EBERN

CSU-Vorsitzender Sebastian Ott (rechts) und Frauenunion-Vorsitzende Simone Berger (links) dankten Landtagspräsidentin Barbara Stamm für ihren Besuch in Ebern. Fotos: Geiling

15.02.2018

Hassberge

Bewahren und trotzdem aufgeschlossen sein

Die Landtagspräsidentin Barbara Stamm appelliert an ihre Partei, das Leben der Bürger nicht aus den Augen zu verlieren. Danach müsse sich die Politik richten. » mehr

Hausaufgaben der Mittagsbetreuung. Alena, Kinderpflegerin Verena Stark, Melina und Julian in einem hellen und farblich freundlichen Raum. Fotos: Helmut Will

13.02.2018

Hassberge

Kinder vermissen das Kujathaus

Seit 59 Tagen ist die Arbeiterwohlfahrt Ebern mit der Mittags- und Hausaufgabenbetreuung von der Akademie in das Betreuungs-Gebäude für die Grundschule eingezogen. Zeit für ein erstes Fazit. » mehr

Die Eberner Marienkapelle war einst ein bekanntes Ziel von Wallfahrten. Sie lohnt schon außen einen aufmerksamen Rundgang. Foto: Lapp

17.02.2018

Hassberge

Ein Ort der Würde, Natur und Kultur

In diesem Jahr kann Ebern den besonderen Geburtstag seiner Marienkapelle feiern: Vor genau 500 Jahren wurde sie neu gebaut und geweiht. » mehr

An diesem Fenster gibt es künftig Eis in die Waffel.

12.02.2018

Hassberge

Am Marktplatz herrscht bald Eiszeit

Vor 40 Jahren brachten sie das Eis nach Ebern: Zum Jubiläum eröffnet Familie Stefani ihre Eisdiele an einem neuen Standort. In wenigen Tagen startet am Marktplatz die Saison. » mehr

TWG-Vorsitzender Frank Schilling, Tourismusreferent Bernd Ebert und Helen Zwinkmann von der Tourist-Info der Stadt Ebern freuen sich mit ihren Stadtführern (im Bild Willibald Laubender, Armin Dominka und Werner Scharpf, von links) über eine einheitliche "Ebern-Montur". Foto: Tanja Kaufmann

09.02.2018

Hassberge

Mit ihnen lässt sich Ebern entdecken

Eberns Stadtführer freuen sich über einen Besucherrekord: 900 Gäste führten sie im vergangenen Jahr durch die Stadt. Termine gibt es heuer auch extra für Musik-Fans. » mehr

Verzwicktes Verkehrsrecht

08.02.2018

Hassberge

Verzwicktes Verkehrsrecht

Ebern möchte gerne auf seine Schulen hinweisen. Doch sämtliche Möglichkeiten einer Beschilderung scheitern an Behördenvorgaben. » mehr

Aufgeschlossen standen die Schüler den Ausführungen der Weissen-Ring-Vertreter Barbara Hertrampf und Helmut Will (Vierte und Fünfter von links) gegenüber. Foto: Marianne Andres

08.02.2018

Hassberge

Auch Kinder können Täter sein

Der Weisse Ring klärt an der Mittelschule in Ebern über Straftaten und ihre Folgen auf. Am Ende sehen die Kinder auch ihre eigenen Fehler ein und bereuen sie. » mehr

Hip Hop mit Chef: "Bambägga" und Schulleiter Martin Pöhner voll im Takt.

07.02.2018

Hassberge

Große Sause in der Pause

Die "coolste Klasse der Region" kommt aus dem Eberner Gymnasium. Das hat ein Radio-Wettbewerb ergeben. Der Gewinn heißt "Bambägga" - und rappt mal kurz die ganze Schule. » mehr

Auch die Garde Heubach ist beim Eberner Faschingszug am Start. Fotos. Rudolf Hein

06.02.2018

Hassberge

Gaudiwurm schlängelt sich durch Ebern

Der Faschingszug zieht am Sonntag wieder durch die Altstadt. Zuschauer dürfen sich auf bunte Kostüme, tolle Motivwagen, eine Losaktion und jede Menge Gaudi freuen. » mehr

Eine "musikalische Grundausbildung für Kinder" will die Musikschule Ebern sichern - und zwar in der ganzen Region. Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

07.02.2018

Hassberge

Musik von Kindesbeinen an

Die Musikschule Ebern sucht auch 2018 weitere Kooperationspartner. Nur so kommt die Einrichtung auch an Zuschüsse durch den Verband. » mehr

06.02.2018

Hassberge

Mann im Ausnahmezustand

Ein 47-Jähriger bedroht Eberner Polizeibeamte in seiner Wohnung mit einer Machete. Anschließend flüchtet er in den Wald. » mehr

06.02.2018

Hassberge

Die coolste Klasse kommt aus Ebern

Sido war gestern, morgen kommen "Bambägga": Die Klasse 6b am Friedrich-Rückert-Gymnasium gewinnt bei einer Radio-Aktion ein Pausenkonzert. » mehr

Große Investition: Das Eberner Friedrich-Rückert-Gymnasium wird durch einen Neubau ersetzt, der auf ca. 25 Millionen Euro kommen wird. Foto: Günther Geiling

05.02.2018

Hassberge

Kreis kämpft mit großen Belastungen

Mit dem Betriebskostenausgleich für die Haßberg-Kliniken wird die Kreiskasse stark belastet. Dabei stehen vor allem für die Schulen weitere Millionen-Ausgaben bevor. » mehr

Das Männerballett Ebern brachte einige halsbrecherische Figuren aufs Parkett. Mehr Fotos unter www.np-coburg.de Fotos (8): Rudi Hein

05.02.2018

Hassberge

Galaktisch gute Vorstellungen

Ausverkauft! Die Bunten Abende in Ebern begeistern das Publikum. Auch deshalb, weil sich viele im Geschehen auf der Bühne wiedererkennen ... » mehr

Karin Albert mit "Chantal" alias Alexandra Holly.

04.02.2018

Hassberge

Galaktisch gute Vorstellungen

Ausverkauft! Die Bunten Abende in Ebern begeistern das Publikum. Auch deshalb, weil sich viele im Geschehen auf der Bühne wiedererkennen ... » mehr

Im Berliner Hauptstadtstudio des ZDF wurde der Award 2018 des Bundesverbands Pflegemanagement verliehen. Das Bild zeigt Anna Combes (rechts) mit den anderen Preisträgerinnen in der Kategorie "Beste Nachwuchsführungskräfte" sowie mit Vertretern des Bundesverbands Pflegemanagement. Fotos: Britta Pedersen/Springer Pflege

02.02.2018

Hassberge

Anna Combes schafft es aufs Podium

Die 28-Jährige hat eine Ehrung als eine der besten Nachwuchsführungskräfte im Bereich Pflegemanagement erhalten. Sie ist ein "echtes Eigengewächs" der Haßberg-Kliniken. » mehr

01.02.2018

Hassberge

Bürgermeister verteidigt Streik-Rede

Die Freien Wähler hatten eine Teilnahme Hennemanns an der Veranstaltung moniert. Das möchte dieser nicht auf sich sitzen lassen. » mehr

Anja Kilian, Mathe- und Physiklehrerin an der Eberner Realschule, betreut das Technikprojekt - und bastelt auch selbst begeistert mit. Sie hofft nun auf den Folgekurs im nächsten Jahr: Dann steht für die Sechstklässler auch die Zweigwahl an, wo sie sich u.a. für die technische Fachrichtung entscheiden können.

31.01.2018

Hassberge

Damit der Funke überspringt

An der Eberner Realschule soll ein Praxis-Projekt Kinder für die Technik begeistern. Das macht Spaß - und soll den Azubi-Nachwuchs sichern. » mehr

Die Bühne steht, die Scheinwerfer sind ausgerichtet, die Mädels der Jugendgarde Heubach proben noch einmal ihren Tanz und auch die Elferräte (Vordergrund) sind bereit und freuen sich auf die 44. Bunten Abende am Wochenende.

30.01.2018

Hassberge

Akteure sind bereit für die Narrenzeit

Die Bunten Abende des Kulturrings sind aus dem Eberner Fasching nicht wegzudenken. In diesen Tagen laufen die Vorbereitungen für die Veranstaltungen am Wochenende auf Hochtouren. » mehr

Peggy Bicczysko

29.01.2018

Hassberge

Guten Morgen Haßberge

Jedem Tierchen sein Pläsierchen - sprich: Man sollte jedem Menschen seine Eigenarten lassen. Auch wenn es dabei um die lieben Tierchen geht. Der eine kann sich ein Leben ohne das Schnurren seines lieb... » mehr

"Abi und Auto", ein besonderes Ausbildungsmodell, das es im Landkreis gibt.

28.01.2018

Hassberge

Orientierung auf dem Weg ins (Berufs-)Leben

Zum vierten Mal lädt das Eberner Gymnasium zu einer Berufsmesse. Dabei stellen sich vor allem viele regionale Arbeitgeber und ehemalige Absolventen vor. Die Resonanz ist groß. » mehr

Voll besetzt ist die Rathaushalle am Donnerstag bei der Einführung von Siegbert Weinkauf als neuer Leiter der Polizei in Ebern.	Fotos (2): Helmut Will

25.01.2018

Hassberge

"Der richtige Mann am richtigen Ort"

Mit Siegbert Weinkauf rückt bei der Polizei in Ebern der bisherige Stellvertreter zum Leiter auf - die Krönung eines erfolgreichen Berufslebens. » mehr

Ein Pläuschchen zum Abschied: Holger Ebert, Direktor des Amtsgerichts Haßfurt (rechts) im Gespräch mit Joachim Hupp und dessen Gattin Theresa. Fotos: Will

26.01.2018

Hassberge

Erfolgreiche und erfüllende Zwischenstation

Lob, Dank, Freude, aber auch etwas Wehmut: Die Einführung des neuen Polizeichefs bedeutet auch den Abschied von Joachim Hupp aus Ebern. » mehr

An ihrer Tätigkeit beim BRK im Rettungsdienst haben die beiden Bundesfreiwilligendienst-Leistenden Stefan Hofmann und Julian Vetter sowie Notfall-Sanitäter-Schüler Lukas Krapf (von links) viel Freude. Im Rettungswagen an der BRK-Rettungswache in Ebern überprüfen sie gemeinsam den Notfallrucksack auf Vollständigkeit sowie die Funktionstüchtigkeit des EKG-Gerätes. Bei der Berufsmesse am Friedrich-Rückert-Gymnasium informiert das BRK am Samstag über Ausbildungsmöglichkeiten und soziales Engagement. Foto: Michael Will / BRK

25.01.2018

Hassberge

Jugendliche schnuppern erstmals Arbeitsluft

Das BRK stellt sich bei der Berufsmesse am Eberner Gymnasium vor. Die Mitglieder informieren über den Ausbildungsberuf Notfallsanitäter sowie den Bundesfreiwilligen-Dienst. » mehr

Ausgediente Weihnachtsbäume holen in Ebern die Pfadfinder ab. Symbolfoto: Peter Kneffel/dpa

26.01.2018

Hassberge

Ein Anruf genügt

Spätestens seit der Werbung eines schwedischen Möbelherstellers weiß es jeder: Am Ende der Weihnachtszeit fliegen die Christbäume aus der Wohnung. In Ebern räumen die Pfadfinder auf. » mehr

Nicht nur für Sambarhythmen zu gebrauchen: Donnernde Paukenschläge schallen am Mittwochmorgen durch Eberns Straßen. Dahinter fast 300 Beschäftigte im Arbeitskampf.

24.01.2018

Hassberge

Arbeitskampf auf den Straßen von Ebern

Knapp 300 Arbeitnehmer marschierten gestern vom Firmengelände von FTE quer durch Ebern. Dabei machten sie ihrem Unmut über den laufenden Tarifstreit lautstark Luft. » mehr

Am zweiten Vorverkaufstermin gab es schon nur noch einzelne Restkarten für die Veranstaltung am Samstag. Foto: Reuter

24.01.2018

Hassberge

Kartenvorverkauf geht in die letzte Runde

Der gemeinsame Kartenvorverkauf für die Bunten Abende des Kulturrings sowie den Rosenmontagsball des Blasorchesters geht nun in die letzte Runde. » mehr

Nachwuchstalent Bastian Ziegler klettert Route Nr. 4. Die anderen Teilnehmer feuern ihn kräftig an. Fotos: Jule Müller

23.01.2018

Hassberge

Stefan Einwag ist der Beste an der Wand

Zum zweiten Mal richteten die Boulderer des TV Ebern einen Boulder Cup aus. In der offenen Vereinsmeisterschaft traten 16 Sportler gegeneinander an. » mehr

23.01.2018

Hassberge

SPD lädt zum offenen Stammtisch ein

Das Thema Begräbniswald findet keine Ruhe. Bei einem Treffen am heutigen Mittwoch soll dies noch einmal vertiefend diskutiert werden. » mehr

Im Beisein vieler Kameraden nahm Feuerwehrreferent Dieter Gerstenkorn Jonas Klein in die aktive Wehr auf. Auch Kommandant Michael Wüstenberg gratulierte. Foto: Becht

22.01.2018

Hassberge

Jonas Klein wechselt in die aktive Wehr

Im letzten Jahr war das Jubiläum "150 Jahre Feuerwehr Ebern" das beherrschende Thema bei der Jahresversammlung. Und auch heuer ließ das Fest die Wehr noch nicht ganz los. » mehr

21.01.2018

Hassberge

Fronten sind verhärtet

Die zweite Runde der Diskussion um einen Waldfriedhof in Ebern fand im Trockenen statt. Gegner und Befürworter zeigten dabei wenig Verständnis füreinander. » mehr

Genau umrissen ist hier das Grundstück von Hermann von Rotenhan nahe dem Ortsteingang von Fierst, auf dem er sich einen Begräbniswald vorstellt.

21.01.2018

Hassberge

Bürger machen sich vor Ort ein Bild

Das Konzept für einen Begräbniswald in Ebern nimmt konkrete Züge an. Eine Wanderung durch ein geeignetes Waldstück soll Klarheit schaffen, um was es überhaupt geht. » mehr

... gibt es ebenso wie natürlich im Eberner Heimatmuseum ...

19.01.2018

Hassberge

Nachts im Museum

Ebern plant in diesem Jahr wieder eine Museumsnacht. Das Datum steht bereits fest, ansonsten ist noch einiges offen. » mehr

Die Kreisstraße HAS 51, Ebern Richtung Landsbach, soll im Teilbereich ausgebaut und die Sichtverhältnisse der Einfahrten, wie hier rechts, verbessert werden. An dieser Stelle wird die Straße deutlich abgesenkt, um die Kuppe zu brechen und auch die Zufahrt wird verkehrssicherer angelegt.

18.01.2018

Hassberge

Bauausschuss geht gegen Schleichweg vor

Ein öffentlicher Feld- und Waldweg ist Anlass für zahlreiche Beschwerden. Weil er als Abkürzung zwischen Heubach und der B 279 dient, gibt es hier viele, die den Weg ohne Berechtigung nutzen. » mehr

Einen Eichenpfahl, der einst den Ansitz von Memmelsdorf stützte, hält Kreisheimatpfleger Günter Lipp hier in Händen. Mit solchen Hölzern wurde der weiche Grund an der Alster gespickt, bevor die Mauern der kleinen Burg errichtet wurden. Foto: Beate Lipp/Zeichnung, Repro: Günter Lipp

14.01.2018

Hassberge

Relikte aus der Zeit, als Märchen real waren

Der Kreisheimatpfleger hat sich in den letzten Tagen mit den frühen Burgen befasst, die es einst um Ebern gab - 16 an der Zahl. Eine Übersicht, wie er sie in seiner Skizze liefert, gab es so bisher ni... » mehr

12.01.2018

Hassberge

Eine Million Liter täglich

Der Wasserpreis erhöht sich vielerorts ab dem neuen Jahr. In Ebern bleibt das Niveau stabil. Vielen nicht bewusst: Es erfordert einiges, bis das Lebenselement wie selbstverständlich aus dem Hahn fließ... » mehr

Der Lehrer- und Schülerchor mit Band unter der Leitung von Kathleen Hümmer-Aumüller rührte den just ins Amt erhobenen Schulleiter Martin Pöhner mit einer Version von Queens "Don't stop me now".

10.01.2018

Hassberge

Ein Halleluja für den neuen Schulleiter

Martin Pöhner wird mit höchstem Lob als Chef des Friedrich-Rückert-Gymnasiums eingesetzt. Die Amtseinführung hält dabei gleich zwei Überraschungen bereit - für den Direktor, aber auch dessen Stellvert... » mehr

Hundestaffel_Feuerwehr-327.jpg Ebern

09.01.2018

Hassberge

Pünktchens feine Nase rettet Leben

Rettungshunde zeigen bei einer nicht öffentlichen Einsatzübung ihr Können. Das Szenario: Eine Explosion in einer Jugendherberge. Es gilt, Vermisste zu finden. » mehr

09.01.2018

Hassberge

137 Preise erwarten die Gewinner des Advents-Rätsels

137 Preise erwarten die Gewinner des Advents-Rätsels Bei ihrer Jahresversammlung am Montagabend in den Frankenstuben in Ebern, zogen Mitglieder der TWG Ebern die Preisträger des letztjährigen Rätsels ... » mehr

03.01.2018

Hassberge

Die Schulden bleiben

In einem Nachtrag zum Jahresabschlussbericht des Stadtrates geht Eberns Bürgermeister auf das Defizit im Haushalt ein. Das Dilemma: Geld ist da, eine Tilgung aber nur bedingt möglich. » mehr

Blick in die Comic-Broschüre: Liebevoll die Zeichnungen, lehrreich der Inhalt.

28.12.2017

Hassberge

Mit Bildern durch die Stadtgeschichte

Zur 1000-Jahrfeier in Zeil am Main gibt es einen Comic über die Stadt. Gezeichnet haben ihn die Eberner Carmen und Stefan Andritschke. » mehr

Mit Büchern und Kulinarik Gutes tun: Ulla Gräbe (links) von der Buchhandlung "Leseinsel Ebern" und Angela Eckert (2. von rechts) übergaben insgesamt 1800 Euro an die Verantwortlichen des "F.I.T.-Projektes", Barbara Denninger (2. von links) und Pfarrer Bernd Grosser (links). Das Projekt unterstützt bedürftige Seniorinnen und Senioren in und rund um Ebern.

28.12.2017

Hassberge

Mit Büchern Menschen helfen

Der Bücherflohmarkt von der "Leseinsel" und dem Hausfrauentreff Pfarrweisach-Ebern ist zum zweiten mal ein voller Erfolg: 1800 Euro sind der Erlös aus einer wahrlich vielseitigen Aktion. » mehr

Gemeinsam durch das Jahr 2018: Am Mittwoch präsentierten die Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft Ebern, von rechts: Jürgen Hennemann (Stadt Ebern), Ralf Nowak (Gemeinde Pfarrweisach) und Willi Sendelbeck (Markt Rentweinsdorf) zusammen mit Andreas Holch aus Ebelsbach (verantwortlich für Layout, Druck und Anzeigen) den gemeinsamen Veranstaltungskalender für das Jahr 2018. Foto: Johanna Eckert

28.12.2017

Hassberge

Gemeinsam Feste feiern

Zum dritten Mal präsentiert die Verwaltungsgemeinschaft Ebern einen gemeinsamen Veranstaltungskalender für die Stadt Ebern, die Gemeinde Pfarrweisach und den Markt Rentweinsdorf. » mehr

Bestattungswald

27.12.2017

Hassberge

Zwei Ortstermine vor der Entscheidung

Im Februar will der Stadtrat zu einem möglichen Begräbniswald in Ebern entscheiden. Vorher gibt es eine Informationsveranstaltung und einen Waldgang vor Ort in Fierst. Dort zeigt man sich skeptisch. » mehr

Ebern feierte ein musikalisches Weihnachtsfest in der katholischen Kirche.

27.12.2017

Hassberge

Orchestermesse zum Weihnachtsfest

Ebern - Bis auf den letzten Platz waren die Kirchenbänke in der Eberner Stadtpfarrkirche an Weihnachten besetzt, als Kirchenmusiker Wolfgang Schneider mit der "Missa pastoritia" » mehr

Die Entdeckerkisten des Landkreises mit heimischen Genüssen gibt es auch bei Bernd Ebert in der Tourist-Information im Eberner Schuhmacherhaus.

22.12.2017

Hassberge

Unterwegs mit Rosi

Im kommenden Jahr ist das Wanderwegeprojekt in Eberns ehemaligem Kasernengelände fertig. "Rosi" erklärt dort dann die Umgebung. Und auch auf eine Tourismusbörse darf sich Ebern freuen. » mehr

Mit Kluppe und Maßband an der "Braut" aus dem Rotenhan'schen Wald Rentweinsdorf FBG-Geschäftsführerin Birgitt Ulrich (rechts) und Försterin Anne Seitenzahl. Fotos: Helmut Will

22.12.2017

Hassberge

"Braut" mit drei Metern

Am Wertholzplatz Ebern wird nicht etwas geheiratet, sondern besonders schöne Hölzer verkauft. Dabei bekommen die Baumstämme bisweilen ungewöhnliche Namen. » mehr

Das FRG hat viele Talente, ob mit Stimme oder Instrument.

22.12.2017

Hassberge

Wohlklang vor der stillen Nacht

Mit ihrem traditionellen Konzert am Donnerstag vor Heiligabend stimmen die Eberner Gymnasiasten auf Weihnachten ein. Talente gibt es hier viele. » mehr

Ein Busbahnhof für Ebern?

22.12.2017

Hassberge

Ein Busbahnhof für Ebern?

Große Pläne: Auf dem Wunschzettel des Eberner Verkehrsreferenten stehen vor Weihnachten zwei Zebrastreifen, ein zentraler Busbahnhof und ein Tempolimit in der Gymnasiumstraße. » mehr

Bei der Weihnachtsfeier selbst schien noch alles in Ordnung. Doch dann verliert der 21-Jährige völlig die Kontrolle. Er torkelt fast vor vorbeifahrende Autos, schlägt und bespuckt die herbeigeeilten Beamten und lässt sich weder von diesen noch von Eltern oder Freundin beruhigen. Symbolfoto: DragonImages/Adobe Stock

20.12.2017

Hassberge

Weihnachtsfeier endet in der Zelle

Das Ende eines zunächst lustigen Abends verbrachte ein 21-Jähriger auf der Polizeidienststelle. Nachdem er die Beamten angegriffen hatte, trugen sie ihn fort. » mehr

Die Schüler des Friedrich-Rückert-Gymnasiums füllten zahlreiche Stühle. Sie alle mussten lernen, dass jeder Mensch in Schubladen denkt.

18.12.2017

Hassberge

Niemand ist frei von Vorurteilen

Unter dem Motto "Behindert sein, behindert werden" diskutieren die Schüler des Friedrich- Rückert-Gymnasiums mit Betroffenen. Anlass ist die Bemerkung eines Jungen. » mehr

Die Podiumsinhaber bei der diesjährigen Club- und Vereinsmeisterschaft des TV Ebern (von links): Robert Lurz, Thomas Hagel, Silvia Hagel, Monika Drummer, Franziska Geiling, Silvia Diringer, Willi Holdorf, Dieter Hunger, Frank Klehr und Achim Dietz. Es fehlt Sebastian Späth. Foto: Dietz

18.12.2017

Hassberge

Die Tandempaare stehen fest

Ehrungen der Vereins- und Clubmeister standen im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier der Kegler des TV Ebern. Auch der Nikolaus schaute vorbei. » mehr

^