Lade Login-Box.

DSCHIHADISTEN

Raketen werden abgeschossen

13.11.2019

Brennpunkte

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Die Hamas hält sich bisher aus dem Konflikt zwischen Israel und dem Islamischen Dschihad heraus. Sollte die im Gazastreifen herrschende Organisation aber doch eingreifen, droht ein neuer Krieg. » mehr

IS-Führer Al-Bagdadi

28.10.2019

Brennpunkte

«Kalif» tot, Ideologie lebt - Was wird aus dem IS?

In diesem Frühjahr verloren die Extremisten ihre letzte Hochburg in Syrien. Jetzt erlebt der IS mit dem Tod von Abu Bakr al-Bagdadi den nächsten Rückschlag. Doch die Terrormiliz ist anpassungsfähig. » mehr

13.11.2019

Schlaglichter

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Wieder heulten die Sirenen in Israel: Aus Vergeltung für die Tötung eines ihrer Anführer haben militante Palästinenser heute erneut Dutzende Raketen nach Israel abgefeuert. Israels Luftwaffe bombardie... » mehr

Afghanistan

10.09.2019

Brennpunkte

Taliban erobern zwei Bezirke in Nordafghanistan

Die USA-Taliban-Verhandlungen über Wege zu Frieden in Afghanistan sind dem US-Präsidenten Donald Trump zufolge «tot». Die Konfliktparteien haben eine bittere Alternative zu den Verhandlungen. » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Anschlagspläne? - Dschihadist in Marokko festgenommen

Sicherheitskräfte haben in Marokko einen mutmaßlichen Dschihadisten festgenommen, der während der berühmten Osterfeierlichkeiten im südspanischen Sevilla ein Selbstmordattentat geplant haben soll. Nac... » mehr

IS verliert letzte Bastion

24.03.2019

Brennpunkte

Warnungen vor Wiederaufstieg des IS

Die IS-Terrormiliz hat ihr Herrschaftsgebiet in Syrien und im Irak vollständig verloren. Doch die Extremisten sind in beiden Ländern weiter aktiv. Von IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi fehlt jede Spur. » mehr

IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi

23.03.2019

Hintergründe

Das Ende des selbst ernannten Kalifats

Vor fast fünf Jahren überrannte der IS die irakische Stadt Mossul und erreichte den Höhepunkt seiner Macht. Nach dem Untergang liegen große Gebiete in Trümmern. Beobachter warnen vor einer Rückkehr de... » mehr

SDF-Kämpfer hissen Flagge über Baghus

23.03.2019

Brennpunkte

IS verliert letzte Bastion in Syrien

Seit Jahren verbreitet die IS-Terrormiliz Angst und Schrecken. Jetzt feiern Syriens Kurden ihren militärischen Sieg über die Dschihadisten. Doch die Extremisten bleiben weiter eine Gefahr. » mehr

Trauernde in Utrecht

22.03.2019

Brennpunkte

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Ein Mann schießt in einer Straßenbahn um sich. Drei Menschen sterben. Die Tat schockt die Niederlande. War es Terror? Hatte der Täter psychische Probleme? » mehr

IS-Bastion Baghus

19.03.2019

Brennpunkte

Letzte IS-Bastion in Syrien kurz vor dem Fall

Vor fast fünf Jahren erreichte der IS in Syrien und im Irak den Höhepunkt seiner Macht. Jetzt steht er in seiner letzten Bastion auf verlorenem Posten. Daran ändern auch IS-Durchhalteparolen nichts. » mehr

14.03.2019

Schlaglichter

Kampf um letzte IS-Bastion: Dschihadisten ergeben sich

Nach heftigen Kämpfen um die letzte IS-Bastion in Syrien haben sich erneut Dutzende Dschihadisten ergeben. Zwei Gruppen von Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat hätten den Ort Baghus mit ihren F... » mehr

Angriff auf IS in Syrien

10.03.2019

Brennpunkte

Kurden beginnen Angriff auf letzte IS-Bastion in Syrien

Die letzten Kämpfer der IS-Terrormiliz sind in einem Ort im Osten Syriens auf engstem Raum eingeschlossen. Sie wollen sich trotz aussichtsloser Lage nicht ergeben. Jetzt ist ihre Frist abgelaufen. » mehr

Donald Trump

24.02.2019

Brennpunkte

Freilassung von IS-Kämpfern: Kurden widersprechen Trump

US-Präsident Trump hat mit seinen Aussagen zu gefangenen IS-Kämpfern für Wirbel gesorgt - nun erklären die Kurden: «Wir werden sie nicht freilassen.» Doch die Frage des Umgangs mit in Syrien gefassten... » mehr

Hoda Muthana

21.02.2019

Brennpunkte

USA wollen IS-Frau nicht zurücknehmen

Die US-Regierung will die reuige IS-Anhängerin Hoda Muthana nicht wieder aufnehmen. Außenminister Mike Pompeo sagte, Muthana sei keine US-Bürgerin und werde nicht in die USA gelassen. Sie habe keinen ... » mehr

Zivilisten verlassen Baghus

20.02.2019

Brennpunkte

2000 Zivilisten und IS-Familien verlassen letzte IS-Bastion

Seit Tagen wird die letzte verbliebene IS-Bastion in Syrien belagert. Hunderte Zivilisten sollen dort als menschliche Schutzschilde dienen. Doch der Widerstand bröckelt. » mehr

Konflikt in Syrien

19.02.2019

Brennpunkte

Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte

US-Präsident Trump hat einen wunden Punkt getroffen mit seiner auch an Deutschland gerichteten Forderung, gefangene IS-Kämpfer zurückzunehmen. In Berlin gibt es große Bedenken. Die Kurden machen einen... » mehr

19.02.2019

Schlaglichter

Syrische Kurden fordern UN-Sondergerichte für IS-Anhänger

Syriens Kurden haben die Vereinten Nationen aufgerufen, in dem Bürgerkriegsland internationale Sondergerichte für inhaftierte IS-Kämpfer einzurichten. Die Heimatländer der Dschihadisten hätten bisher ... » mehr

Susah

17.02.2019

Brennpunkte

Trump droht Europa mit Freilassung von IS-Kämpfern

Militärisch steht die Terrormiliz IS in Syrien vor dem Ende. Schon droht ein neuer Konflikt: Hunderte IS-Anhänger befinden sich in Gewahrsam der mit den USA verbündeten Kurden. Was soll mit ihnen gesc... » mehr

Selbstmordanschlag

26.12.2018

Brennpunkte

IS reklamiert Anschlag auf libysches Außenministerium

Die Männer trugen Sprengstoff, als sie Libyens Außenministerium angriffen. Die Unbekannten töteten mehrere Menschen. Inzwischen beanspruchte die Terrormiliz Islamischer Staat die Tat für sich. » mehr

Spurensuche

21.12.2018

Brennpunkte

Mord an Studentinnen in Marokko: Neue Hinweise auf Terrortat

Nach dem Mord an zwei skandinavischen Touristinnen in Marokko verdichten sich die Hinweise auf einen Terrorakt. » mehr

20.12.2018

Schlaglichter

Medien: Französischer Dschihadist in Dschibuti festgenommen

Ein mutmaßlicher Dschihadist aus Frankreich ist französischen Medienberichten zufolge in Dschibuti festgenommen worden. Der Verdächtige sei in dem nordostafrikanischen Land in Gewahrsam, berichteten d... » mehr

US-Soldaten in Syrien

20.12.2018

Hintergründe

Trump beglückt seine Gegner und die Türkei

Das Weiße Haus hält die Aufgaben der US-Truppen in Syrien für erledigt und will sie zurückholen. Fachleute im Westen schlagen die Hände über dem Kopf zusammen. Und Syriens Kurden sind schockiert. » mehr

20.12.2018

Schlaglichter

Syrische Kurden warnen vor Massenflucht von IS-Kämpfern

Nach der Ankündigung des US-Truppenabzugs aus Syrien warnen die Kurden vor einer möglichen Massenflucht von IS-Kämpfern. Ein türkischer Angriff und Chaos in dem Land könnten dazu führen, dass Tausende... » mehr

US-Truppen in Syrien

19.12.2018

Brennpunkte

Trump ordnet US-Rückzug aus Syrien an

Syrien ist kein Ruhmesblatt für die Außenpolitik der USA. Jetzt ordnet Präsident Trump den Rückzug der US-Truppen an - in einer kritischen Phase für das Bürgerkriegsland. Ist jetzt der Weg frei für di... » mehr

Raketenangriff

01.10.2018

Brennpunkte

Vergeltung für Anschlag: Iran greift den IS in Syrien an

Irans Revolutionsgarden haben als Vergeltung für einen Anschlag in Ahwas in Südwestiran nach eigenen Angaben Stellungen der IS-Terrormiliz in Syrien angegriffen. » mehr

Kulturerbe Palmyra

14.12.2016

Feuilleton

Von Palmyra bis Mossul: Paris zeigt Ausstellung über die Zerstörung

Palmyra, Khorsabad, Krak des Chevaliers: Zerstörte und bedrohte Kulturstätten. Ihren Ruinen widmet Paris nun eine hochaktuelle Ausstellung. » mehr

Interview: mit Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft

02.08.2016

Oberfranken

"Wir sind in einem Wettbewerb des Schreckens"

Rainer Wendt von der DPolG erklärt, warum die Bedrohung durch terroristische Anschläge gerade jetzt sehr groß ist. Er spricht von einer großen Zahl von Akteuren. » mehr

15.06.2016

FP/NP

Erschreckend

Den französischen Sicherheitskräften, ja der französischen Gesellschaft insgesamt, wird wieder einmal schmerzlich die eigene Ohnmacht vor Augen geführt: Ein wegen der Anwerbung von Dschihadisten zu dr... » mehr

Imam Niyazi Cabbar predigt in der Moschee vor zahlreichen muslimischen Gläubigen. 	Foto: Peter Tischer

13.10.2014

Region

Schauen, was der Nachbar so macht

Die türkisch-islamische Gemeinde lädt zum "Tag der offenen Moschee" ein. Sie will damit auch das negative Bild relativieren, das in den Köpfen vieler Bürger verankert ist. » mehr

Interview: mit Ulrich Kienzle

28.09.2014

Oberfranken

"Der Islamische Staat will zurück zu Arabiens Größe"

Wer den Begriff "IS" verwendet, fällt auf Propaganda herein, ist Ulrich Kienzle überzeugt. Er spricht von der ISIS und erklärt exklusiv für unsere Zeitung, was die Terrormiliz so stark macht. » mehr

Marcus Schädlich  zur Lage im Irak

09.07.2014

FP/NP

Der falsche Kalif

Symbolträchtiger hätte der Auftritt kaum sein können: Eine Woche nach der Ausrufung des Kalifats zeigte sich nun erstmals der "neue Kalif" Abu Bakr al-Baghadadi in einer Videoaufzeichnung - während de... » mehr

Marcus Schädlich  zur amerikanisch-iranischen Kooperation

18.06.2014

FP/NP

Ein Ausweg

Dieses Bild wäre vor noch gar nicht allzu langer Zeit undenkbar gewesen: Die USA kooperieren militärisch mit dem Iran. » mehr

Interview: mit Dr. Jürgen Todenhöfer	Foto: Leeb

15.06.2013

Oberfranken

"Die Rebellen haben sich völlig radikalisiert"

Seit 1980 bereist Jürgen Todenhöfer Krisen- und Kriegsgebiete. Die neue Lage in Syrien bereitet ihm große Sorgen. Im Interview wirft er Barack Obama vor, das Gegenteil von dem zu tun, was er sagt. Die... » mehr

^