Lade Login-Box.

EBERN

Simulation des Bauvorhabens durch die Verwaltung. Foto: Grafik

vor 16 Stunden

Hassberge

Ein Disput, der an den Nerven zehrt

Das Hochregallager stand im Fokus der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. Rund sechs Stunden nahm die Bearbeitung der Stellungnahmen in Anspruch. » mehr

Harald Pascher

vor 16 Stunden

Hassberge

Kein Kandidat von FDP und Freie Bürger

Ebern - Er hat sich seine Entscheidung nicht leicht gemacht, doch nun ist sie gefallen. » mehr

Die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft beim Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband stand im Mittelpunkt des vorweihnachtlichen Nachmittags im Gasthof "Post" und wurde von der Vorsitzenden Birgit Finzel vorgenommen. Alle anwesenden Jubilare erhielten die entsprechende Urkunde und ein Präsent des Kreisverbandes ausgehändigt (von links): BLLV-Kreisverbandsvorsitzende Birgit Finzel, Jens Fertinger, Wolfgang Köhler, Ruth Krauß, Adolf Kunzmann und Günter Lipp. Nicht auf dem Bild: Gina Herz, Waltraud Pfuhlmann, Marion Roth, Karin Rüdiger und Anni Troll. Foto: Fertinger

vor 15 Stunden

Hassberge

Ära Gall geht nach 150 Jahren zu Ende

Bei dem vorweihnachtlicher Nachmittag des BLLV-Kreisverbands Ebern erhalten zahlreiche Mitglieder eine Ehrung. Künftig gibt es zudem zwei neue Ehrenmitglieder. » mehr

Wenn die Gedanken Achterbahn fahren: Selina Lassmann leidet unter der Borderline-Persönlichkeitsstörung. In einer Nachricht auf der Internetplattform Instagram macht sie kürzlich auf ihre Erkrankung aufmerksam.

09.12.2019

Hassberge

Diagnose Borderline: Zwischen Misswahl und Missmut

Selina Lassmann war noch bis vor Kurzem im Rennen um den Titel der Miss Handwerk. Ganz und gar nicht selbstverständlich. Denn es gab Zeiten, da hatte ihr depressives Ich die Handbremse gezogen. » mehr

09.12.2019

Hassberge

Keine Beschlussfassung vor Januar

Der Eberner Stadtrat entscheidet im Dezember über die Zulassung des Bürgerbegehrens zum Hochregallager, erst danach geht es um den Bauantrag der Firma Uniwell. » mehr

08.12.2019

Hassberge

Bürgerinitiative plant juristische Schritte

Am Mittwoch geht das Bebauungsplanverfahren zum Thema Uniwell im Eberner Bauausschuss in eine weitere Runde. Sehr zum Ärger der BI "Gegen Hochregallager in Eyrichshof": Sie möchte zuvor eine Zulassung... » mehr

"Alte Hasen der EAL", junge "Neu-Grüne" und insgesamt ein starker Wille zur Veränderung: Erstmals tritt eine Liste von Bündnis 90/Die Grünen in Ebern an. Bislang vertrat die EAL (Eberner Alternative Liste) die ökologischen Belange im Stadtrat. Künftig hofft man auf mindestens zwei Sitze. Foto: Kaufmann

08.12.2019

Hassberge

Grüne Liste blüht in Ebern auf

Erstmals tritt in Ebern eine Liste von Bündnis 90/Die Grünen zur Stadtratswahl an. Das Ziel sind mindestens zwei Sitze. Einen Bürgermeister- Kandidaten stellt die Gruppierung aber nicht. » mehr

Ernst nahmen die Kassierer ihre Aufgabe an der Kasse in der Klasse von Lehrerin Kathrin Ziegler-Wadas. Foto: Helmut Will

06.12.2019

Hassberge

Kaufen und verkaufen für den guten Zweck

Schüler der Eberner Grundschule haben in dieser Woche einen Flohmarkt ausgerichtet. Der Erlös geht nach Ghana. » mehr

Diplomingenieur Karlheinz Paulus (rechts) von der Energieagentur Unterfranken zeichnete ein nachdenkliches Bild im Zusammenhang mit dem Klimawandel. Die Stadt Ebern wurde von ihm beraten, wobei Bürgermeister Jürgen Hennemann aufmerksamer Zuhörer war.

06.12.2019

Hassberge

Große Herausforderung für die Gesellschaft

Ebern hat eine Initialberatung zur erfolgreichen Umsetzung der Energiewende erhalten. Referent Karlheinz Paulus betonte dabei, dass man das Klima nicht von "heute auf morgen" retten könne. » mehr

Zweiter Bürgermeister Harald Pascher (rechts) nahm die neuerliche Unterschriftenliste der BI Eyrichshof für ein Bürgerbegehren entgegen. Mit auf dem Foto Vertreter der BI (von links): Hans-Peter Fuchs, Adalbert Holzberg, Angelika Joachim und Kerstin Fertsch-Angermüller. Foto: Helmut Will

05.12.2019

Hassberge

Zweiter Anlauf zum Bürgerbegehren

Die Bürgerinitiative Eyrichshof startet einen neuen Versuch. Am Donnerstag wurde die neuerliche Unterschriftenliste an zweiten Bürgermeister Harald Pascher übergeben. » mehr

So wie links könnte sich das Dorfgemeinschaftshaus, hier vom Ruppacher Weg ausgesehen, einmal präsentieren. Rechts vom Dorfgemeinschaftshaus wäre dann eine große Freifläche vorhanden. Das rechte Foto zeigt den Entwurf der Diakonie Bamberg-Forchheim für einen Neubau im Baugebiet Mannlehen in Ebern. Fotos: Helmut Will

29.11.2019

Hassberge

Ebern plant fleißig

Sowohl im Hinblick auf das Dorfgemeinschaftshaus in Unterpreppach als auch auf das Seniorenheim im Mannlehen gibt es Neuigkeiten. Im Stadtrat stellte man nun die aktuelle Situation vor. » mehr

Mit einer Mischung aus Erfahrung und frischem Wind stellen sich die Freien Wähler Ebern für die Kommunalwahlen im März 2020 auf. FWE-Vorsitzender Thomas Limpert (ganz rechts) präsentierte die Kandidaten am Mittwoch im Café Wagner. WG/FW-Kreisvorsitzende Birgit Bayer (links daneben) leitete die Listenwahl an.	Foto: Schuster

29.11.2019

Hassberge

Bürgermeisterfrage noch offen

Die Liste der Freien Wähler Ebern für die Wahlen 2020 steht endgültig. Mit einem Bürgermeisterkandidaten wagen sie sich aber nicht aus der Deckung. Die Gespräche laufen noch. » mehr

Die AWO Ebern betreibt nun auch die Schulmensa in Eltmann. Darüber freuen sich (von links) Martina Binzenhöfer, Simon Reich, Geschäftsführer Toni Michels, Heidi Binzenhöfer, Bürgermeister Michael Ziegler und Mensa-Leiterin Nadine Utter. Fotos: Geiling

26.11.2019

Hassberge

Frisch, lecker, abwechslungsreich

Seit Beginn des Schuljahres 2019/20 hat die Stadt Eltmann einen Vertrag mit der "Arbeiterwohlfahrt Ebern". Dieser beinhaltet die Führung der Mensa und die Verpflegung der Schüler. » mehr

Einweihung des "neuen Ladens".

23.11.2019

Hassberge

Zeit für ein neues Kapitel

Die "Leseinsel" ist eine Institution in Ebern: Vor 18 Jahren hat Ulla Gräbe auch sich selbst mit dem kleinen Buchladen einen Traum erfüllt. Nun sucht sie einen Nachfolger. » mehr

Die Quärkel fischten sich für ihre Arbeit Klöße aus den Salmsdorfer Töpfen - so erzählt es die Sage, und so illustrierte es Romina Birzer.

22.11.2019

Hassberge

Sagenhaftes rund um Ebern

Der Eberner Bürgerverein gibt die "Geschichten und Sagen aus dem Eberner Land" neu heraus. Aufgewertet wird die Sammlung durch bemerkenswerte Illustrationen. » mehr

Walter Ullrich bei seinem Rechenschaftsbericht. Im Hintergrund der Vereinsbeauftragte des Stadtrates, Rainer Kaffer. Fotos: Rudi Hein

22.11.2019

Hassberge

Von Biber bis Bratwurst

Im Kulturring sind gegenwärtig 106 Vereine und Gruppierungen organisiert. Neben dem Fasching organisiert der Dachverein ein reichhaltiges Ferienprogramm. » mehr

Erst Mitte September zählten (von links) Robert Bohla und Norbert Scheichenost in Untermerzbach die Stimmen in einem Bürgerentscheid. Eine Mehrheit der Bürger stimmte dabei für den Bau eines Solarparks nahe der Gemeinde Buch. In Ebern erklärte der Stadtrat ein Bürgerbegehren jüngst für unzulässig. Die Initiative dahinter wirft der Rechtsaufsicht indirekt vor, mit zweierlei Maß zu messen.	Archivfoto: Helmut Will

22.11.2019

Hassberge

Ein Vergleich lohnt (nicht)

Die Debatte um das Bürgerbegehren gegen das Hochregallager in Eyrichshof brennt weiter. » mehr

Ruth Unz beim Frühstück. Sie isst jeden Morgen zum Frühstück nur Salat mit Zitrone und Olivenöl, um jung und gesund zu bleiben. Foto: Batzner

21.11.2019

Hassberge

Raketen-Alarm beim Frühstück

Der 21-jährige Politikstudent Jan Batzner aus Ebern lebt derzeit für ein Auslandssemester in Tel Aviv. Er wohnt bei der Israelin Ruth Unz und sitzt gerne mit ihr zusammen. » mehr

Noch warten sie auf ihren großen Auftritt, die Krippenfiguren in ihrem Quartier im Stuhlraum der Rathaushalle. Nach und nach kommen sie zum Einsatz.

21.11.2019

Hassberge

Ochs und Esel warten schon

Zum ersten Adventssonntag wird im Eberner Rathaushof seit genau 30 Jahren die Weihnachtskrippe aufgestellt. Zumindest die erste Szene. Eine Neuerung gibt es aber im nächsten Jahr. » mehr

Lange schon wartet Ebern auf den Neubau des Seniorenheims St. Elisabeth im Mannlehen. Im Frühsommer 2020 könnte es losgehen. Foto: Kaufmann

19.11.2019

Hassberge

Wo Eberns Senioren der Schuh drückt

Holprige Wege und fehlende Zebrastreifen: Für Eberns Senioren gibt es Verbesserungsbedarf in der Stadt. Ein Baubeginn zeichnet sich nun endlich fürs Seniorenheim ab. » mehr

Die Zwillingsschwestern Elisabeth und Johanna Seitz brillierten am Wochenende auf Schloss Weißenbrunn. Foto: Hein

18.11.2019

Hassberge

Eine Liaison von Psalter und Harfe

Elisabeth und Johanna Seitz sind mit der seltenen Instrumentenkombination weltweit unterwegs. Mit ihnen lassen sie der Renaissance- und Barockmusik erklingen. » mehr

Kommt es doch noch zum Bürgerentscheid? Ein zweites Bürgerbegehren soll nun erfolgreich sein. Foto: dpa

18.11.2019

Hassberge

BI startet zweiten Versuch

Die "Bürgerinitiative gegen Hochregallager Eyrichshof" sammelt noch einmal Unterschriften: Diesmal soll es mit dem Bürgerbegehren klappen. » mehr

Faschingsauftakt in Ebern Ebern

17.11.2019

Hassberge

Ebern ruft Helau am Bau

In Ebern wird gebaut. Das beschäftigt die Einwohner natürlich - und wird vom Narrenvolk gekonnt aufs Korn genommen. » mehr

Zum Volkstrauertag am Sonntag machte sich eine Prozession von mehreren Dutzend Menschen auf den Weg durch Eberns Innenstadt.

17.11.2019

Hassberge

Andenken wichtiger denn je

Den Kopf senken, aber nicht hängen lassen. Unter diesem Motto beging, wie viele andere Kommunen im Kreis, auch die Stadt Ebern den Volkstrauertag. » mehr

Bereits nach wenigen Minuten trafen die Feuerwehren aus Ebern, Eyrichshof, die Löschgruppe Fierst sowie die Werksfeuerwehr Valeo ein und begannen mit der Brandbekämpfung.

11.11.2019

Hassberge

Schwelbrand durch Zufall rechtzeitig entdeckt

Die Ursache des Feuers in einem Kellerraum ist bislang unklar. Verletzt wurde niemand. » mehr

Die Hilfe tauchte nicht auf: Wieder steht Pater Rudolf alleine da.

07.11.2019

Hassberge

Dilemma für die Eberner Gemeinde

Pater Rudolf Theiler sollte eigentlich Unterstützung bekommen: Pfarrvikar Zacharias Nitunga hätte am 1. November antreten sollen. Doch es gibt massiven Widerstand. » mehr

Alle hätten ihn sich gewünscht, den Bürgerentscheid zum Bau des geplanten Hochregallagers in Eyrichshof: Der Antrag aber war nicht zulässig.	Foto: dpa

07.11.2019

Hassberge

Bürgerbegehren ist nicht zulässig

Wegen formeller und inhaltlicher Mängel muss der Eberner Stadtrat den Antrag der Bürgerinitiative gegen das Hochregallager ablehnen - schweren Herzens, wie beteuert wird. » mehr

Die Eucharistiefeier am Reformationstag in St. Laurentius hatte dieses Jahr zwei Konzelebranten: Reverend Alan Stockbridge aus Ebern und den Bischof Wilmar Santin aus der brasilianischen Diözese Itaituba (von links, mit Pater Rudolf Theiler).

03.11.2019

Hassberge

Klimawandel in der katholischen Kirche

Bischof Wilmar Santin aus Brasilien berichtet seinen Eberner Freunden von der Amazonas-Synode. Es wird deutlich: Es muss und wird sich wohl einiges ändern. » mehr

Der neue Vorstand mit (von links) Andy Mölter, Eva Zapf, Stephan Walter, Nicole Fehn, Vorsitzender Erwin Reuter, Dominik Albrecht, Wolfram Girschke, Stefan Rose, Ursula Eckert, Sylvia Lang, Michael Dinkel, Ingrid Lang und Bezirksvorstand Udo Niehaus. Fotos (2): DLRG Ebern

31.10.2019

Hassberge

DLRG hält weiter Kurs

Seit über 40 Jahren steht beim DLRG-Ortsverband Ebern erstmals eine Frau an der Spitze: Erwin Reuter gibt sein Amt als Vorstand an Nicole Fehn ab. » mehr

Einen ersten Test zur Handhabung des von der SPD gespendeten neuen Gießkannenwagens machten Stadträtin Irene Jungnickl, Stadtrat Werner Freibott und Bürgermeister Jürgen Hennemann im Eberner Friedhof bei schöner Abendsonne. Bild: SPD Ebern

24.10.2019

Hassberge

Neue Gießkannen-Wagen am Eberner Friedhof

Dank des Hilfsmittels kann das Wasser nun einfacher zu den Gräbern transportiert werden. Nach der Testphase sollen auch andere Friedhöfe solche Wagen bekommen. » mehr

Gemeinsam an einem Strang für die Stadtratswahl 2020 ziehen die Kandidaten von FDP und Freien Bürgern, die am Montag gemeinsam eine Liste aufstellten.

22.10.2019

Hassberge

"Zwei plus " ist das Ziel für FDP und Freie Bürger

Eine volle Liste von 20 Kandidaten präsentiert die Gruppierung für die Stadtratswahl 2020 in Ebern. An der Spitze kandidiert Harald Pascher - fürs Bürgermeisteramt dagegen (vorerst) nicht. » mehr

Bürgermeister Jürgen Hennemann und Bauamtsleiter Martin Lang (Fünfter und Sechster von rechts) mit Bauhofleiter Christian Raehse (rechts) und Mitarbeitern des Bauhofes sowie Firmenvertretern. Foto: Bauhof Ebern

21.10.2019

Hassberge

Ein neuer Laster für den Bauhof

Das neue Fahrzeug, über das sich die Mitarbeiter in Ebern freuen können, ist ein Multitalent. Auch für den Winter ist er gerüstet. » mehr

Mit Abendliedern und geistlicher Nachtmusik begeisterte der Eberner Kammerchor am Sonntagabend. Fotos: Reuter-Schad

21.10.2019

Hassberge

Eine kleine Nachtmusik

Zahlreiche Besucher hatten am Sonntag ihren Weg in die Ebern Stadtpfarrkirche gefunden. Passend zur Uhrzeit gab es weltliche sowie geistliche Abendlieder zu hören. » mehr

Die "Happertshäuser Musikanten" unterstützten ...

21.10.2019

Hassberge

Von Polka bis Pop

Bei einem musikalischen Abend zeigt die Jugendblaskapelle Unterpreppach ihr Können. Die Zuhörer sind begeistert. » mehr

In Ebern werden die Straßenleuchten auf LED umgerüstet. Die dadurch erzielte Energieersparnis freut Bürgermeister Jürgen Hennemann. Foto: Bayernwerk

18.10.2019

Hassberge

Quantensprung beim Energiesparen

Ebern - Straße für Straße ziehen die Hubbühnen weiter, Monteure arbeiten eifrig hoch oben an jeder Straßenlaterne: Seit einigen Wochen modernisiert die Bayernwerk Netz GmbH in Ebern die öffentliche Be... » mehr

Oktobermarkt in Ebern

14.10.2019

Hassberge

Auszeichnung für Rosis Natur-Weg

Gut besucht war am Sonntag der Oktobermarkt mit Apfelfest. Neben dem vielfältigen Angebot erwartete die Besucher am Vormittag eine besondere Veranstaltung. » mehr

Zum elften Mal lockte die Musiknacht hunderte Besucher in die Eberner Innenstadt.

13.10.2019

Hassberge

Vom Blues bis zum "Kick-Ass-Schlager-Trash"

Die Musiknacht in Ebern übertrifft schon wieder die Besucherzahlen des Vorjahrs. Das Geheimrezept: Heimelige Locations und handgemachte Musik für jeden Geschmack. » mehr

SPD Ortsvereinsvorsitzender Eckart Roeß (re.) gratuliert nach der einstimmigen Nominierung von Bürgermeister Jürgen Hennemann zur Kommunalwahl 2020.

10.10.2019

Hassberge

Eberner SPD nominiert Jürgen Hennemann

Ebern - Jürgen Hennemann will als Bürgermeister von Ebern weitermachen, und die SPD unterstützt ihn dabei: Einstimmig wurde Hennemann bei einer Versammlung des Eberner SPD-Ortsvereins nominiert. » mehr

An dieser Stelle, am Mini-Kreisel der Kapellenstraße, sowie drei weiteren Stellen im Stadtgebiet Ebern sollte nach Vorstellung der Freien Wähler die Durchfahrt in den Altstadtbereich für größere Lastkraftwagen verboten werden. Dann müsste der Schwerverkehr, wie der Kleinbus hier nach links abbiegen. Dem folgte der Bauausschuss nicht. Foto: Helmut Will

10.10.2019

Hassberge

Gegen einen allzu großen Schilderwald

Um den Schwerlastverkehr drehte sich die jüngste Sitzung im Eberner Bauausschuss. Probleme wurden sowohl im Altstadt-Bereich als auch in Eyrichshof ausgemacht. » mehr

Beim Probentag am vergangenen Samstag übten die Sänger des Eberner Kammerchors um Leiterin Ulrike Zeidler nochmals intensiv die Programminhalte für die Konzerte am 19. und 20. Oktober. Foto: Janina Reuter-Schad

08.10.2019

Hassberge

Das klingt doch doppelt gut

Der Kammerchor der Musikschule Ebern lädt zu Konzerten in Coburg und Ebern. Das Programm dreht sich um Abendlieder und geistliche Nachtmusik. » mehr

14 Stationen umfasst der Kreuzweg.

07.10.2019

Hassberge

Ein Kreuzweg bis zum Käppele?

Ikonenmalerin Irmgard Eichler hat eine Vision: Ein Kreuzweg auf dem Bundeswehrgelände. Als sie sich an die Stationen macht, üben dort noch die Soldaten. » mehr

Im Rathaus bieten Faded Glory Coverrock vom Feinsten.

07.10.2019

Hassberge

Ebern lässt es wieder rocken

"Völkerwanderung" garantiert: Am kommenden Samstag laden sechs Künstler und Bands an sechs verschiedenen Orten in der Stadt zum musikalischen Genuss. » mehr

Hier war die Maus!

05.10.2019

Hassberge

Feuer, Wasser, Eis - und Maus

Die "Sendung mit der Maus" öffnet auch in Ebern Türen: In Bauhof und bei der Feuerwehr erlebten 90 Kinder Lach- und Sachgeschichten - live und in Farbe. » mehr

Florian Dünisch, Marc Morgenroth, Nico Senff, Leon Steigerwald, Lehrer Tobias Mück, Nina Hälterlein und Lara Stubenrauch bereiten mit ihrem Seminar einen Präsentationsabend mit Bildern und ihren Rechercheergebnissen vor.

02.10.2019

Hassberge

Seminarraum auf 2200 Metern

Schüler des FRG steigen über die Alpen. Dabei halten sie Referate und sammeln Daten für Seminararbeiten . Das Erlebnis soll in einer Präsentation gipfeln. » mehr

Jochen Göller führt die Freien Bürger

01.10.2019

Hassberge

Jochen Göller führt die Freien Bürger

Ebern - Am vergangenen Montag wurde im Gasthaus Frankenstuben ein neuer Vorstand der Freien Bürger Ebern gewählt. Der 46-jährige Zollbeamte Jochen Göller wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewähl... » mehr

Das stolze erste Vorstands-Team des neu gegründeten Grünen-Ortsverbandes in Ebern: Alexander Hippeli (Schriftführer), Anne Schneider (Sprecherin) und Klaus Schineller (Sprecher, von links). Foto: Tanja Kaufmann

29.09.2019

Hassberge

Prima Klima für die Grünen

Die Grünen sind im Aufwind, auch im Landkreis Haßberge. Seit Freitag gibt es nun einen Ortsverband in Ebern. Die EAL soll es aber weiterhin geben. » mehr

"Wer will fleißige Handwerker sehen": Kinder des städtischen Kindergartens demonstrierten das in ihrem Liedbeitrag im nagelneuen Rohbau.

27.09.2019

Hassberge

Richtfest in der Albrecht-Dürer-Straße

Die neue Kindertagesstätte in Ebern nimmt Formen an - und liegt dabei voll im Zeitplan. Dies ist nur ein Grund, zu feiern: Mit der neuen Einrichtung kann die Stadt künftig 100 Prozent des Bedarfes an ... » mehr

Für die aver-Mayr-Galerie, quasi "die Kulturecke" in Ebern an der Spitaltor-/Ritter-von-Schmitt-Straße, wurde die Tragwerksplanung für die Angebotssumme von 29 400 Euro vergeben. Foto: Helmut Will

27.09.2019

Hassberge

Stadt vergibt viele Aufträge

Der Eberner Stadtrat bringt den Umbau des aver-Mayr-Hauses auf den Weg. Mit der Planungsvergabe können nun Fördergelder beantragt werden. » mehr

Deutsch-, Geografie- und Geschichtslehrer Michael Geuß hat die Ausstellung konzipiert. Rund ein Jahr hat er dazu aufgebracht, Stücke wie diesen alten Stempel für das Fach Geografie im Bestand des FRG zu finden.

26.09.2019

Hassberge

50 Jahre auf engstem Raum

Die Schulfamilie des Eberner Gymnasiums blickt im Jubiläumsjahr oft zurück. Eine Ausstellung im Heimatmuseum gibt auch den Bürgern noch einmal Gelegenheit dazu. » mehr

Auch der Marktplatz wurde als Stelle für die Bücherbox diskutiert. Dort würde sie aber nach Aussage einiger Bürger den Feierlichkeiten des Altstadtfests oder dem Glühweinstand in die Quere kommen.

26.09.2019

Hassberge

Ein zweites Leben

Die Stadt Ebern bekommt in Kürze wieder eine Telefonzelle. Allerdings nicht zum Telefonieren. Als Bücherbox soll sie die Lust am Lesen fördern. » mehr

Gespenstische Szenen boten sich am Freitag bei absoluter Dunkelheit den ersten Einheiten von Feuerwehr und Rettungsdienst am Unglücksort. Ein Pkw wurde neben die Gleise an eine Böschung geschleudert und stand in Flammen. Der eingeklemmte Fahrer (simuliert von einer Puppe), dessen linker Arm aus dem Fahrerfenster hängt, hatte keine Überlebenschance. Fotos: Michael Will / BRK

24.09.2019

Hassberge

Gewappnet für den Katastrophen-Fall

260 Einsatzkräfte übten bei Ebern den Ernstfall: In einem Übungs-Szenario hatte ein Zug ein Auto mitgeschleift. Die Helfer mussten sich um 40 Verletzte kümmern. » mehr

Der frischgebackene Meister Erik Burkhardt aus Presseck/Oberfranken erläutert hier den Besuchern seinen "Kluftschrank" mit der Holzart Rüster und sehr vielen Details im Innenbereich. Fotos: Günther Geiling

24.09.2019

Hassberge

Ein Meisterstück neben dem anderen

"Handwerkliches Können und ästhetisches Geschick": Nicht nur der Landrat verteilt bei der Verabschiedung der Schreinermeister Lob. » mehr

^