Lade Login-Box.

DOLMETSCHER

Pressekonferenz

27.06.2019

Sport

«Etwas ganz Besonderes»: Schult freut sich auf Schweden

In fließendem Englisch beantwortet Almuth Schult die Fragen schwedischer Reporter zum Viertelfinale gegen die Skandinavierinnen. Die guten Sprachkenntnisse der Keeperin haben auch etwas mit einer Schw... » mehr

Riesige Blutlache widerlegt Aussage des Angeklagten

10.06.2019

Coburg

Riesige Blutlache widerlegt Aussage des Angeklagten

Polnischer Leiharbeiter will Saufkumpanen aus Versehen mit dem Messer verletzt haben. Gerichtsmediziner hält das aber für unglaubwürdig. » mehr

Britischer Premierminister Boris Johnson in Berlin

21.08.2019

Hintergründe

Ungleiches Paar Merkel und Johnson - «Wir schaffen das»

Der umstrittene britische Premierminister Boris Johnson ist zum Antrittsbesuch bei Kanzlerin Angela Merkel. Es ist ein schwieriges Treffen. Und dann fallen drei legendäre Worte. » mehr

Tal Silberstein

20.05.2019

Hintergründe

Skandal-Video in Österreich: Was wir wissen - und was nicht

Geheime Aufnahmen bringen die Regierung in Österreich zu Fall. Doch wer steckt dahinter? Fakten und Vermutungen zum Strache-Video. » mehr

Jacques Prigent, der Bürgermeister der neuen Partnerstadt Trun unterzeichnet die Kooperations-Urkunde im Eberner Rathaus. Das freut Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann, der seine Unterschrift soeben geleistet hat, vier Stadtratsmitglieder aus Trun und Kreisheimatpfleger Günter Lipp (von rechts). Foto: Hein

Aktualisiert am 19.05.2019

Hassberge

Ebern heißt Partner aus Trun willkommen

Die drei fränkischen "B" Bier, Bratwürste und Blasmusik schlagen eine Brücke zu den Besuchern aus der französischen Stadt Trun. Die achtköpfige Delegation besiegelt die neue Städtepartnerschaft. » mehr

15.01.2019

Kronach

Mehr als ein Hoffnungsschimmer

Der Verein "Humanitäre Hilfe für Menschen in Not" hat im vergangenen Jahr eine Rekordsumme verteilt. Doch so ganz ohne Sorgen ist man nicht. » mehr

Hatten in der Neukenrother Zecherhalle mächtig Spaß bei ihrem Duell an der Spielekonsole: der portugiesische Fußball-Europameister Renato Sanches (rechts) und der zwölfjährige Lukas Thümlein.	Fotos: Frank Wunderatsch

02.12.2018

Regionalsport

Ein Europameister zum Anfassen

Renato Sanches vom FC Bayern München besucht die Weihnachtsfeier der oberfränkischen Fanclub-Vereinigung. In der Zecherhalle in Neukenroth begrüßt der Portugiese die 250 Fans auf Bayerisch. » mehr

"Humor ist eine wunderbare Verteidigungswaffe": Romain Puértolas bei seinem Besuch im Coburger Gymnasium Casimirianum.	Foto: Engelhardt

27.11.2018

Feuilleton

Mit dem Klavier auf dem Kopf zum Bestsellerautor

Romain Puértolas platzt schier vor Kreativität. Er war Dolmetscher und Polizist, schreibt, malt und tourt als Botschafter der französischen Kultur durch deutsche Schulen. » mehr

Krankenhausbetten und Pflegerin

01.06.2018

Karriere

So funktioniert die schulische Ausbildung

Endlich ist die Schule geschafft! Und jetzt? Zurück zur Schule! So läuft es zumindest bei jungen Leute, die Krankenpfleger werden wollen. Oder Dolmetscher. Denn in bestimmte Berufe führt nur eine schu... » mehr

Drogendealer packen aus und zeigen Reue

11.01.2018

Region

Drogendealer packen aus und zeigen Reue

Nachdem sie auch in den Haßbergen Haschisch in nicht unerheblichen Mengen verkauften, landen zwei Männer vor Gericht. Dort benennen sie die Hintermänner. » mehr

Und jetzt schön freundlich! Dieser Bitte kamen nicht nur Wiebke und ihr Mann Roland Kraus nach. Auch Töchterchen Annika, die am 30. Dezember 2017 um 5.34 Uhr als 420. und somit letztes Baby im Haßfurter Krankenhaus geboren wurde, scheint sich über das erste Familienfoto zu freuen.	Fotos: Naumann

02.01.2018

Region

Jassan und Annika umrahmen den Jahreswechsel

Lange dachte man, dass es in diesem Jahr kein Neujahrs-Baby in den Haßbergen gibt. Doch um 23.35 Uhr kam dann doch noch ein neuer Erdenbürger auf die Welt. » mehr

Zwei Brüder aus dem Landkreis Hof sollen den Fiskus um mindestens 300 000 Euro Tabaksteuer betrogen haben. Symbolbild: dpa

19.12.2017

Oberfranken

Kampf gegen die Beweisaufnahme

Im Hofer Zigarettenschmuggel-Prozess müssen die Verteidiger eine herbe Niederlage hinnehmen. Die Angeklagten werden durch ihre Kunden schwer belastet. » mehr

Nach der Festnahme der beiden Brüder stellten die Zollfahnder in einer Garage in Hof über 3000 Stangen Schmuggelzigaretten sicher.

07.12.2017

Oberfranken

Vom Marihuana zu den Schmuggel-Zigaretten

Im Hofer Prozess stellen die Verteidiger einen Befangenheitsantrag gegen eine Dolmetscherin. Sie hat überwachte Telefonate übersetzt. » mehr

Gewalttätiger Ehemann muss fast sechs Jahre in Haft

18.07.2017

Region

Gewalttätiger Ehemann muss fast sechs Jahre in Haft

Das Coburger Landgericht verurteilt einen Syrer zu fünf Jahren und neun Monaten Freiheitsstrafe. Er hat seiner Frau schwerste Verletzungen zugefügt. » mehr

12.03.2017

Region

Kreative Idee im Kampf gegen die Armut

In der Stadtpfarrkirche fiel der Startschuss für die Fastenaktion. Burkina Faso stand im Mittelpunkt. » mehr

Ein Messer und viele Fragen

23.01.2017

Oberfranken

Ein Messer und viele Fragen

Wegen versuchten Totschlags steht ein Asylbewerber in Coburg vor Gericht. Trotz etlicher Zeugen bleibt vieles unklar. » mehr

Ein Messer und viele Fragen

23.01.2017

Region

Ein Messer und viele Fragen

Wegen versuchten Totschlags steht ein Asylbewerber in Coburg vor Gericht. Trotz etlicher Zeugen bleibt vieles unklar. » mehr

05.12.2016

Region

Rückkehr dank schnellem Netz

Der Breitbandausbau im Markt Steinwiesen trägt erste Früchte. Nach dem Studium zieht Carina Ströhlein wieder in ihre Heimat. Und startet beruflich durch. » mehr

04.11.2016

Region

Keine Deutschkenntnisse, keine Wohnung

Die Oberfränkische Baugenossenschaft pocht bei Asylbewerbern auf die Unterschrift einer Betreuungsperson. Das irritiert Flüchtlingshelfer. » mehr

09.10.2016

Region

Fragliche Attacke mit der Whiskyflasche

Ein Gerichtstermin muss neu angesetzt werden, weil weder das Opfer noch ein Zeuge erscheinen. » mehr

02.08.2016

Region

Lebensfreude und Tanz trotz Armut

An der Maximilian-von-Welsch-Realschule findet ein Tag der Begegnung mit dem Senegal statt. Marie und William erzählten dabei den Fünftklässlern aus ihrer Heimat. » mehr

Selfie mit dem Bürgermeister: Jürgen Hennemann als begehrtes Model.	Foto: rk

25.07.2016

Region

Hennemann fühlt sich wie ein Popstar

21 junge Chinesen besuchen Ebern. Der Bürgermeister hat es ihnen ganz besonders angetan. » mehr

Dolmetscher gegen Dumpinglöhne

28.06.2016

Oberfranken

Dolmetscher gegen Dumpinglöhne

Professionelle Dolmetscher sehen sich einer neuen "Kostenlos-Mentalität" gegenüber. Der Bund der Übersetzer fordert Mindeststandards in der Ausbildung von Laien. » mehr

Eine Schale mit der Inschrift "Donzère - Königsberg 1976-2016" erhielt Königsberg als Geschenk aus Frankreich.

30.05.2016

Region

Freunde seit 40 Jahren

Königsberg erhielt in diesen Tagen Besuch aus der französischen Partnerstadt Donzère. Die Stimmung war herzlich. » mehr

Im Jahr vor dem Reformationsjubiläum hat Kuratorin Jutta Krauß auf der Wartburg das Kapitel "Luther und die deutsche Sprache" aufgeschlagen.

12.05.2016

NP

Ein Werkzeug und eine Waffe

Er war übler Grobian und Poet, Theologe, Publizist und Dolmetscher: Eine neue Sonderausstellung auf der Wartburg widmet sich Martin Luther und der deutschen Sprache. » mehr

Im Jahr vor dem Reformationsjubiläum hat Kuratorin Jutta Krauß auf der Wartburg das Kapitel "Luther und die deutsche Sprache" aufgeschlagen.

12.05.2016

NP

Ein Werkzeug und eine Waffe

Er war übler Grobian und Poet, Theologe, Publizist und Dolmetscher: Eine neue Sonderausstellung auf der Wartburg widmet sich Martin Luther und der deutschen Sprache. » mehr

Bei jenen, die ein Fahrrad ergattern konnten, war die Freude groß. Foto: Peter Tischer

17.04.2016

Region

Ein Rad fürs neue Leben

Um ihnen Mobilität zu schenken, übergeben die Flüchtlingspaten 18 Drahtesel an Flüchtlinge in Fürth am Berg. Weil die Nachfrage so groß ist, werden die Räder verlost. » mehr

Arthur Conan Doyle

31.03.2016

NP

Sherlock Holmes-Manuskript von 1893 wird versteigert

Ein handgeschriebener Entwurf von Sherlock Holmes-Erfinder Arthur Conan Doyle von 1893 kommt in New York unter den Hammer. » mehr

Richtige Nutzung von Toiletten und Dusche, Anlegen von Pampers: Neustadts 3. Bürgermeister Martin Stingl (Vierter von rechts) demonstriert, wie ankommende Flüchtlinge mit den "Verhaltensregeln" in der Frankenhalle vertraut gemacht wurden.	Fotos: Henning Rosenbusch

12.01.2016

Region

Eine Herberge für 943 Flüchtlinge

Die Frankenhalle hat als Notunterkunft ausgedient. Das Gebäude ist in einem einwandfreien Zustand und steht in Kürze wieder Schulen und Vereinen zur Verfügung. » mehr

Die neue Tourismusexpertin der Stadt Seßlach, Carolin Franz, nutzt jede Gelegenheit, Werbung für die Region zu machen: "Das ist der nagelneue Wanderführer fürs Rodachtal", sagt sie, "ein schönes Geschenk für Weihnachten".

07.12.2015

Region

Zurück zu den Wurzeln

Carolin Franz kümmert sich jetzt um den Tourismus in Seßlach. In ihrem neuen Aufgabengebiet kennt sie sich bestens aus. » mehr

Interview: mit Rechtsanwalt Markus Ihle

29.11.2015

Oberfranken

"Die meisten rutschen da rein"

Hunderte Schleuser sind der bayerischen Polizei in diesem Sommer ins Netz gegangen. In Haftanstalten warten sie auf ihren Prozess - an ihrer Seite haben sie einen Pflichtverteidiger. » mehr

Interview: mit Rechtsanwalt Markus Ihle

29.11.2015

NP

"Die meisten rutschen da rein"

Hunderte Schleuser sind der bayerischen Polizei in diesem Sommer ins Netz gegangen. In Haftanstalten warten sie auf ihren Prozess - an ihrer Seite haben sie einen Pflichtverteidiger. » mehr

Gezielt üben, den Fremden zu verstehen

06.10.2015

Oberfranken

Gezielt üben, den Fremden zu verstehen

Ehrenamtliche Helfer lernen in Bad Alexandersbad interkulturelle Kompetenz. Gemeinsam bereiten sie sich auf ihre sehr fordernden Aufgaben in der Flüchtlingsarbeit vor. » mehr

Das Team der Ämterbegleiter (von links): Brigitte Schmidt, Stefan Kornherr, Regina Brettel, Sascha Braun und Brigitte Lambert. Foto: Martin Koch

17.09.2015

Region

Die Dolmetscher fürs Behördendeutsch

Ab sofort erhalten Menschen, die Probleme mit Anträgen, Formularen und Co. haben, Hilfe. Sogenannte Ämterbegleiter stehen ihnen aber nicht nur in solchen Fällen mit Rat und Tat zur Seite. » mehr

Etwas tun, das finden die Asylbewerber aus Syrien, die in der Stadt Königsberg untergekommen sind, besser, als in ihrer Unterkunft die Hände in den Schoß zu legen. Sie helfen gegenwärtig mit, den Bolzplatz in dem Stadtteil Unfinden wieder herzurichten. Foto: Gerold Snater

28.08.2015

Region

Hilfsbereitschaft beeindruckt

Freiwillig und gerne helfen frühere Flüchtlinge bei der Betreuung der neuen Hilfesuchenden im Landkreis mit. In Königsberg haben sich die Neuankömmlinge aus Syrien schon nützlich gemacht. » mehr

Horst Hofmann, Susanne Makowski und Dieter Sauer (von links) vom Landratsamt besprechen in der Schulturnhalle West in Haßfurt, wie sie die Halle bei einer weiteren Aktivierung des Notfallplanes im Kreis Haßberge möglichst schnell als Unterkunft bereitstellen können. Foto: Andreas Lösch

26.08.2015

Region

Bereit halten für den nächsten Notfall

200 Flüchtlinge sind angekündigt worden, 199 bekommt der Landkreis zugeteilt. Ein Kraftakt für das Landratsamt und die Kommunen. » mehr

Aymen Al Bouz (rechts) hilft Flüchtlingen wie Faiz Nafis, indem er ehrenamtlich als Dolmetscher arbeitet.	Foto: Wunderatsch

10.08.2015

Region

Wenn Hände und Füße nicht reichen

Viele Flüchtlinge, die in Coburg eine erste Bleibe finden, verstehen kein Wort Deutsch. Ehrenamtliche Übersetzer helfen ihnen, sich hier zurecht zu finden. Einer davon ist Aymen Al Bouz. » mehr

Ferydon Talash (Vordergrund) schildert, wie er zusammen mit seiner Familie nach Coburg gekommen ist. Der Familienverband, zu dem 13 Personen gehören, war mehr als eineinhalb Monate unterwegs. Fotos: Henning Rosenbusch

28.07.2015

Region

Endlich in Sicherheit

Seit einer Woche leben 83 Asylbewerber in der alten BGS-Turnhalle. Heute kommen weitere 100 Personen. Die Freude, in Deutschland zu sein, ist groß. Die Zukunft allerdings ungewiss. » mehr

18.12.2014

Region

Ludwigsstadt setzt ein Zeichen

Zu einem Kennenlern-Abend im Gemeindehaus hat die evangelische Kirchengemeinde zwei Flüchtlingsfamilien eingeladen. Der Abend ist von Offenheit, Interesse und Herzlichkeit geprägt. » mehr

Die Schülerinnen und Schüler der Pater-Lunkenbein-Schule hingen wie gebannt an den Lippen der Vorleserin Julia Nielsen in Ebensfeld, rechts Hortleiterin Regina Kasper. 	Foto Andreas Welz

22.11.2014

Region

Blaues Sofa war ständig umlagert

Beim bundesweiten Vorlesetag liest jeder, der Spaß am Vorlesen hat, anderen vor - wie im Ebensfelder Kinderhort. » mehr

25.10.2014

Region

Große Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge

In Rothenkirchen finden zehn Menschen aus Syrien Aufnahme. Sie erfahren große Unterstützung von den Bürgern. Die Neue Presse besucht die Familie Faysal in ihrer Unterkunft. » mehr

Sechs Nationen und acht Sprachen treffen in der neu gebildeten Vorklasse zum Berufsintegrationsjahr an der Berufsschule Haßfurt zusammen. Zunächst steht hier die Sprache im Vordergrund, dann auch berufspraktische Orientierung.   		Foto: Sabine Weinbeer

10.10.2014

Region

Sie lernen fleißig und erfolgreich

Gute Fortschritte machen die Schüler aus Pakistan, Äthiopien, dem Iran, Afghanistan, Vietnam und Syrien, die in Haßfurt in einer besonderen Klasse unterrichtet werden. Das Fach Deutsch ist natürlich d... » mehr

Hella Völker, Dieter Baumgärtel und Irene Pohl (von links) vom Verein "Zuflucht in Selb".	Foto: Florian Miedl

26.08.2014

Oberfranken

Ohne Ehrenamtliche geht nichts

Die Mitglieder des Vereins "Zuflucht in Selb" sind für Opfer von Krieg und Gewalt im früheren "Café Mohren" in Erkersreuth da. Sie setzen sich auf vielen Wegen für die Menschen ein. » mehr

Für die Flüchtlinge aus Tschetschenien ist sie inzwischen Oma und Mutter zugleich: Margitta Hieke (Mitte) mit der kleinen Rabina auf dem Schoß und deren Eltern Alchast Ilyasov (links) und Aset Ataeva.	Foto: fz

30.11.2013

Oberfranken

Die "Babuschka" von Grafengehaig

Die Marktgemeinde im Frankenwald kümmert sich vorbildlich um zwei Familien aus Tschetschenien. Großen Anteil daran hat das ehrenamtliche Engagement einiger Bürger, allen voran Margitta Hieke. » mehr

05.11.2013

Oberfranken

Einkaufen ganz ohne Geld

Ein 21-jähriger Hofer lädt die Verwandten aus der Slowakei ein und eröffnet Konten mit ihnen. Mit den EC-Karten geht er dann auf Shopping-Tour. » mehr

Auf dem Weg in die Euregio der Zukunft: Das Foto zeigt die Podiumsdiskussion mit (von links) Petr Navrátil, stellvertretender Präsident der Karlsbader Region, Matthias Herderich, Ministerialrat im bayerischen Wirtschaftsministerium, Dr. Jiri Horácek vom tschechischen Ministerium für Regionalentwicklung, Moderator Thomas Viewegh vom Bayerischen Rundfunk, Karl-Heinz Lambertz, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen, Simon Wittmann, Landrat in Neustadt an der Waldnaab, und den Plauener Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer. 	Foto: Florian Miedl

16.10.2013

Oberfranken

Die zweite Phase beginnt

Euregio Egrensis blickt auf zwei Jahrzehnte Bestehen zurück und streckt ihre Fühler in die Zukunft aus. Für die kommende Förderperiode stehen Millionen in Aussicht. » mehr

Zaneta Magomaeva (2. von links) nahm das Fahrrad entgegen, welches Pater Rudolf Theiler (rechts) und Jürgen Hennemann (links) in Jesserndorf zusammen mit Dolmetscherin Maria Vogel (2. von rechts) übergaben. Die vierjährige Mata nahm gleich auf den Sattel Platz, während die 18 Monate alte Jasmin das Ganze auf dem Arm ihrer Mutter beobachtet. 	Foto: Helmut Will

22.03.2013

Region

Bewegung gegen Rassismus

Um die Asylbewerber, die seit Kurzem in Jesserndorf heimisch sind, kümmern sich auch die beiden Pfarrer. Von der IG Metall gibt es nun auch ein Fahrrad als Spende. » mehr

05.02.2013

Region

Auch Männer können sexy tanzen

Fröhlich, lustig und bunt geht es bei den Büttenabenden in Effelter zu. Zahlreiche Akteure stellen ein unterhaltsames Programm zusammen. Dabei sind Sketche, Witze, Büttenreden, schmissige Tanzeinlagen... » mehr

02.02.2013

Oberfranken

Im Sportpark geht die Fairness baden

Im Sportcenter am Untreusee geht es hoch her: Der Geschäftsführer nimmt seinen Hut und erhebt schwere Vorwürfe gegen den Inhaber aus Russland. » mehr

26.01.2013

Region

Coburgs ältestes Bordell muss schließen

Unzulässig ist das Pussycat schon seit Jahren. Doch bislang haben die Verantwortlichen alle Augen zugedrückt. Nach einer Schlägerei, einer Drogenrazzia und einem untergetauchten Zeugen ist jetzt Schlu... » mehr

19.10.2012

Region

Mit dem Löffel gegen Beton

Zwei Häftlinge wollen aus der Justizvollzugsanstalt Kronach flüchten. Der Fluchtversuch misslingt jedoch, da die lautstarken Geräusche im Gebäude zu hören sind. » mehr

Interview: mit Andrea Plötz-Hillmann

29.09.2012

FP/NP

"Perfekte Sprachkenntnis genügt nicht"

Auf der Welt gibt es 6000 Sprachen. Damit sich die Menschen verstehen, gibt es Übersetzer und Dolmetscher. Zum morgigen Tag des Übersetzens spricht Andrea Plötz-Hillmann aus Hof über ihre Arbeit. » mehr

^