich unter den Augen der Öffentlichkeit. Auch in China stehen im Herbst Personalentscheidungen au... » mehr

Walter Hörmann  zu Libyen nach Gaddafi

22.10.2011

FP/NP

Blütenträume

Der Blick in die eigene, die deutsche Geschichte lässt annähernd ermessen, welche Aufgaben vor den Libyern liegen. Die Nazis waren zwölf Jahre an der Macht, die DDR existierte 40 Jahre - der Tyrann vo... » mehr

Kultur_180211

18.02.2011

NP

Ambitioniertes Programm

Die Literaturtage "Coburg liest" finden in diesem Jahr zum achten Mal statt. Zu den Top-Autoren im Programm gehören Juli Zeh und Rüdiger Safranski. » mehr

feu_160209

16.02.2009

NP

Von den sieben Todsünden

Coburg – Ihn schnöde einen Autor zu nennen, wäre für einen Geist wie Edwin Kratschmer ihn besitzt, wahrlich zu wenig. So viel hat sein Leben geprägt, dass er sich nicht auf das Eine beschränken konnte... » mehr

18.10.2007

NP

Jeder Vierte: „Es war nicht alles schlecht“

Hamburg – Jeder vierte Bundesbürger ist der Meinung, dass die Hitler-Zeit auch ihre guten Seiten hatte. In einer Umfrage des Forsa-Instituts für das Magazin Stern vertraten 25 Prozent der Befragten di... » mehr

10.11.2009

NP

Ein "Guten Morgen" zur Zeitenwende

Mödlareuth - Was für ein Tag der Freude und des Glücks, der hier in Mödlareuth, im Deutsch-Deutschen Museum, in die Erinnerung zurückgerufen wird mit starken Reden und großartiger Musik: Jener 9. » mehr

nphas_Vogel1_041010

04.10.2010

Region

Ein Tag des Dankes

Die Wiedervereinigung ist prinzipiell gelungen, sagt Thüringens Ex-Ministerpräsident Bernhard Vogel. Dennoch bleibe eine Menge zu tun. » mehr

nphas_ausstellungquadrat_25

25.08.2010

Region

Wenig vom Leben "Drüben" offenbart

Eine Wanderausstellung in Ebern zeigt Schicksale junger Menschen in der ehemaligen DDR. Privatfotos und Stasiakten-Auszüge lassen den Alltag in der Diktatur lebendig werden. » mehr

wb_rodach_festakt_ehrengaest

19.11.2009

Region

"Wir haben die Grenze gehasst"

Bad Rodach - Samstag, 18. November 1989, 7 Uhr. Zwischen Bad Rodach und Adelhausen geht die Grenze auf. Siegfried Gatzer steht am Schlagbaum und spielt trotz eisiger Kälte auf seiner Trompete "Amazing... » mehr

Werobel_Friederike_100311

10.03.2011

Region

Coburg als europäisches Kulturzentrum

Die Vestestadt und Gotha sollen sich um den Titel der Kulturhauptstadt Europa für das Jahr 2020 bewerben. Das schlagen zwei Stadträtinnen vor. » mehr

fpkoo_hanel_280910

11.01.2011

FP/NP

Unbelehrbar

Für Gesine Lötzsch ist längst klar, wohin die politische Reise gehen muss, wenn auch nicht, wie sie ans Ziel kommt. » mehr

Festakt in Mödlareuth

10.11.2009

Oberfranken

Ein "Guten Morgen" zur Zeitenwende

Was für ein Tag der Freude und des Glücks, der hier in Mödlareuth, im Deutsch-Deutschen Museum, in die Erinnerung zurückgerufen wird mit starken Reden und großartiger Musik: Jener 9. November 1989, al... » mehr

^