Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

DIPLOM-INGENIEUR

Diplomingenieur Siegbert Reuther machte die Breitbandversorgung mittels Glasfaser ob dessen schier unbegrenzten Möglichkeiten dem Gemeinderat Untermerzbach schmackhaft. Was schreckt sind die hohen Kosten. Es ist abzuwarten, zu welchem Entschluss der Gemeinderat in Zukunft kommen wird.

06.03.2018

Hassberge

Investitionen in die Zukunft

Die Kosten für eine energetische Sanierung des Kindergartens in Memmelsdorf sind hoch. Möglich wäre dies nur mit Fördermitteln. Das betrifft auch den Breitbandausbau. » mehr

23.02.2018

Kronach

Im rechten Licht ist Vieles schöner

Michael Müller erklärt, wie Stadtillumination gelingen kann. Im Gepäck hat er auch manch ein abschreckendes Beispiel. » mehr

30 Jahre hat sich Siegfried Kirchner aus Untermerzbach im dortigen Gemeinderat engagiert, viele Jahre hatte er das Amt des zweiten Bürgermeisters inne. Im Innern des Rathauses hat er an vielen Entwicklungen mitgewirkt. Dass er die Chance dazu hatte, dafür ist Kirchner heute dankbar. Archiv-Foto: Bayer

08.06.2020

Hassberge

Nach drei Jahrzehnten ist Schluss

Viele altgediente Ratsmitglieder diverser Städte und Gemeinden nehmen heuer ihren Hut. Unter ihnen auch Siegfried Kirchner aus Untermerzbach. » mehr

21.11.2017

Kronach

Sandra Schneider orientiert sich neu

Die Ingenieurin verlässt das Büro ihres Vaters und macht sich selbstständig. Doch sie schlägt dabei nicht alle Türen zu. » mehr

Wolfgang Höflich

17.11.2017

Wirtschaft

Wolfgang Höflich 65 Jahre alt

Am Sonntag, 19. November, feiert Diplom-Ingenieur (FH) Wolfgang Höflich seinen 65. Geburtstag. Im Oktober feierte er bei der Sandler AG seinen "Vierzigsten" - und eine steile Karriere. » mehr

Beim Blick in das Becken, von dem das geklärte Wasser in den Bach "Weisach" geleitet wird. Vorne von links: Bürgermeister Wolfram Thein, Klärwärter Kurt Schleicher, Verbandsmitglied Hans Wagner und Diplomingenieur Harald Güthler. Foto: Helmut Will

26.10.2017

Hassberge

"Das Wasser macht einen guten Eindruck"

Auch, wenn die Mitglieder des Abwasserzweckverbands zufrieden sind: An die Bürger richtet man einen eindringlichen Appell ... » mehr

Rund um den Wasserlauf sind im Sand kleine Schätze versteckt.

29.06.2017

Coburg

Das Abenteuerland

In Rossach gibt es nun einen etwas anderen Spielplatz. Statt Rutsche, Wippe und Sandkiste, warten dort Grotte, Tippi und Hexenhaus. Nicht nur die Kinder sind begeistert. » mehr

Die Hermann-Grosch-Grundschule in Weitramsdorf: Für den Diplom-Ingenieur und Architekten Konrad Fischer ein Beleg dafür, dass Wärmedämmung nichts bringt.	Foto: Wolfgang Braunschmidt

13.06.2017

Coburg

Kampf gegen den "Dämmwahn"

Energetische Sanierung kostet Geld, bringt aber nichts. Das sagt der Ingenieur Konrad Fischer. » mehr

Professorin Barbara Fuchs hat den steinernen Tisch entworfen.

15.05.2017

Coburg

Ein Tisch für alle

Nahe der alten Schäferei ist ein Platz zum Verweilen entstanden. Am 21. Mai wird er eingeweiht. » mehr

Blumen zum Valentinstag: Gegenseitige Wertschätzung und kleine Geschenke im Alltag gehören nach Einschätzung von Eheberatern zu den Top Ten der Beziehungs-Wellness. Foto: dpa

13.02.2017

Coburg

Im Rausch der Hormone

Am Dienstag ist Valentinstag. Anlass genug, einmal der Liebe auf den Zahn zu fühlen. » mehr

Von der Hasenmühle bis Kirchlauter verläuft das 2,3 km lange Teilstück der Staatsstraße 2281. Foto: Geiling

27.01.2017

Hassberge

Baumaßnahmen schreiten voran

Zu einer Infoveranstaltung rund um den Ausbau der Staatsstraße 2281 hatten die Verantwortlichen ins Oskar-Kandler-Zentrum eingeladen. Die Straße soll demnach breiter und sicherer werden. » mehr

Die Anwohner der Windanlage können wieder ruhig schlafen. Seit gut einer Woche ist die Umdrehungszahl der fünf Windräder gedrosselt. Foto: Henning Rosenbusch

09.12.2016

Coburg

Ruhe an der Rotorenfront

Das Lärmgutachten hat es bewiesen: Die Windräder am Kraiberg sind definitiv zu laut. Der Betreiber hat umgehend reagiert. » mehr

20.11.2016

Kronach

CSU schickt Thomas Löffler ins Rennen

Geht es nach den Christsozialen in Steinbach am Wald, dann soll Thomas Löffler den noch amtierenden Bürgermeister Klaus Löffler im Amt beerben. » mehr

13.11.2016

Kronach

100 Prozent für Peter Grüdl

Die SPD schickt den Diplom-Ingenieur aus Buchbach ins Rennen um den Posten im Rathaus. Der 45-Jährige will seine Schwerpunkte auch bei der Jugend setzen. » mehr

01.07.2016

Kronach

Anliegern bleibt Monster-Rechnung erspart

In der Grieser Straße in Steinberg stehen jede Menge Arbeiten an. Wer dort wohnt, muss sich an den Kosten beteiligen. Allerdings in einem verträglichen Rahmen, wie die Gemeinde betont. » mehr

01.07.2016

Kronach

Jens Laußmann folgt auf Woll

Der 39-jährige übernimmt die Leitung der Servicestelle Kronach. Er tritt das Amt mit Ehrfurcht und Respekt an. » mehr

09.06.2016

Kronach

Küps repariert seine Brücken und Durchlässe

Bald heißt es für die Markt-Bewohner wieder: freie Fahrt voraus. Die Sanierungsarbeiten gehen zügig voran. » mehr

Seine Bilder sind eigentlich noch viel größer: Michael H. Rohde. Foto: asz

29.02.2016

Feuilleton

Auf dem Weg nach oben

Das gab es so noch nie: Ein Berliner Fotokünstler bildet die Dinge, die uns umgeben, und die Räume, in denen wir uns aufhalten, von unten ab. » mehr

24.01.2016

Kronach

Sechsmal Gold für meisterliche Leistungen

Sie führen seit Jahrzehnten erfolgreich ihren eigenen Betrieb. Dazu engagieren sie sich auch noch in verschiedenen Gremien. Die Kreishandwerkerschaft dankt nun einem außerordentlichen Sextett. » mehr

Artan Pojani und seine Frau Eva haben den Schritt, ihre Heimat zu verlassen und sich in Coburg etwas Neues aufzubauen, nie bereut. Foto: Henning Rosenbusch

18.09.2015

Wirtschaft

Vom Flüchtling zum Firmenchef

1990 kommt Artan Pojani aus Albanien nach Coburg. Er ist jung, willensstark und gut ausgebildet. Inzwischen beschäftigt er 27 Mitarbeiter. » mehr

Artan Pojani und seine Frau Eva haben den Schritt, ihre Heimat zu verlassen und sich in Coburg etwas Neues aufzubauen, nie bereut. Foto: Henning Rosenbusch

17.09.2015

Coburg

Vom Flüchtling zum Firmenchef

1990 kommt Artan Pojani aus Albanien nach Coburg. Er ist jung, mutig, willensstark und gut ausgebildet. Inzwischen beschäftigt er 27 Mitarbeiter. » mehr

Diplomingenieur Thom Roessler, Pfarrerin Beate Stark und Peter Schuhmann schauten sich die alten Eichenhölzer auf dem Tablett an, wo früher große Bierfässer gelagert wurden.	Foto: Stelzner

29.08.2015

Coburg

Blick in Schernecker Unterwelt

Unter der Ortschaft findet sich ein Labyrinth von Gängen und Räumen. Sie dienen in früherer Zeit auch zur Bierlagerung. » mehr

30.06.2015

Kronach

Hellere Amtsräume für das betagte Rathaus

Die Gemeinde Stockheim plant für das Gebäude einen barrierefreien Zugang. Auch über einen Aufzug denken die Räte nach. » mehr

Das Bahnbegleitweg-Projekt der Gemeinde Meeder   nutzt den bereits bestehenden Geh- und Radweg.  	Foto: Rosenbusch

11.06.2015

Coburg

Meeder macht Dampf

Der Bahnbegleitweg soll nach Planungsabschluss möglichst schon bis zum Jahresende fertig gestellt werden. Bis zur nächsten Gemeinderatssitzung steht noch die Klärung von Grundstücksfragen an. » mehr

Die Zeublitzer Teichkläranlage hat ausgedient und wird durch eine moderne Kleinkläranlage ersetzt.    	Foto: Stephan Stöckel

20.04.2015

Lichtenfels

Der Teich hat ausgedient

Der Altenkunstadter Ortsteil Zeublitz bekommt eine moderne Kläranlage. Im Zuge des Kanalbaus sollen Glasfaserkabel gleich mitverlegt werden. » mehr

Damit der Turm bei der Sprengung leichter kippt, nehmen Arbeiter die Außenverschalung ab.	Fotos: Manfred Köhler

27.03.2015

Oberfranken

Die Schanze hat keine Chance

Bei Carlsgrün laufen die Vorbereitungen für die Sprengung der Frankenwaldschanze. Drei Kilo Sprengstoff sollen dem einstigen Wahrzeichen heute den Garaus machen. » mehr

15.01.2015

Region

Strössendorf bekommt Neubaugebiet

Der Altenkunstadter Rat stimmt für acht neue Bauplätze. Anfang April sollen dort die Arbeiten beginnen. » mehr

Diplom-Ingenieur Christian Dietz von der Weismainer Baufirma Dietz überreichte Bürgermeister Robert Hümmer (rechts) symbolisch einen süßen Schlüssel.

10.12.2014

Region

Neuer Hochwasserbehälter macht Druck

In einem Wald unweit von Baiersdorf wird der neue Hochbehälter seiner Bestimmung übergeben. Diese ist, Trinkwasser hygienisch speichern. » mehr

21.10.2014

Region

So gut wie ein Neubau

Seit August wird nun schon die Stützmauer im Birkenweg in Wilhelmsthal saniert. Dabei werden auch neue Versorgungsleitungen verlegt. Mitte November soll alles fertig sein. » mehr

Stützmauer Johannisthaler Friedhof

08.10.2014

Region

Stützmauer am Johannisthaler Friedhof wird gesichert

Die große Stützmauer beim Johannisthaler Friedhof ist auf eine Länge von 20 Metern stark geschädigt. » mehr

So schaut es heute aus: Ein "Band für Wissenschaft" ist nur eine von vielen Ideen für die künftige Entwicklung des weitläufigen Areals.. 	Foto: Hochbild-Design Franke

29.09.2014

Region

Güterbahnhof: Jetzt sind die Bürger dran

Die Zukunft des brach liegenden Geländes am ehemaligen Schlachthof in Coburg ist am Dienstag Thema einer Info-Veranstaltung im Rathaussaal. Die Wohnbaugesellschaft will bis Ende 2014 einen Rahmenplan ... » mehr

Die beiden Pavillons der Ehrenburg, hier der Ostpavillon, sind eingerüstet. Teile der Sandsteinfassade sind in der Vergangenheit herabgestürzt.

28.05.2014

Region

Ehrenburg hinter Gittern

Die Fassade weist massive Schäden auf. Immer wieder sind Steinbrocken heruntergefallen. Jetzt ist die Gefahr gebannt. Das Staatliche Bauamt hat mit der Reparatur begonnen und lässt zurzeit die Kosten ... » mehr

28.05.2014

Region

Die Datenautobahn rückt näher

Das schnelle Internet per Glasfaserkabel, das für Übertragungsraten von 30 bis 50 Megabit in der Sekunde sorgt, hält Einzug in Weismain. Aber nicht überall. » mehr

12.12.2013

FP/NP

Rehau AG zeichnet ihre Talente aus

Rehau/Muri - Mit der Aufforderung, die Hände nicht in den Schoß zu legen, sondern ihren Erfolg als Einstieg in eine lange, kreative Laufbahn zu sehen und neugierig zu bleiben, » mehr

Die beiden IGZ-Chefs Johann Zrenner (Vierter von rechts) und Wolfgang Gropengießer (rechts daneben) mit den Vertretern der beteiligten Firmen beim ersten Spatenstich in Falkenberg. 	Foto: Scharf

11.12.2013

FP/NP

IGZ weiter auf Expansionskurs

Mit einer Millionen- Investition schafft IGZ die Voraussetzungen für 90 neue, hochwertige Arbeitsplätze. In Falkenberg baut das Logistik- und Softwareunternehmen eine weitere Software-Scheune. » mehr

Bernd Ebert (rechts), Ortssprecher von Eichelberg und Helen Zwinkmann, Tourismusbeauftrage der Stadt Ebern beim Studium des Planes, den Landschaftsarchitektin Elke Döhler am Donnerstag im Rathaus in Ebern vorstellte. 	Foto: hw

29.09.2012

Region

Schönes soll noch schöner werden

Der Arbeitskreise Agenda 21, interessierte Bürger und Vertreter der Stadt sprechen über die künftige Gestaltung des Anlagenrings. Erste Planungen stellt dazu die Landschaftsarchitektin Elke Döhler vor... » mehr

15.09.2012

Region

Flößerinvasion in Wallenfels

19 Vereine aus dem Bundesgebiet zeigen Flagge in dem Städtchen. 250 Fans der Flößerei feiern gemeinsam. Das Programm ist inhaltsstark und abwechslungsreich. » mehr

Bei der Lederherstellung fallen viele organische Abfälle an: Hier wird bei Südleder in Rehau Leder an der Spaltmaschine bearbeitet. 	Foto: Südleder

19.06.2012

FP/NP

Eine Lederfabrik schert aus

Im positiven Sinne: Die Rehauer Firma Südleder macht sich unabhängig von Energie-Konzernen und steigenden Preisen. Sie lässt eine Bioenergie-Anlage errichten, die weltweit Maßstäbe setzt. » mehr

Konrad Fischer im Gespräch mit BR-Redakteur Christian Limpert vor der Nordfassade des Klinikums, wo die vorbereitenden Maßnahmen für den Neubau im vollen Gange sind. 	Foto: A. Welz

20.03.2012

Region

Green Hospital in BR-Sendung

Die durch einen Bericht der Neuen Presse über den Diplom-Ingenieur Konrad Fischer aufgeflammte Diskussion um das Green Hospital schlägt Wellen. Jetzt interessiert sich das Bayerische Fernsehen. » mehr

Mann mit Visionen: Professor Dr. Heinz Gerhäuser zeigt auf die Wiese mitten in Waischenfeld, wo demnächst der Fraunhofer Forschungscampus gebaut wird.   	Foto: Kauper

20.03.2012

Oberfranken

Denkfabrik in der Provinz

In Waischenfeld im Landkreis Bayreuth entsteht ein Fraunhofer- Forschungscampus. Der Initiator, Professor Dr. Heinz Gerhäuser, hat sich dafür eingesetzt, dass das 7,5-Millionen-Euro-Projekt im ländlic... » mehr

Das Helmbrechtser Team mit Steffen Seuß, Jan Bartels, Slawa Papkovskyy und Jan Richter (von links). Es fehlt Heiko Ultsch. 	Foto: pr

04.01.2012

FP/NP

Helmbrechtser Spezialisten in Mexiko

Helmbrechts - Steffen Seuß ist ein beruflicher Weltenbummler. Seit 2007 ist der Diplom-Ingenieur bei der Firma Atotech Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Berlin beschäftigt und hat als Projekt-Manager ... » mehr

Die Breitbanderschließung der Altenkunstadter Ortsteile hat begonnen. In Spiesberg zeigten Ortungstechniker Waldemar Fäht (Zweiter von links) und Inhaber Peter Richter von der Altenkunstadter Baufirma Richter Bürgermeister Georg Vonbrunn (rechts) ein Ortungsgerät. Damit kann die Lage und Tiefe eines Bohrkopfes geortet werden. Mit im Bild Maschinist Georg Herbst (links).   	Foto: Stephan Stöckel

07.06.2011

Region

Spiesberger bald superschnell im Netz

Im dem Altenkunstadter Gemeindeteil erfolgt der Start für die Verlegung von Glasfaserkabeln. Ab April nächsten Jahres seit eine Leistung von Megabit pro Sekunde bereit. » mehr

Bürgermeister Georg Vonbrunn (rechts) überreichte Wassermeister Joachim Wilde von der Südwasser GmbH, der das Wasserwerk mit betreuen wird, ein Geschenk. Im Hintergrund die Sekretärin des Bürgermeisters, Helga Raab.

23.05.2011

Region

Wasser marsch

Die Sonne strahlt mit den Besuchern um die Wette, das kostbare Nass findet reißenden Absatz und der rote Teppich ist ausgerollt. Altenkunstadt feiert sein neues Wasserwerk. » mehr

Am 9. Mai beginnen die Bauarbeiten für den Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße von Strössendorf nach Weidnitz. Zum Spatenstich trafen sich am Montag (von links) Geschäftsstellenleiter Manfred Schardt und 3. Bürgermeister Günther Heußner aus Burgkunstadt, die Strössendorfer Gemeinderäte Jan Riedel und Otto Schuhmann, MdL Christian Meißner, der Strössendorfer Altbürgermeister Berthold Schöpf, Diplom-Ingenieur Andreas Höhne, stellvertretender Bürgermeister Robert Hümmer und Bürgermeister Georg Vonbrunn aus Altenkunstadt, Thomas Eggersdorfer und Markus Pülz von der Firma Stratebau sowie Gerd Hofmann von der Bauverwaltung der Gemeinde Altenkunstadt. 	Fotos: Stephan Stöckel

04.05.2011

Region

Radweg als Zusatzschmankerl

Am 9. Mai beginnen die Arbeiten für den Ausbau der Straße Strössendorf - Weidnitz. Zusätzlich gibt es einen Geh- und Radweg, den allerdings nicht jeder für sinnvoll hält. » mehr

18.04.2011

Region

Führungswechsel bei der Kronacher CSU

Eine Ära geht in Kronach zu Ende. Angela Hofmann heißt die neue Vorsitzende der CSU. Heinz Hausmann ist Ehrenvorsitzender. » mehr

nphas_fischenich-081210-004

10.01.2011

Region

Zurück in die Vergangenheit

Bernhard Fischenich sammelt Schätze auf vier Rädern. Seine Liebe gilt alten Automobilen. » mehr

28.03.2009

Region

Entscheidungsfreude „verheizt“

Ebern – Für die geplante Errichtung einer Energieheizzentrale in Ebern, an die sich Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und auch Privathaushalte anschließen und somit Wärme per Fernleitung erhalten... » mehr

lif-stoe_pruegel_2_171209

17.12.2009

Region

Fotovoltaik-Anlage in abgespeckter Form

Altenkunstadt - Das Bayerische Innenministerium sieht mittlerweile Fotovoltaikanlagen, die eine Siedlungsfläche um ein Vielfaches übertreffen, in einem kritischen Licht. » mehr

lif_stoe_aku_4sp_sw_sw_070509

07.05.2009

Region

Trotz Umplanung wird Kostenrahmen eingehalten

Altenkunstadt - Vorschriften, die die Verkehrssicherheit betreffen, und Förderrichtlinien machen eine Umplanung des Ausbaus der Gemeindeverbindungsstraße von Stössendorf nach Weidnitz mit Errichtung e... » mehr

npkc_gf_baptistDetsch_140211_1

14.02.2011

Region

Landkreis trauert um Baptist Detsch

Baptist Detsch ist im Alter von 81 Jahren verstorben. Viele kennen den weithin bekannten Architekten auch als großen Freund und Förderer der Musik. » mehr

npkc_hs_einweihung_061110

06.11.2010

Region

Historischer Tag für Eibenberg

Der Kanal in Eibenberg ist fertig. Die Straßen sind asphaltiert. Nun wird das rund eine Million schwere Projekt offiziell eingeweiht. » mehr

npkc_xy_hoefner_131010

13.10.2010

Region

Gerhard Höfner erhält Verdienstkreuz

Weißenbrunn/München - Das bayerische Wirtschaftsministerium teilte am Dienstag mit, dass Gerhard Höfner am 18. Oktober von Staatsminister Martin Zeil in München das Bundesverdienstkreuz am Bande überr... » mehr

^