Lade Login-Box.

DRAMATURGINNEN UND DRAMATURGEN

Lukas Bärfuss

02.11.2019

Boulevard

Georg-Büchner-Preis an Lukas Bärfuss verliehen

Der Dramatiker Lukas Bärfuss warnt vor dem Vergessen. Es sei wichtig, an Nazi-Diktatur und Holocaust zu erinnern. Für sein Werk hat der 47-Jährige den Georg-Büchner-Preis bekommen. » mehr

Kalenderblatt

21.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 20. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Oktober 2019: » mehr

Maren Kroymann

14.05.2020

Boulevard

Maren Kroymann: «Wir müssen lauter werden»

Die Schauspielerin ruft ihre Geschlechtsgenossinnen auf, zu zeigen, was sie können. «Wir müssen fordern, dass man uns sendet», sagte sie. » mehr

«Der sechste Kontinent»

21.09.2019

Boulevard

Kolonialismustheater im Elefantenhaus

Geld und Kunst, Frau und Mann, Europa und Afrika: In «Der sechste Kontinent» geht es um Machtverhältnisse und koloniales Denken. Die Uraufführung der szenischen Installation war an einer ungewöhnliche... » mehr

Herbert Grönemeyer

15.09.2019

Boulevard

Lautstark gegen Rechts - Grönemeyer löst Debatte aus

Dass Herbert Grönemeyer auf der Bühne laut wird und sich gegen Rechts stark macht, ist nichts Neues. Jetzt löst ein Video Wirbel aus, der Name des Nazi-Einpeitschers Goebbels fällt. Sogar der Außenmin... » mehr

22.05.2019

Schlaglichter

Brasilianer Chico Buarque gewinnt Camões-Literaturpreis

Der brasilianische Musiker, Schriftsteller und Dramaturg Chico Buarque erhält den diesjährigen Camões-Preis, die höchste literarische Auszeichnung der portugiesischsprachigen Welt. Die Jury in Rio de ... » mehr

Kalenderblatt

01.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 1. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. April 2019: » mehr

Johannes Klumpp leitet das 5. Sinfoniekonzert am Montag im Kongresshaus.

06.03.2019

Feuilleton

Ein Monument für Klavier

Landestheater und Musikfreunde laden zum Sinfoniekonzert. Brahms‘ gewaltiges 1. Klavierkonzert und Mozarts "Prager Sinfonie" erklingen im Kongresshaus. » mehr

Philipp Westerbarkei

23.09.2018

Feuilleton

Was steckt hinter Happy-Mozart?

"Die Zauberflöte" eröffnet am kommenden Samstag die Coburger Theaterspielzeit. Regisseur Philipp Westerbarkei schickt Tamino und Pamina ins Labyrinth der Selbstsuche. » mehr

1996 im Bayreuther Festspielhaus: Robert Holl (rechts) als Sachs, Andreas Schmidt als Beckmesser. Foto: dpa

20.06.2018

Feuilleton

Musik der Nazis?

Den Reizen seiner Kunst entzieht sich selbst der nicht leicht, der Richard Wagner für einen Kotzbrocken in der Geschichte des Musiktheaters hält statt für dessen genialsten Dramaturgen. » mehr

Kein Liebesbrief ist es, mit dem Claus J. Frankl - hier 2016 in der Operette "Der fidele Bauer" - das Finanzgebaren der Coburger Sommeroperette kritisiert. Er und seine Kollegen warten bis heute auf ihre Gagen. Foto: Rosenbusch

22.02.2018

Feuilleton

Operettenglück auf Pump

Die Coburger Sommeroperette gerät im Jahr ihres Jubiläums unter Druck. Künstler warten seit Jahren auf ihre Gagen. Der Verein hofft auf die neue Saison in Bad Staffelstein. » mehr

Ludwig Spaenle stellt Andreas Beck vor

12.12.2017

Feuilleton

Von Basel nach München: Andreas Beck wird Residenztheater-Intendant

Der Regisseur und Dramaturg Andreas Beck (52) wird neuer Intendant des Münchner Residenztheaters. » mehr

Im Coburger Puppenmuseum beginnen neue Ausstellungen.

08.12.2017

Coburg

Viel zu sehen im Coburger Puppenmuseum

Coburg - Coburgs Oberbürgermeister Norbert Tessmer hat vor einem großen Publikum gleich zwei Sonderausstellungen im Coburger Puppenmuseum eröffnet. » mehr

19.09.2017

Feuilleton

Stuttgarter Oper legt Serebrennikows «Hänsel und Gretel» auf Eis

Stuttgart legt die Märchenoper «Hänsel und Gretel» auf Eis - bis sie vom in Moskau unter Hausarrest stehenden Regisseur Serebrennikow selbst vollendet werden kann. Man wolle damit ein Signal für die F... » mehr

"Man sieht mich fast immer mit einem Buch in der Hand", sagt Autor Christian Seltmann über sich selbst.	Foto: Stefanie Zofia Schulz

09.05.2017

Coburg

Die Zukunft in Coburg

Der Berliner Kinderbuchautor Christian Seltmann lebt seit Januar in der Vestestadt. Und hier spielt auch sein neuster Jugendroman. Wenn auch nicht in der Jetztzeit. » mehr

17.03.2017

Coburg

Kommentar: Chance für alle

Kaiserwetter in Coburg, himmelblaues Frühlingserwachen: Strahlender hätte der Start für den angehenden Intendanten nicht ausfallen können. » mehr

06.02.2017

Feuilleton

Gewaltorgien mit Behinderten - Regisseur Milo Rau will beunruhigen

Die Provokation ist Programm, die Grenzen des Erträglichen zu sprengen Absicht: Theatermacher Milo Rau inszeniert Gewaltorgien und Folter mit behinderten Schauspielern. Darf man das? » mehr

Noch fehlen Kulissen und Kostüme: Ana Cvetkovic-Stojnic, Kora Pavelic und Jirí Rajnis bei den Proben zur Oper "Das schlaue Füchslein", die am 4. Februar Premiere im Coburger Landestheater feiert. Foto: Ungelenk

27.01.2017

Feuilleton

Die Märchenoper als Thriller

"Das schlaue Füchslein" ist in der Realität angekommen. Die Coburger Inszenierung entschlüsselt die Allegorien der Janácek-Oper fürs Publikum ab 16. » mehr

Ein schräger Vogel: Diese und ähnliche Masken sind zum Markenzeichen der Theatergruppe "Familie Flöz" geworden. Michael Vogel hat den alten Mann 1997 für das Stück "Ristorante immortale" gestaltet. Foto: privat

15.11.2016

Feuilleton

Maskenspiele mit Poesie

Die private Berliner Company "Familie Flöz" tritt mit großem Erfolg weltweit auf. Gründer Michael Vogel kommt aus dem Frankenwald. » mehr

Ehrgeizig bis zur Lächerlichkeit: Vier Karrieristen kämpfen mit allen Mitteln um den Traumjob in "Die Grönholm-Methode". In Coburg steigen Niklaus Scheibli, Nils Liebscher, Thorsten Köhler und Anne Rieckhof in den Ring. Foto: Henning Rosenbusch

20.05.2016

Feuilleton

Stresstest für Charakterschweine

"Die Grönholm-Methode" zeigt, wie tief man sich beugen muss, um hoch aufzusteigen. Alice Asper inszeniert die erfolgreiche Farce im Coburger Landestheater. » mehr

17.05.2016

Coburg

Bodo Busse neuer Generalintendant am Saarländischen Staatstheater

Der Dramaturg und bisherige Intendant des Landestheaters Coburg, Bodo Busse, wird Generalintendant am Saarländischen Staatstheater. » mehr

Er besitzt den Georg-Büchner-Preis und den Max-Frisch-Preis, sein Lebenswerk wurde mit dem Theaterpreis "Der Faust" ausgezeichnet. Heute wird Tankred Dorst 90 Jahre - und denkt nicht ans Aufhören.	Foto: ari

18.12.2015

Feuilleton

Die Oberlinder Luft

Was ist es, das einen Menschen zum Schreiben bringt? Und wichtiger noch, dafür sorgt, dass er damit nicht aufhört? Ein Essay zum 90. Geburtstag des in Oberlind bei Sonneberg geborenen Dichters Tankred... » mehr

"Jedem eine Chance geben": Der pädagogische Anspruch des Alt-68ers Günter Fischer (Thomas Straus, links) stresst seine Schüler (Karina Pele, Oliver Baesler, Ingo Paulick) zusehends. 	Foto: Ungelenk

03.06.2015

Feuilleton

Clash im Klassenkäfig

Das Landestheater präsentiert die Preisträger des 1. Coburger Forums junger Autoren. Am 12. Juni erlebt Ruth Johanna Benraths Stück "Klassenkämpfe" seine Uraufführung in der Reithalle. » mehr

Ein Abschlussball wird zur Plattform der Erfahrungen und Wünsche in Kaj Nissens Stück "So nah wie nie", das der Club 56 ab kommendem Samstag im Theater in der Reithalle präsentiert.	Foto: Ungelenk

10.04.2015

Feuilleton

Parabel auf das ganze Leben

"Seniorentheater" ohne Betulichkeit: Der "Club 56" erzählt in der Reithalle von der Glückssuche im Herbst des Lebens. » mehr

Ein Mann mit zwei Identitäten. Als Lars Popp veröffentlicht er Bücher, als Steffen Popp bringt der Coburger Träume auf die Theaterbühne. 	Foto: Stefan Fischer

05.11.2014

Feuilleton

Dramaturg, Autor, Traumfänger

Der Coburger Lars Popp legt mit "Haus der Halluzinationen" sein erstes Buch vor. Sein Alter Ego Steffen sammelt Träume für die Bühne. » mehr

Den mit 6000 Euro dotierten Preis des Coburger Forums für junge Autoren übergab Rainer Möbus vom Lions-Club Coburg an Ruth Johanna Benrath. 	Foto: Henning Rosenbusch

20.06.2014

Feuilleton

Großzügiges Geburtstagskind

Der Lions-Club Coburg finanziert im Juni 2015 die Uraufführung von "Klassenkämpfe". Ruth Johanna Benraths erstes Theaterstück siegt beim Coburger Forum für junge Autoren. » mehr

Das Fränkische Theater Schloss Maßbach bringt wieder Stücke zur Aufführung. Bei der öffentlichen Vorstellung im Wiener Caféhaus in Haßfurt waren (von links) Irene Riemer aus Rügheim, Emmi Braun aus Hofheim, der Dramatrug Christoph Thein, die Theaterdirektorin Anne Maar, der Dramaturg Sebastian Worch, die Abonnentenbetreuerin Margot Weigand, Elfriede Zirkler, Ursula Trapp und Barbara Schober aus Haßfurt anwesend.	Foto: Ulrike Langer

07.09.2013

Hassberge

Vom Thriller bis hin zum Lustspiel

Das Fränkische Theater Schloss Maßbach stellt sein neues Programm vor. Die Macher setzen auf einen Mix aus klassischen und zeitgenössischen Stücken. » mehr

Ingo Brosch, Anja Lenßen und Michael Jeske (von links) begeistern in der Meininger Inszenierung von "Ein Volksfeind".	 foto: ed

17.10.2012

Feuilleton

So isses - doch so isses nicht

Lars Wernecke inszeniert Ibsens "Ein Volksfeind" in Meiningen. Er packt das Drama in zweieinhalb wortgewaltige Stunden. » mehr

npku_christof_050710

05.07.2010

Feuilleton

Theatertage: Jugend-Preis für Coburg

Regensburg - "Als herausragende Jugendtheater-Produktion" ist Sabine Bahnsens Coburger Inszenierung des Stückes "Unsichtbar" von Angela Betzien bei den 28. Bayerischen Theatertagen in Regensburg ausge... » mehr

npku_fs_Faust_01_2004_190510

12.06.2010

Feuilleton

Wo der Kunst-Pirat vor Anker ging

Kronach - In die Welt wollte er hinausziehen, das Theater neu erfinden. "Ich hab mich als Pirat der Kunst gefühlt" schmunzelt Daniel Leistner. Seine Comics liefen gut, als Schauspieler, Regisseur und ... » mehr

npkupasquale4_290510

31.05.2010

Feuilleton

"Don Pasquale" im Coburger Landestheater

Coburg - "Hier haben alle zu gehorchen, ich allein bestimme!". » mehr

np_co_logo_kulissen_240210

24.03.2010

Feuilleton

Märchen mit Tiefgang und Humor

Coburg - Die Dame ist solide gebaut und geht forsch zur Sache: Erst schnappt sie sich Aschenputtels frisch verwitweten Vater, sodann die Macht in seinem Haus. Gegenwehr ist zwecklos, denn dieses Vollw... » mehr

feunp_chz_Dorst_19_270210

27.02.2010

Feuilleton

Menschen, immer wieder Menschen

Sonneberg - Es muss vor etwa 70 Jahren gewesen sein, als ein kleiner Junge aus Oberlind bei Sonneberg gemeinsam mit seinen Freunden beschlossen hatte, ein Floß zu bauen, die heimische Steinach hinab- ... » mehr

feunp_karlos_4_190909

19.09.2009

Feuilleton

Don Karlos aus Fleisch und Blut

Coburg - Ihr erster Klassiker hat's in sich. "Drei Stunden, drunter geht's nicht", erklärt Friederike Barthel, die Regisseurin. Drüber aber auch nicht, entwarnt umgehend Christoph Wahlefeld, der Drama... » mehr

feunp_fs_Busse_030709

03.07.2009

Feuilleton

Gespräche mit Ensemble beginnen

Coburg - Die Planung seiner ersten Coburger Amtszeit geht für des designierten Intendanten Bodo Busse schon jetzt in die Vollen. Für sein Konzept, mit dem der 40-Jährige die Findungskommission überzeu... » mehr

feunp_Shakespeares_150908

15.09.2008

Feuilleton

Wenn das Theater sich selbst in Szene setzt

Na bitte, geht doch! Das Coburger Landestheater ist vollzukriegen. Man muss nur dem Publikum den roten Teppich ausrollen, das ganze Welttheater an einem Abend bieten, muss mit Trompeten und Posaunen ü... » mehr

fs Geißinger2

26.03.2008

Feuilleton

Und keiner hat was gesehen

Eigentlich hat das keiner gewollt. Und er hätte ja was sagen können. Andres Veiel zeigt in seinem Dokumentardrama „Der Kick“ auf eindrückliche Weise, warum am Ende trotzdem einer nicht mehr aufsteht. ... » mehr

Frühere Verhältnisse frei Kopie

19.01.2008

Kronach

Heuer wird‘s turbulent, bunt und lustig

Kronach – „Ich habe den Film schon im Kopf“, sagt ein zufriedener Daniel Leistner. Der Intendant, Dramaturg und Schauspieler der Kronacher Faust-Festspiele liegt gut im Zeitplan. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.